Direkte Anmeldung?

  1. Series 60

    Series 60 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Guten Tag

    Wenn man OS X bootet kommt ja das Anmeldefenster mit Passwortabfrage. Ich habe jedoch kein Passwort und möchte deshalb, dass sich mein (übrigens einziges) Konto direkt startet. Ist dies (so wie bei Windows XP) möglich? Ich habe dazu keine Einstellung gefunden.

    Vielen Dank
    Philipp
     
  2. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    4.553
    Zustimmungen:
    53
    Systemeinstellungen > Benutzer > Anmeldeoptionen > Automatisch anmelden als

    Grüße,
    Flo
     
  3. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    Tipp: Du solltest mindestens noch ein weiteres Konto anlegen für administrative Zwecke. Dann hättest du ein Administratorkonto (welches du nur für Systemupdate und ähnliches brauchst) und ein Benutzerkonto (für den täglichen Betrieb) und meldest automatisch immer den Benutzer an.
     
  4. Series 60

    Series 60 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2005
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    4
    Kannst du mir sagen welchen Vorteil mir ein zweites Konto bringt? Ich kenne mich mit OS X noch nicht sehr gut aus. Ich habe jetzt mir einem Konto eigentlich keine Probleme.
     
  5. dehose

    dehose unregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Wenn du bist jetzt nur ein Konto hast, ist das doch gleichzeitig ein Administratorkonto. Wie kann das kein Passwot haben, ist das möglich?
     
  6. Ischi

    Ischi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Ja das ist schon möglich allerdings extrem unsicher. Man muss bedenken das somit jeder Zugriff auf den Rechner bekommen kann der will. Der Sicherheit zuliebe sollte man ein Passwort haben. Der Vorteil der Trennung von Admin und Benutzer hat einfach einen Sicherheits Vorteil da selbst wenn jemand Zugriff auf den Rechner erlangt maximal an die Benutzerdaten rankommt, und nicht Admin rechte besitzt. In dieser Trennung besteht ein grosser Sicherheitsvorteil von Unix gegenüber Windows.
    MFG
     
  7. maconaut

    maconaut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    Naja - auf JEDEM System ist es sinnvoll, den Administrator nur dann zu benutzen, wenn man dessen Rechte auch braucht. Somit wird einer ggf. laufenden "Schadsoftware" gleich mal ein kleiner Stein in den Weg gelegt. Wenn der Benutzer schon mit Adminrechten unterwegs ist, hat auch praktisch jede Software die er startet diesen Status... Das Vorgehen mit zwei Konten erhöht sehr einfach und wirksam die Sicherheit auf dem System.
     
Die Seite wird geladen...