Die Dunkle Seite ... des Apfels.

Diskutiere das Thema Die Dunkle Seite ... des Apfels. im Forum MacUser TechBar.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. bowman

    bowman Mitglied

    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    1.125
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Nein.
    Mag sein. Ich möchte das schon, vor allem dann, wenn das Gerät noch funktioniert und sich erheblich Geld sparen lässt.

    Was Apple davon hält ist mir Latte. Hier vertrete ich meine Interessen...
     
  2. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.891
    Zustimmungen:
    6.057
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    sorry, aber irgendwie lebst du in deiner eigenen Welt.
    Liest du eigentlich die Hardware Threads hier? Hier geht es JEDEN Tag darum, wie man seine Hardware aufrüstet.
    Zu behaupten, diese Zeiten wären vorbei sind einfach falsch.
     
  3. warnochfrei

    warnochfrei Mitglied

    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    293
    Mitglied seit:
    02.03.2019
    Hältst du dieses Forum für eine typische Anlaufstelle für normale Menschen?
     
  4. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    13.590
    Zustimmungen:
    8.668
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Es soll ja auch Leute geben die das geil finden wenn man ihnen in die Eier tritt ... muss wohl aus ner ähnlichen Richtung kommen :D

    „Was da ist ein 2€ Bauteil defekt? Biiitttttteeee lass mich dafür 1000€ zahlen, dafür bring ich es dir auch vorbei und hols ne Woche später wieder ab, auf meine Kosten und Zeit versteht sich. Zwischenzeitlich brauch ich keinen Ersatz, danke. Und nächste iteration bitte noch dünner, ich bin ein Lauch und jedes Gramm bringt mich in der Skinny Jean nur unnötig zum schwitzen. Ist mir egal ob sich das Gerät dann verbiegt sobald man es benutzt, wenn Lötstellen brechen bring ich es dir vorbei, Zahl wieder Unmengen an Geld und verzichte erneut auf das Gerät :thumbsup: Leistung brauch ich nicht. Daher bitte einfach drosseln wenn’s zu warm wird! Alles ist besser als ein Lüftergeräusch!“
     
  5. Mike13

    Mike13 Mitglied

    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    1.069
    Mitglied seit:
    29.01.2009
    Naja, jeder normale und rational denkende Mensch wünscht sich das doch sicherlich auch. Bis auf wenige Ausnahmen hier kann ich mir kaum vorstellen, dass die Käufer nicht lieber für schmales Geld den RAM selbst aufrüsten würden statt Apple dafür Unsummen in den Rachen werfen zu müssen.

    Apple hat das schlicht gespannt, dass die Empfehlung früher halt war, die günstigste Einstiegskonfig zu kaufen und dann selbst aufrüsten (RAM, SSD). Das ganze Verkleben und Verrammeln hat überhaupt keine technische Erfordernis sondern dient ausschließlich dazu, maximalen Profit zu machen (ja, ich weiß: angeblich sind Unternehmen sogar ihren Aktionären gegenüber dazu verpflichtet das zu machen:))
     
  6. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1.086
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    Stimmt, aber ihr seid absolut in der Minderheit :D
    Geh mal in einen Apple Store und schau Dir an wer die Geräte kauft..... :D
     
  7. Thunderbirds

    Thunderbirds Mitglied

    Beiträge:
    3.376
    Zustimmungen:
    549
    Mitglied seit:
    05.10.2011
    Ich weiß nicht was du für Schuhe kaufst und ob/wo du die reparieren lässt, aber meine Schuhe bringe ich noch immer zum Schuster und das gilt für die meiste Freunde/Bekannte die ich kenne.
    Was der Computer/Laptop angeht, den Boden losschrauben und die HDD/SSD tauschen oder neue Speicher reinstecken ist doch nicht wirklich Bastelei. Jeder der mit Lego was bauen kann kann das auch.
     
  8. MrBaud

    MrBaud Mitglied

    Beiträge:
    1.245
    Zustimmungen:
    1.086
    Mitglied seit:
    09.02.2019
    Bei uns gibt es schon längst gar keinen Schuster mehr
     
  9. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    4.554
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Eben, das ist kein Hexenwerk. Bei Amazon gab es erst 32GB RAM für schlappe 95€, SSDs werden auch immer günstiger.
    Hatte es erst mit nem Freund darüber, dass der Fernseher auch nur als Panel dient, Fire TV oder Apple TV ran und er ist wieder "aktuell". Nicht mehr gebrauchte Hardware verkaufe ich, ich hab es los, der nächste freut sich, was gespart zu haben.
     
  10. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.891
    Zustimmungen:
    6.057
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    nein. Aber wenn ich mir die Hardware Top 100 bei Amazon ansehe, dann sehe ich, dass Hardware Aufrüstungen nach wie vor alltäglich sind. Denn die Liste bei Amazon halte ich für einen Querschnitt der Gesellschaft.
     
  11. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.891
    Zustimmungen:
    6.057
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    wie heißt die Insel? :)
     
  12. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    18.665
    Zustimmungen:
    4.554
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Schuster Island
     
  13. maba_de

    maba_de Mitglied

    Beiträge:
    13.891
    Zustimmungen:
    6.057
    Mitglied seit:
    15.12.2003
    Eher Monkey Island, oder? :D
     
  14. flyproductions

    flyproductions Mitglied

    Beiträge:
    1.938
    Zustimmungen:
    669
    Mitglied seit:
    04.11.2004
    Es geht nicht darum, ob man solche Kunden haben möchte. Die will wohl keiner. Es geht darum, dass die Sorte offenbar das Erste ist, was einem zu „Kunden“ einfällt. Aber genau das ist die Stimmung, die einem heutezutage im Laden von autorisierten Apple „Service“ Providern entgegenschlägt, wenn man mit dem vermessenen Anliegen, voll funktionsfähiges Vorhandenes erhalten statt Neues kaufen zu wollen, an die Belegschaft herantritt. Ich hab, zugegebenermaßen extrem schräg, im letzten Jahr hier beim Ortsansässigen mal gefragt, ob sie vielleicht zufällig noch ein Backcover für ein iPhone 4 haben. Da hatte ich dann augenblicklich das Gefühl, dass ich jetzt nur noch einen Ton sagen muss und sie rufen den Sicherheitsdienst.
     
  15. Carmageddon

    Carmageddon Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    439
    Mitglied seit:
    18.02.2005
    Mit dem falschen Bein aufgestanden? Wo hab ich von niederem Gewänz geschrieben? Ich hatte nie eine solche Einstellung, denn ich weiss, das Freundlichkeit zurückkommt. Ich habe beschrieben, was ich erlebt habe. Selbst mit aller Freundlichkeit und allem Verständnis kann ich nicht für Schäden aufkommen, die der Kunde selbst verursacht.
    Wer mit einer solchen Aggression auf Beiträge antwortet, sollte einfach über das Geschriebene nachdenken, bevor er auf Antworten klickt.
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...