die HDD meines Macs rödelt ununterbrochen. Was kann ich tun?

Diskutiere das Thema die HDD meines Macs rödelt ununterbrochen. Was kann ich tun? im Forum Mac OS X & macOS.

  1. toschma

    toschma Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.09.2014
    Hallo,

    mein Mac / HDD arbeitet seit Tagen ununterbrochen.
    Auch wenn nur Safari und Mail an ist.
    Ein mehrfacher Neustart hat nichts geändert.

    Sicherlich ist es eine App, die dies bedingt.
    Was kann ich tun um dies auszuschalten?

    Ich habe eine iMac Mitte 2011, 2,7 GHz Intel Core i5, 16 GB RAM, 1 TB HDD ( 155 GB sind frei), High Sierra 10.13.6
    Abgesehen von Dropbox, MagicPrefs ( für Belegung der rechten Maustaste ) habe ich keine anderen Apps in der Topbar. Abgesehen von TimeMachine ( startet nur manuell), Wifi und Bluetooth.

    Wie bekomme ich denn raus, was das ganze Laden verursacht?


    VIELEN DANK FÜR EURE HILFE!
     
  2. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.240
    Zustimmungen:
    5.086
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    in der aktivitätsanzeige kannst doch auch festplatte stellen und sehen welcher prozess liest/schreibt.
    eventuell hängt die spotlight indizierung?
    oder irgendein prozess läuft amok und das log wird ständig geschrieben?
     
  3. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    3.929
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Was sagt denn die Aktivitätsanzeige, welcher Prozess da werkelt?
    Überprüf mal den Zustand mit Smart Utility. Rein vom Alter her würde ich aber sagen, dass die HDD sehr wahrscheinlich durch ist.
     
  4. toschma

    toschma Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.09.2014
    Abgesehen von Mail und Safari sagen mir die Prozesse ( im Anhang ) nichts. :(
    Kenne mich leider nicht wirklich aus ...

    VIELEN DANK FÜR EURE HILFE!

    Ich habe den Mac vor etwa 30 Minuten neu gestartet:
     

    Anhänge:

  5. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    3.929
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    SMART-Werte, bitte.
     
  6. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.240
    Zustimmungen:
    5.086
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    mds_stores ist von spotlight.
    pack mal eben die platte in den systemeinstellungen/spotlight in datenschutz.
    dann sollte das rödeln wohl aufhören.
    falls du kein spotlight nutzt, kannst es so lassen.
    sonst halt wieder raus und dann indiziert der von vorne, hoffentlich dieses mal nicht endlos.
     
  7. toschma

    toschma Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.09.2014
    Keine Ahnung, wie ich das Tool bediene, aber hier ist ein Screenshot:
     

    Anhänge:

  8. toschma

    toschma Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.09.2014
    Sorry, aber hier bin ich echt ein DAU!
    Wie soll ich die Platte iin den systemeinstellungen/spotlight in datenschutz stellen?


    ich hoffe euch nicht zu lange damit zu nerven!
    Keine Ahnung, wie ich euch am besten für eure Hilfe danken kann, aber ich würde dafür 100€ an eine Kinderkrebsstiftung spenden,
    wie ich es mit meinen Verkäufen auf eBay Kleinanzeigen auch mache.
     
  9. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.240
    Zustimmungen:
    5.086
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    öffne die systemeinstellungen
    klicke auf spotlight
    klicke auf datenschutz
    zieh die platte in das fenster (oder drück auf plus und nutz den öffnen dialog)
     
  10. toschma

    toschma Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    14.09.2014
    Hmm, bei mir steht nicht Datenschutz sondern "Privatsphäre", falls es das ist was du meinst.
    Nachdem ich die HDD dort hinzugefügt hatte, war sofort Ruhe auf meiner Platte.

    Jetzt ist Ruhe, aber dann kann ich keine Dateien mehr auf meiner HDD suchen - oder?
    Was kann das Laden denn verursachen?
    Würde gerne die Ursache beheben ....
     
  11. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.374
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Bei 42,000 Stunden würde ich die Platte aber in Rente schicken und durch eine SSD ersetzen, auch wenn es mit dem Fehler nicht direkt zu tun hat.
     
  12. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    51.240
    Zustimmungen:
    5.086
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    die benennen das ständig immer alles um, bei 10.14 heißt es dann datenschutz.
    wenn du die platte dort wieder raus nimmst, dann fängt der wieder an die zu indizieren.
    vielleicht läuft das dieses mal vernünftig durch und hört dann auf.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...