Die weiße Königin...

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
So, der Paketdienst war eben also da...
...was mag er wohl gebracht haben?
 

Anhänge

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Karton öffnen...

...was mag da bloß drin sein?
 

Anhänge

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Verpackung lüften...

...und weiter...
 

Anhänge

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Befreit sie...

... aus ihrem Karton:
 

Anhänge

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Und nun nackig...

...und verkabelt.
 

Anhänge

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Installierend...

...warte ich darauf, OSX erleben zu dürfen.
 

Anhänge

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Nun mußte der alte...

... PowerMac 9500 das Feld räumen und die weiße Königin kommt an ihren zukünftigen Platz.
 

Anhänge

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Leise und schön...

...so würde ich den neuen iMac spontan beschreiben. :D

Ich denke, daß ich leistungsmäßig wenig über den iMac TFT 800 verlieren muß, da er sich ja irgendwo zwischen dem Quicksilver 733 und dem 800er ansiedelt. D.h. OSX läuft richtig "snappy" und es bringt einen Riesen-Spaß damit zu arbeiten.
Der Clue jedoch ist, daß man den iMac beinahe gar nicht hört. Der Lüfter säuselt zwar ein klein wenig, aber von der Festplatte hört man kaum etwas. Zum Vergleich: der iMac Blue Dalmation von meinen Eltern ist etwas lauter...

Es gibt jedoch auch die Chance, mit dem iMac mal richtig Lärm zu machen, indem man eine CD/DVD in das SuperDrive einlegt... Aber nun ja, ohne Rotation des Mediums funktionieren die Laufwerke nun einmal nicht und es fällt auch nur so stark auf, da der Rechner sonst kaum hörbar ist.

Das Display ist beinahe perfekt. :D Es strotzt nur so vor Helligkeit und gleichmäßiger Ausleuchtung und selbst Grafikbearbeitung ist darauf möglich, da das Display eine (für ein Display) ziemlich gute Farbentreue bietet.
Aber noch besser ist das Display durch den Schwenkarm, der es in jede gewünschte Position bringt. Meinen 17" Monitor konnte ich irgendwie vorher nicht so leicht mit einem Fingerschwenk auf Sichthöhe bringen... :D

Die Pro-Speaker sorgen für guten (ein wenig baßschwachen) Sound, aber auch leider für gaaaanz leises, aber immer präsentes Rauschen, welches man jedoch erst wahrnimmt, wenn der iMac in den Ruhezustand geht und die Speaker komplett abschaltet.

Die weiße Tastatur gefällt mir besser als die ehemaligen, die in schwarz gehalten waren, da man die Zeichen so leichter lesen kann. Die Pro-Mouse ist ebenso ein Design-Meisterstück und zudem eine sehr gute Apple Maus, aber ich bevorzuge doch eine Zwei-Tasten-Maus mit Scrollrad (Microsoft Wheel Mouse Optical).

Bis jetzt ist mir noch nichts Negatives aufgefallen, ich werde demnächst weiterberichten... :D

Lieben Gruß, Vevelt.
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
+128MB Speicher...

Ich hab' nun noch einmal schnell aus meinem Toshiba-Notebook ein 128MB SO-DIMM geklaut, so daß die Königin nun mit 384MB brillieren darf.
Insbesondere mit mehreren Anwendungen unter OSX gleichzeitig macht sich jedes MB Speicher noch zusätzlich positiv bemerkbar...

Photoshop, Omniweb (alles Anwendungen, die auf dem 9500er ziemlich träge waren...) laufen nun in guter Geschwindigkeit und bringt vielfachen Spaß damit zu arbeiten. :D

Achso: Ein Manko ist mir aufgefallen. Leider hat der iMac "nur" drei USB-Buchsen am Rechner selbst, von denen eine für die Tastatur drauf geht. Nun warten noch Scanner, Drucker und eine andere Maus (deren Kabel sehr lang ist...) auf Anschluß. Ab nächsten Monat kommt dann noch eine Canon Digital IXUS 330 dazu...
Ich hab' den Scanner nun ersteinmal an der Tastatur hängen, bis ich mir noch einen USB-Hub angeschafft habe, um mehr "unsichtbare" USB-Buchsen zu erhalten.


Danke & lieben Gruß, Vevelt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

boeggi

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
23
Hallo Vevelt

ist es nicht ein wunderbares Erlebnis etwas mit einer königlichen Unschuld zu spielen ? Ich kann es auch kaum erwarten mich an den Rechner zu setzen.
Es ist ein richtig schönes Erlebnis wenn man nur das leise säuseln des Lüfters
hört und alles läuft wie von selbst :)
Da kann man glatt noch ein paar Stunden dranhängen. So richtig schön ist der Sound erst wenn du die Soundsticks anschliesst. Alleine das Design passt wahnsinnig gut dazu.
Ich wünsche dir und allen Usern des neuen iMacs ( natürlich auch den anderen Mac Usern ) viel Spass mit der Prinzessin.

Vielleicht sollten wir mal einen iMac Fanclub gründen :D

Gruss
Boeggi
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.688
Sehr guter Bericht, ich denke jetzt kann man sich auch vorstellen wie es ist den Cube mit dem 17" StudioDisplay (Triniton) auf zu stellen. Ihn an zu schließen und ihn das erste Mal "an zu streicheln".

Das heftigte war als ich den G3 beige, der neben dem Cube steht, ausgemacht habe . Ich dachte der Cube hat sich verabschiedet, doch ein leichtes pulsieren der der Netzschalter (sowohl am Cube als auch am Diplay) sagten mir das alles OK ist, aber sooo leise kann man sich einen Recher gar nicht vorstellen. Die DVD ist natürlich genau so laut wie bei anderen, die Festplatte "grummelt" sehr angenehm Basslastig. Einfach schön.

Wie ist das eigendlich bei der Prinzessin, hat die auch einen "Streichelschalter"? hatte leider noch nicht die Möglichkeit bzw Zeit den iMac live zu sehen:( .

Aber scharf wäre ich schon darauf den iMac zu besitzen. Ich hoffe nur das Apple bei den nächsten PowerMac Modellen auch ein neues Design herausbringt, nicht gegen die "Kissen-Form" aber iMac und Cube sind einfach um Welten überlegen!
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Ein-/Ausschalter...

Daß Apple den Ein-/Ausschalter nach hinten links verlegt hat, zeigt, daß lt. Apple der neue iMac hauptsächlich in den Ruhezustand gebracht werden sollte, der ja auch verhältnismäßig wenig Strom verbraucht...

Außerdem hat das den Vorteil, daß man nach ca. 1-3 Sekunden mit der weißen Königin arbeiten kann. Dank OSX, welches ja auch extrem lange ohne Neustart laufen kann (UNIX :D :D :D), ist dieses auch ohne Probleme zu nutzen.

Lieben Gruß, Vevelt.

p.s.: Was hieltet ihr noch gleich vom obigen USB-Hub?
 

nagareboshi

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
269
menno, ich könnte gleich losheulen. ich komm mal vorbei und klau alles *g*
Ach Gott... ich beneide dich so. Hast du das mit deinem eigenen Geld gekauft oder von deinen Eltern ein bisschen abgezockt? :D

das hier ist meiner... *gggg*
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Gespart...

..., um dann irgendwann einen "guten" Computer zu kaufen. Als dann der iMac vorgestellt wurde, wußte ich, was ich bestellen wollte/sollte.

Lieben Gruß, Vevelt.
 

nagareboshi

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
269
Ich kauf mir vielleicht in ein paar Jahren einen neuen Mac. Bis dahin kann ich ja noch genug sparen und einen besseren kaufen *lol*
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Preiserhöhungen

Ich weiss, nicht, ob Ihr die Informatoinen vernommen habt; die 3 neuen I Mac's werden teurer!
Macguardians und "onkel Heinz" haben bereits ihre Artikel und anmerkungen von den einzelnen Usern.
 

nagareboshi

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
269
total bescheuert, dass die jetzt auch noch teurer werden *hoil* MAAANNOOOO
 

boeggi

Neues Mitglied
Mitglied seit
22.02.2002
Beiträge
23
Hy Nagareboshi

Ich geb dir mal nen Tip. Geh mal auf http://www.amazon.de.
Vielleicht kannste mit etwas Glück einen iMac gewinnen.
Ich wünsch es dir von Herzen (auch wenn ich selber mitgespielt hab):D

gruss
Boeggi
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

nagareboshi

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
269
Muss man nicht erst 18 sein, um dort mitzumachen? Hehe...

Also mein Vater hat mir vorgeschlagen, mir vielleicht einen neuen iMac zu kaufen, der aber unbedingt eine englische tastatur haben muss, weil mein Vater an die gewöhnt sind. Er kriegt dann meinen alten iMac DV 400mhz, will dann aber die neue englische tastatur und ich soll meine alte schwarze benutzen... Also das passt doch wohl nicht... Ich möchte aber die weiße haben *g* Ok, ist zwar etwas komisch von mir, aber ich will die weiße haben, weil sie schöner aussieht als die schwarze tastatur. Man sieht die Buchstaben deutlicher... Aber wenn es die einzige chance ist einen neuen iMac zu bekommen? Buhu...:(
 
Oben