Dienst "printer sharing" beenden

  1. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Ich habe bei mir einen Netzwerkdrucker angeschlossen, der bei mir auch entsprechend eingerichtet ist.

    In den Systemeinstellungen unter "Sharing" ist unter den Diensten "printer sharing" angehakt und als gestartet verzeichnet. Stoppen kann ich den Dienst nicht, da gibt es keine Reaktion...

    Ich brauche nun den Dienst ja definitiv nicht, so dass ich ihn gerne beenden und ausgeschaltet lassen würde.

    Weiss jemand Rat? Vielen Dank im Voraus.
     
    hard2handle, 17.09.2006
    #1
  2. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.11.2005
    Beiträge:
    8.032
    Zustimmungen:
    585
    Hallo Hard2Handle,

    versuche mal die Datei in:
    User>Library> Preferences>
    com.apple.PrintingPrefs.plist
    zu löschen.

    Gruss Jürgen
     
    JürgenggB, 18.09.2006
    #2
  3. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Meinst Du com.apple.print.PrintingPrefs.plist?
     
    hard2handle, 18.09.2006
    #3
  4. sECuRE

    sECuRE MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    hast du eventuell Windows Sharing aktiviert? Beide Dienste basieren auf smbd, vielleicht kann man die nur beide zusammen anhalten (auch wenn ich meine, dass ich das schon mal anders konfiguriert hatte)...?

    Ansonsten versuch mal im Terminal:
    sudo killall smbd

    cu
     
    sECuRE, 18.09.2006
    #4
  5. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Nein, Windows Sharing ist deaktiviert. Auch nach dem Löschen der -plist-Datei funktioniert es immer noch nicht. Wie heisst denn der Prozess vom PrinterSharing, so dass ich diesen vielleicht im Terminal mit "sudo kill(all) ..." beenden kann?
     
    hard2handle, 18.09.2006
    #5
  6. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Da läuft kein entsprechender Prozess, wird mir auch vermeldet... :rolleyes:
     
    hard2handle, 18.09.2006
    #6
  7. pcdog

    pcdog MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    2
    es ist auch "cupsd" welcher das sharing macht.

    grüsse
    silvan
     
    pcdog, 18.09.2006
    #7
  8. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    "cupsd" hatte ich mal ganz frech über die Aktivitätenanzeige beendet, aber das Häkchen bei "printer sharing" ließ sich dann immer noch nicht entfernen...:rolleyes:
     
    hard2handle, 18.09.2006
    #8
  9. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Auf, nach oben, vielleicht weiss ja jemand Hilfe... :klopfer:
     
    hard2handle, 19.09.2006
    #9
  10. hard2handle

    hard2handle Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.08.2006
    Beiträge:
    3.879
    Zustimmungen:
    288
    Hopps, noch einmal nach oben, Problem besteht noch... :noplan:
     
    hard2handle, 26.09.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Dienst printer sharing
  1. TouchMan
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    311
    TouchMan
    10.04.2016
  2. Fantin
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    645
    Fantin
    11.10.2015
  3. oldhell
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    290
    oldhell
    24.02.2015
  4. jstepi
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    442
    jstepi
    10.11.2014
  5. jmh
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    419