Die kuriosesten Hardware Produkte die es je gab

Diskutiere das Thema Die kuriosesten Hardware Produkte die es je gab im Forum MacUser TechBar.

  1. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    1.030
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Jaaaaa, sorry, aber er hatte Jehova gesagt und…
     
  2. Homebrew

    Homebrew Mitglied

    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    1.538
    Mitglied seit:
    01.02.2008
  3. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.703
    Zustimmungen:
    666
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Den hatte ich damals zu meinem Highscreen 286er dazu gekauft :)
     
  4. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.703
    Zustimmungen:
    666
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Oh mann, eine Scall hatte ich auch (von Swatch). Die war damals an meinem 16 jährigen Miniarm echt total überdimensioniert und ich glaube, das wurde in zwei Jahren drei Mal angefunkt ;)
     
  5. Fritzfoto

    Fritzfoto Mitglied

    Beiträge:
    863
    Medien:
    49
    Zustimmungen:
    1.200
    Mitglied seit:
    30.10.2016
    Die fand ich spassig, und teuer damals.:mad:
     

    Anhänge:

    • zip.JPG
      zip.JPG
      Dateigröße:
      64,2 KB
      Aufrufe:
      92
  6. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Durch diesen Thread inspiriert habe ich mal meinen alten Psion Serie 3 von 1991 rausgekramt. Nachdem ich die Hauptbatterien (2 x AA), die Sicherungsknopfzelle und die Knopfzelle in der 128k SSD (!) erneuert hatte, funktioniert er nach wie vor einwandfrei. :D
    (Foto von Wikipedia)
    Besonderes interessant, wie viel Speicher die einzelnen vorinstallierten Anwendungen auf der "internen Disk" (128 kB) belegt haben:
    Interne Disk: 3 kB, Daten: 10 kB, Word: 8 kB, Agenda: 7 kB, Uhr: 5 kB, Welt: 3 kB, Rechner: 4 kB, System: 42 kB, Frei: 46 kB ;)

    [​IMG]
     
  7. DH1986

    DH1986 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.790
    Zustimmungen:
    415
    Mitglied seit:
    16.08.2016
    Erstaunlich was hier so alles auftaucht :D Hätte nicht gedacht, dass ich mit dem Thread eine so große Resonanz bekomme.:)
     
  8. tomric

    tomric Mitglied

    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    1.177
    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Jepp, die Psions hatte ich auch schon vergessen, die späteren hatten sogar ordentliche Tastaturen...
    Etwas vorher kam der Atari Portfolio raus. DOS-kompatibel mit einigen integrierten Apps.
    Die Adressverwaltung konnte sogar Telefonnummern als Wähltöne abspielen.

    [​IMG]
     
  9. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Das konnte mein PSION auch. :D Aber der Atari Portfolio hatte wirklich was. Auf den war ich damals auch scharf! :cool: Keine Ahnung, warum es dann doch der Psion geworden ist...
     
  10. agrajag

    agrajag Mitglied

    Beiträge:
    3.414
    Zustimmungen:
    1.030
    Mitglied seit:
    25.08.2004
    Ich kannte einen, der hat seine RISC OS Software, wenn er in der Bahn unterwegs war, auf einem Psion geschrieben. Gerade weil die Tastatur wohl echt gut war. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, hatte er die Acorn-Variante des Psions (PocketBook).
     
  11. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Ich hatte seinerzeit mal versucht Fraktale (Mandelbrot-Mengen) auf dem Psion berechnen zu lassen, bin dabei aber leider gescheitert! :rolleyes:
     
  12. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.309
    Zustimmungen:
    150
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Irgendwie würde mich so ein Atari Portfolio doch nochmal reizen... Fragt mich aber jetzt bitte nicht warum! :D Na mal schauen...
     
  13. imacer

    imacer Mitglied

    Beiträge:
    1.874
    Zustimmungen:
    427
    Mitglied seit:
    23.01.2003
    Ein ZIP Laufwerk hatte ich damals an meinem ersten iMac (G3 Bondi Blue) der von Haus aus ja nur ein CD-Laufwerk (nur lesen) mit sich brachte.
    Die ("normalen") 3,5 "-Disketten habe ich somit übersprungen (außer zuvor am Atari)...

    Tauchte das Stückchen Hardware hier im Thread eigentlich schon auf?
    https://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_Boy
     
  14. mr.robot

    mr.robot Mitglied

    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    289
    Mitglied seit:
    12.01.2018
    Hat sich damit auch mal jemand rumgeschlagen?

    0DDC6258-9EFD-44BB-87AA-B7BB9FFAD408.png

    Man war das gruselig. :crack:
     
  15. DrHook

    DrHook Mitglied

    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    414
    Mitglied seit:
    08.10.2009
    Ich meine, das wurde damals durchaus als Alternative zu Windows angepriesen und du konntest bei Vobis (?) damals wählen, welches der beiden Systeme auf deinem neuen Rechner laufen sollten. Ein Studienkollege von mir nahm dieses...
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...