Benutzerdefinierte Suche

Die ultimativen Argumente für einen Mac???!!!

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SurferTobi

    SurferTobi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Community,

    Ich habe hier schonmal erzählt, dass ich gern zu Apple switchen würde, doch mein Dad ist strikt dagegen, bin zwar scho 18, aber so 100% unabhängig ist man dann ja doch nicht.. ;)

    Und zwar habe ich mir vor 2 Monaten leider ein Toshiba-Notebook gekauft, was ich jetzt liebendgern in ein MacBook verwandeln würde...(Ebay ist hier das Zauberwort)

    Doch mein Dad lässt sich einfach nicht überzeugen...

    Mit welchen ultimativen Argumenten kann ich meinen Dad überzeugen???
    Hierbei müssen es wirklich starke Argumente sein, da ich mein jetztiges NB erst 2 Monate hab :D

    Hoffe ich nerve euch nicht zu sehr
    Greetz

    Tobi
     
    SurferTobi, 29.05.2006
  2. m45h

    m45hMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2004
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    is es dein eigenenes geld? dann brauchst du keine argumente ;) außer die, die dich selbst überzeugt haben
     
    m45h, 29.05.2006
  3. Arioch

    AriochMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    715
    Zustimmungen:
    13
    Hmm...die trügerische Sicherheit vor Viren könnte ziehen. :hum:
     
    Arioch, 29.05.2006
  4. Guevara_che

    Guevara_cheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    erzähl ihn doch die Vorteile eines Apples . So mache ich das bei meinem Dad auch. Ich nerve ihn schon *fast* jeden Tag mit guten Argumenten zu switchen .
    Versuch es mit guten Argumenten : keine Viren , cooles design .... und und und..
    Dir wird schon was einfallen :) ! Viel Erfolg
     
    Guevara_che, 29.05.2006
  5. ruppi!

    ruppi!MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    6.924
    Zustimmungen:
    660
    Die Sache, dass du dir erst vor 2 Monaten ein neues Toshiba Laptop gekauft hast, dürfte es dir nicht unbedingt leichter machen. Nutzt ihr das Laptop zusammen? Wenn nein, dann verstehe ich nicht, dass es deinem Vater so wichtig ist, was DU benutzt.

    Arbeitet er bei Microsoft? ;-)

    Am besten du gehst mit ihm mal zum lokalen Apple Dealer und zeigst ihm die Geräte live.

    Argumente:
    Einfache Pflege der Macs - sie pflegen sich selbst
    Keine / fast keine Viren - zumindest noch nicht
    Du hörst ihn auf zu nerven, sobald du einen Mac dein Eigen nennst.
    ...

    Markus
     
    ruppi!, 29.05.2006
  6. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    Nun, es gibt nur 2 überzeugende Argumente, das ist das Betriebssystem und, dass sie schick aussehen. Aber eigentlich nur das Betriebssystem, weil das Aussehen subjektiv ist. Ansonsten ist der Mac ein PC, wie jeder andere auch.


    Gruß und viel Glück

    Frank T.
     
    dasich, 29.05.2006
  7. trekkman

    trekkmanMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    13
  8. SurferTobi

    SurferTobi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.05.2006
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    2
    Ja ist mein Geld :cool:

    Das ist es ja... DIe 2 Monate sind einfach zu kurz ;)
    Und ja, ist mein eigenes NB, mein Dad hat zum Glück!!! sein eigenes...

    Glaub ich schreib ihm wie damals als ich ein Haustier haben wollte, eine schöne Erörterung :D , dass hatte es aber voll gebracht, bekam statt Wüstenrennmäuse unseren geilen Hund :D ( Golden Retriever )

    Hinzu kommt aber leider, dass ich ihn scho 3 MOnate zu labern musst, dass ich mir endlich ein NB kaufen durfte obwohl ich da scho nen Mac haben wollte
     
    SurferTobi, 29.05.2006
  9. Itekei

    ItekeiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    4.989
    Zustimmungen:
    111
    Mach ihm klar, dass Du es mit dem Mac ernst meinst und Du durch das fantastische Betriebssystem MacOS zu einem total entspannten und artigen Sohn wirst.
     
    Itekei, 29.05.2006
  10. chris.one

    chris.oneMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Überleg aber auch mal, mit wie viel Verlust Du Dein altes Notebook abstoßen würdest und ob sich das insgesamt für Dich rentiert.
    Find ich.
     
    chris.one, 29.05.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - ultimativen Argumente einen
  1. Nikkenolle
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    646
  2. ReinerSchmidiHD
    Antworten:
    57
    Aufrufe:
    2.659
    rembremerdinger
    05.08.2016
  3. Mavera
    Antworten:
    75
    Aufrufe:
    5.282
    davedevil
    12.01.2015
  4. fitz_mall
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    427
    fitz_mall
    07.02.2007
  5. Pablo Island
    Antworten:
    91
    Aufrufe:
    10.124
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.