Die Toaster bei Subways

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von grünspam, 15.04.2008.

  1. grünspam

    grünspam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    Letztens kam mir bei subways dieser "vorher/nachher" Gedanke.

    "Wollen sie das Brot getoastet?"

    Wie verdammt schnell schaffen diese Öfen ein Brot zu toasten...
    Knapp eine Minute. Entweder haben die einen massiven Stromverbrauchen und kommen einer Kernschmelze gleich, oder nutzen ein mir unbekanntes Prinzip.

    Hat da wer Ahnung von?
    Interessiert mich nun mal ernsthaft...

    Es besteht ja in den Dingern kein Kontakt mit einer Heizplatte oder ähnlichem wenn man sich das Ergebnis mal ansieht.
     
  2. Vanilla Bear

    Vanilla Bear Mitglied

    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    97
    Mitglied seit:
    07.11.2005
    Vielleicht ein vorgeheizter Backofen :confused:
     
  3. in2itiv

    in2itiv Mitglied

    Beiträge:
    26.153
    Zustimmungen:
    1.634
    Mitglied seit:
    10.10.2003
    ...mit nem 2,8 GHz G5 PowerMac und Toast 7 sollte das kein Problem sein :hehehe:
     
  4. grünspam

    grünspam Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    2.818
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    21.02.2004
    So lang wie die als offen bleiben?
    Da is mit vorheizen nichts gewesen - zumindest hier in Speyer, Mannheim und Heidelberg beobachtet *G*
     
  5. gambrinus

    gambrinus Mitglied

    Beiträge:
    1.056
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    13.12.2007
    Irgendwelche Monsterheizstäbe am Drehstrom? Frag einfach das nächste mal :)
     
  6. Dilirias Cortez

    Dilirias Cortez unregistriert

    Beiträge:
    4.921
    Zustimmungen:
    545
    Mitglied seit:
    17.06.2007
    Ich denke bei den aktuellen Preisen holen die den Stromverbrauch locker wieder rein. Bei uns kostet ein halbes Teriaki oder wie man des schreibt 4,80. Da bekomm ich ein Döner in Form eines halben Fladenbrotes ;)

    Aber interessieren würds mich auch mal :)
     
  7. cultvari

    cultvari Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    24.11.2007
    Es wird ja nur ANGETOASTET.

    Das Ding iss nicht durch sondern nur Cross.

    Ihr glaubt nicht was mit Induktionsschleifen möglich ist :D

    Innerhalb 10 Sekunden bringen wir in unserem Betrieb 10cm Dicken Stahl zum glühen.
     
  8. zfx

    zfx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    18.02.2008
    Na, dann ist das Rätsel doch gelöst: baguette kaufen, draht rum wickeln, strom an und KNUSPRIG!

    :-D
     
  9. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.155
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Ich wüsste gerne was ein Draht mit Strom um ein Baguette mit Induktion zu tun hat.
     
  10. cultvari

    cultvari Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    24.11.2007
    Es geht drum in kurzer Zeit hohe Hitze zu erzeugen ;)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.