"Diese Apple-ID wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt."

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
10.808
Punkte Reaktionen
260
  • Hallo Jungs und Mädels,



    lange nicht ins Forum reingeschaut. Muss fast ein halbes Jahr sein.

    Heute benötige ich Euren Rat, Eure Unterstützung.



    Die Meldung oben dürfet alles sagen, ich habe keine Ahnung warum.

    ICH bin unschuldig.

    Meine letzten Käufe im iTMS habe ich im März gemacht, kurz bevor Click&Buy sich verabschiedet hat. Es gab nie Probleme, ich habe mich danach nicht weiter um den Zugang gekümmert. War einfach kein Bedarf.

    Aber dann muss irgendein vom Schöpfer mit Nichtachtung belegtes Primatenhinterteil versucht haben, meinen Account zu knacken.



    Vorher kamen immer mal wieder Phishing-Mails an - ausschließlich iPhones mit Migrationshintergrund wurden als Täter genannt, dass das Fakemails waren, ist klar. Den Mist, der angeblich zu laden versucht würde, würde ich persönlich NIEMALS kaufen.

    Aber den Tatbestand der Kontoknackversuche möchte ich heute gar nicht mehr bestreiten. Irgendwann war es wohl einer zuviel.......... Vielleicht habe ich ausgerechnet diese finale warnende diese Mail übersehen oder ebenfalls nicht ernst genommen.



    Today is the day, das neue Sabaton-Album ist raus, ich will online kaufen.

    Sch......... geht nicht. Konto dicht.

    Will Konto entsperren per Beantwortung der Sicherheitsfragen.

    Das sollte kein Problem sein - aber schon mein Geburtsdatum wird nicht akzeptiert.

    Ich bin ja ab und an etwas blöd, aber das hab ich gar nicht verstanden.............

    WAS HABEBN DIE MIT MEINEM ACCOUNT GEMACHT???????



    Frage in die Runde:

    Ist Euch das auch mal passiert?

    Wenn ja, warum und wie konntet ihr das lösen?

    (Die Variante mit der Mail an Ersatzadresse zwecks Entsperrung probiere ich Sonntagabend, weiß dann aber erst im Laufe des Montags mehr. Viel Hoffnung habe ich nicht.)



    Auf der anderen Seite habe ich schon überlegt, den Account komplett zu löschen, drei Monate Ruhe zu bewahren und mich dann neu anzumelden.

    Jemand eine Ahnung, wie Apple damit umgeht und was das für frühere Käufe bedeutet?

    Also die aus den Anfangszeiten von iTunes.......



    (Ach so, vielleicht als Info für die, die mich nicht mehr kennen: Ich bin noch mit einem alten PPC-Powerbook von 2015 unterwegs. Alles, was hier aktuell ist, hat leider keinen °Appel druff°. Aber das olle Dinge flitzt wie Nachbars Lumpi)



    Würd mich freuen, wenn jemand ne Idee hätte.

    Momentan bin ich einfach nur stocksauer.



    Grüße aus Kiel,



    Chrischi



    (PS: Album wurde dann im planetarisch benannten Handel gekauft und ist echt cool.)
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.014
Punkte Reaktionen
13.141
naja, da musst du dich wohl an den apple support wenden.
die sind ja die einzigen, die den account entsperren können.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
24.11.2005
Beiträge
10.808
Punkte Reaktionen
260
Sooooo, da wäre ich wieder.
Habe gerade von meinem Firmenrechner aus meine ID entsperrt.

Trotzdem ist es immer noch mysteriös, wie diese Sperrung zustande kam.
Die oben erwähnten Mails haben hiermit gar nicht zu tun, die sind viel zu alt - der Zeitpunkt der Sperre lässt sich mittlerweile auf einen Raum zwischen Anfang Juni und letzter Woche eingrenzen.
Irgendwann in dieser Zeit war ich zuletzt online und im Store angemeldet.
Aber es gibt nirgendwo Benachrichtigungen über Fehlversuche durch Fremde - das ist eigentlich das, was mich extrem stutzig macht.......

Naja, ich werde mal weiter beobachten.
Vielleicht war es auch ein Problem bei Apple selbst.......

Und das Powerbook ist natürlich von 2005.
2015 - autsch! Schön wärs.
 

davedevil

unregistriert
Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
9.463
Punkte Reaktionen
3.831
Für so einen wirren thread bin ich wohl zu alt.
 
Oben Unten