Dieser Speicher für den mini ?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von erika2005, 29.07.2005.

  1. erika2005

    erika2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2005
  2. derbenni

    derbenni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.06.2005
  3. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    15.06.2005
  4. derbenni

    derbenni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    11.06.2005
    Achso!bei Apple.de steht was von pc2700........naja egal :p
     
  5. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Ich würde jedoch, wie in dem anderen Thread schon erwähnt, nicht unbedingt Noname-RAM nehmen, sondern schon Marke (ich schwör' auf Kingston, ansonsten Infineon), denn der Mac reagiert etwas allergisch auf "schlechtes" RAM und quittiert den Geiz dann gerne mal mit Kernel-Panics.
     
  6. dkreutz

    dkreutz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    14.05.2005
    Die Minimum-Anforderung im Mac mini ist DDR SDRAM mit Taktung 333MHz oder PC2700. Alles was darüber hinaus geht funktioniert auch, nur dass die höhere Taktung keine Vorteile bringt.
    Bei der "CAS Latency" oder kurz "CL" muss es 2.5 sein, hier sind höhere Werte schlechter.

    Wenn Dir 333/PC2700 und 400/PC3200 angeboten wird, nimm das was billiger ist. Ich habe z.B. 1GB 333/PC2700 von MDT drin. Original Infinion wird es auch tun.
    Bei sog. "Infinion on 3rd" (d.h. Speicherchips von Infinion, aber Logikbausteine von Fremdhersteller) kann es schon mal sein, dass es im mini nicht funktioniert, weil nicht alle Hersteller bei den Logikchips die Spezifikation einhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.07.2005
  7. gewoldi

    gewoldi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Hallo!

    Also der Mini wurde wie schon erwähnt original mit hynix PC3200 ausgeliefert, obwohl Apple PC2700 vorschreibt.....

    Ich selbst habe ca. 15 Mac minis mit PC3200 aufgerüstet, und bisher keine probleme gehabt. Allerdings ware dies auch immer markenmodule. Mit Kingston ValueRAM hatten wir schon diverse Probleme, weshalb wir nur noch Kingston System Specific anbieten.

    Nimm auf jedenfall Markenmodule, nicht, weil die unbedingt besser sind, sondern weil Du da weniger Stress im Falle eines Defekts hast. Wenn Du sicher sein willst, dass die Module auch Kompatibel sind, dann kauf bei Leuten, die sich auf mac RAM spezialisiert haben (www.dsp-memory.de oder www.biehler-online.com)...

    Bei der Beurteilung meiner Meinung bitte ich zu berücksichtigen, dass ich RAM verkaufe und deshalb evt. eine von Deiner Warte aus gesehen subjektive Sicht habe...

    bye
    Michael Biehler
     
  8. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Darf ich fragen welcher Art die Probleme waren? - Weil ich rüste eigentlich bis auf Server alles (Mac, HP/CPQ, Notebooks, ...) mit ValueRAM aus und hatte erst einmal Schwierigkeiten, was aber definitiv daran lag, dass das RAM defekt war (Austausch war natürlich bei Kingston selbstverständlich).
     
  9. erika2005

    erika2005 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2005
  10. dkreutz

    dkreutz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    18
    Mitglied seit:
    14.05.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen