Die neuen iMacs 2019 zum Spielen geeignet ?

Diskutiere das Thema Die neuen iMacs 2019 zum Spielen geeignet ? im Forum iMac, Mac Mini.

  1. sigurd54

    sigurd54 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.04.2019
    Hallo...
    erwäge mir einen 27 Zoll iMac 2019 zu kaufen...
    mir ist bewusst das der Mac eigentlich nicht zum Spielen gedacht ist...
    kann man das mit den neuen trotzdem tun ohne sie über zu strapazieren ...
    wenn,dann Simulation oder Strategie,Egoshooter eher nicht...

    Danke für eure geschätzten Antworten....
     
  2. noodyn

    noodyn Mitglied

    Beiträge:
    11.347
    Zustimmungen:
    3.099
    Mitglied seit:
    16.08.2008
    Also ich hab einen 5k 2017 und spiele damit Anno 1800 auf mittleren Details flüssig. Für mich ausreichend.
     
  3. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.760
    Zustimmungen:
    1.217
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Klar geht das, soweit die Hardware die Voraussetzungen der Spiele erfüllt. Je nach Auslastung hört man halt die Lüfter etwas...
     
  4. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.648
    Zustimmungen:
    3.644
    Mitglied seit:
    14.01.2006
  5. mr.robot

    mr.robot Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    334
    Mitglied seit:
    12.01.2018
    Zwischen gehen und Spaß haben liegen Welten. Der iMac war imho in keiner Generation auch nur für Gelegenheitsgamer eine Alternative.

    Die Graka wird in deinem Link bei 1600x900 als brauchbar angezeigt. Und das dann auf einem 5k-Monitor :nono:

    Am besten eine Konsole oder ein 500€-PC für das gelegentliche spielen zusätzlich anschaffen. Ich hatte oft einen PC in Kombination mit einem Mini am Schreibtisch. Mittlerweile verlasse ich allerdings die MacOS-Welt und bin auch produktiv wieder auf dem PC unterwegs.
     
  6. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    21.648
    Zustimmungen:
    3.644
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    ... aber es sollte gehen.


    Ich habe auch 500 stunden Borderlands 2 auf einem mbp 2012 mit mobilgrafikkarte gezockt.
    Es geht und es macht auch da spaß.
     
  7. Mac-Bene

    Mac-Bene Mitglied

    Beiträge:
    5.365
    Zustimmungen:
    692
    Mitglied seit:
    18.03.2006
    Kann meinen Vorrednern da nur beipflichten: gehen tut es, aber auf maximalen Details oder voller Auflösung wird es ruckeln. Hängt natürlich auch immer vom jeweiligen Spiel ab. Ältere Spiele könnten durchaus auch auf nativer Auflösung laufen.
    Wenn Spielen relevant ist würde ich aber definitiv zur stärksten Grafikkarte raten die es als BTO gibt.
     
  8. mr.robot

    mr.robot Mitglied

    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    334
    Mitglied seit:
    12.01.2018
    Wenn spielen relevant ist würde ich nicht zu einem iMac raten ;)

    Ich hatte den 2017er i7 mit Radeon Pro 580 8GB. Auch der hat keinen Hering vom Teller gezogen. Selbst Civilization V kannte man zwar spielen, wenn man es aber mal auf einem 500€ Pc gemacht hat, dann war da kein großer Spielspaß mehr vorhanden.
    Der iMac ist ein toller Rechner, wenn du aber regelmäßig zocken willst wirst da damit nicht glücklich.
     
  9. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.243
    Zustimmungen:
    6.713
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Habe 7 Jahre lang auf einem 2010er iMac WoW, SW:TOR und andere Spiele (z.B. DX - Mankind Divided) gespielt, und hatte nie Probleme damit. Natürlich kann man auf einem iMac spielen. Und sogar gar nicht schlecht. Lass Dir keinen Quatsch erzählen.
     
  10. Killerkaninchen

    Killerkaninchen Mitglied

    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    929
    Mitglied seit:
    02.08.2016
    E-ben.

    Auf meinem 2007er iMac (128 MB Graka!) ist Half-Life 2 problemlos gelaufen. Und mein MacBook Pro spielt sogar X-Plane 11 vernünftig (1,5 GB Graka vs. 4 GB empfohlen). Ähnlich Positives kann ich vom Euro Truck Simulator berichten, da hat’s mich aus den Socken gehauen, was für Grafik mein MBP drauf hat!
     
  11. HuHaHanZ

    HuHaHanZ Mitglied

    Beiträge:
    1.530
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    09.06.2011
    Spiele auf meinem Starcraft 2 und das ohne Probleme auch mit eher hoher Auflösung und Details. Immer eine Frage des Anspruchs und des Schwerpunktes.
     
  12. tom555

    tom555 Mitglied

    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    111
    Mitglied seit:
    18.10.2004
    Ich zocke mit meinem iMac i7 late 2012 immer noch StarCraft2 und Diablo 3 auf fast höchsten Details und hab keine Probleme. So pauschal kann man das wohl nicht sagen. Wenn du die neuesten 3D Shooter zocken willst wirds eventuell eng.
     
  13. sigurd54

    sigurd54 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    12
    Mitglied seit:
    07.04.2019
    Danke Euch auch wenn es pro und contra gibt ....mein Budget lässt auch nur die unterste Konfiguration zu bezw.der Mac für 2099.- Euro Apple Preis...möchte das wertvolle Teil nicht am Limit betreiben...
    so einfach ist das ganze wohl nicht ....
     
  14. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    5.923
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    bedenke, das alle hier zitierten Spiele echt alte Kammellen sind.
    Willst du einigermaßen aktuelle Titel in guter Auflösung spielen wirst du wenig bis keinen Spaß am iMac haben, schon gar nicht in der Grundkonfiguration.
    Ehrliche Meinung? Wenn spielen dir wichtig ist, dann ist der iMac nichts.
     
  15. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    9.243
    Zustimmungen:
    6.713
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Uhm... das sind ja auch alte Macs? Natürlich kann man auf moderneren Macs auch modernere Spiele spielen. :noplan:

    Und ja, Shooter gehen selbstverständlich auch. Man sollte natürlich nicht erwarten dass man die auf einem 5K-Schirm voll ausreizen kann, aber das macht man ja auch nicht im Regelfall (selbst auf Gamer-PCs nicht, da ist im Regelfall allerhöchstens 4K drin), aber Full HD oder 2560x1440 sind allemal drin.

    Ich kapiere mal wieder nicht, warum ein aktueller Mac schlechter als ein aktueller PC sein soll.

    PS: Wem willst Du eher glauben? Den Leuten, die teilweise jahrzehntelang (wie in meinem Fall) auf Macs gezockt haben, und praktische Erfahrungen damit haben, oder den Leuten, die Apple sowieso nicht mögen?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...