Die VM "Windows 7" wird vom Mac-Finder nicht gemountet (Parallels Desktop 6)

roberty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge
397
Hallo Macusers

Habe auf meinem neuen MacBook Pro mit OS X 10.6.7 die aktuellste Version von Parallels Desktop 6 heruntergeladen, installiert, registriert und aktiviert. Anschliessend Windows 7 Professional (64-Bit-Version) mit den Standardeinstellungen problemlos installiert.

In der Konfiguration der Parallels Tools unter Optionen > Freigabe > Windows freigeben habe ich beide Haken („Von Mac auf Windows-Ordner zugreifen“ + Virtuelle Festplatten auf Mac-Desktop bereitstellen“) aktiviert. Trotzdem wird auf dem Mac-Schreibtisch die Windows 7 Festplatte nicht gemountet. Mit einem Rechtsklick auf die Windows 7.pvm – Datei und der Option Paketinhalt zeigen kann ich auch nicht auf die Windows Festplatte zugreifen > Meldung: Das Alias „C“ kann nicht geöffnet werden, da das Original nicht gefunden wurde.
In den Finder-Einstellungen > Allgemein (Objekte auf dem Schreibtisch anzeigen) sind alle Haken gesetzt.

Was könnte die Ursache für das Fehlverhalten sein?

Gruss, Roberty
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Was sagt das Festplattendienstprogramm über die Windows-Partition?
 

roberty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge
397
Habe keine Windows-Partition eingerichtet (ich benutze nicht Boot-Camp) und verfüge daher "nur" in meinem Benutzerverzeichnis über die entsprechende .pvm-Datei der virtuellen Maschine. Oder sollte die .pvm-Datei im Mac-Festplattendienstprogramm aufgeführt werden?

Gruss, Roberty
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Das hatte ich wohl missverstanden.
Bei mir unter Parallels 6 ist es seit neustem so, dass meine Bootcamp-Partition trotz dieser Einstellung



nicht mehr auf dem Schreibtisch gemountet wird, wenn Parallels läuft..:noplan: :mad:
 

Anhänge

roberty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge
397
Aha, demzufolge bin ich nicht der einzige - meine Einstellungen:

Windows 7 releases.jpg

Kennt vielleicht jemand einen Trick?
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Vor allem hat es vor vielleicht 3 Monaten oder so noch einwandfrei funktioniert..
 

roberty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge
397
Welche Windows 7 Version setzt du ein?
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Windows 7 Pro 64 Bit SP 1, Parallels 6.0.11822, Snow Leo 10.6.7
 

roberty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge
397
Bei mir:
Windows 7 Prof. 64 Bit, Parallels Build 6.0.11994, Mac OS X 10.6.7

Werde mich mit dem Parallels Support in Verbindung setzen - vielleicht wissen die was.
 
Zuletzt bearbeitet:

roberty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge
397
Unterdessen hat mir der freundliche Parallels Support geholfen und mein Problem gelöst. Nachfolgend die Antwort - wobei bei mir der erste Teil der Problemlösung nichts gebracht hat, aber seit dem Download und der Installation von "MacFuse 2.1.9" funktioniert Parallels bzw. mein Gastbetriebssystem wieder einwandfrei.


Hello Roberty,

Thank you for your reply.

Regarding the issue please let us know if you are being able to mount the hdd of the Virtual Machine on the MAC Finder.

For doing the same, please shut down the pvm => then go to MAC Finder => MAC HD => user => <username> => Documents => Parallels => pvm => right click on pvm => 'Show package contents' => hdd => right click on hdd => mount with Parallels Mounter.

=> If the hdd is mounting :

Then please check the sharing settings for your Virtual Machine once more.

For more information on the same please check the following link:

http://download.parallels.com/desktop/v6/docs/en/Parallels_Desktop_Users_Guide/22694.htm

Now start the Virtual Machine and check if the issue persists.

=> if the hdd is not mounting with Parallels Mounter then try the following:

1. Download and install MacFuse 2.1.9 by clicking the below link,

http://www.tuxera.com/mac/macfuse-core-10.5-2.1.9.dmg

2. Restart Mac.

Then check with the issue if it persists.

The above mentioned steps could help you resolve the issue.

Roberty, however if you have any further questions on the same, please let us know, we will be happy to help you.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: LosDosos

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
25.608
komische version von macfuse.
ich habe 2.1.5 (beta) und der updater sagt, meine ist aktuell...

nach dem installieren habe ich auch 2.1.9 (Beta) aber macfuse schlägt mir aktiv vor wieder auf 2.1.5 (beta) zu wechseln...

werde jetzt aber erstmal 2.1.9 drauflassen ;)
wahrscheinlich ist nur die update-routine nicht aktualisiert worden...
 

LosDosos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.03.2008
Beiträge
18.538
Hm, ich hab da auch eher Vorbehalte, etwas an meinem System/Macfuse zu ändern, ich denke dann verzichte ich eher vorerst auf das Mounting, aber vielen Dank für die Rückmeldung.:)
 

roberty

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.10.2003
Beiträge
397
Bei mir meldet Macfuse:

Installed Version: 2.1.9
Update Available 2.0.3 !!!!

Egal - momentan bin ich froh, dass es wieder mit dem Zugriff auf die HD klappt.
 
Oben