1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die beste Mausmatte für die Apple Pro Maus???

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von carnivore, 13.07.2003.

  1. carnivore

    carnivore Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2003
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ...

    ich bin immernoch auf der Suche nach einer wenn nicht sogar der besten Mausmatte für die Apple Pro Maus. Ich habe mir von Lian-Li eine aus gebürstetem Aluminum geholt. Die sieht super aus, aber die Maus kratzt darüber wie nur was. Da ich einen Glastisch habe und schnell "Ersatz" brauchte, habe ich mir mal das Display-Tuch geschnappt, was bei meinem iMac TFT dabei war und es ist WUNDERBAR, nur leider ist die Fläche etwas klein und das Tuch verrutscht!?!? Gibt es Mausmatten mit so einer Oberfläche oder was habt ihr als Mausmatten und wie zufrieden seid ihr?!?

    Würde mir echt helfen!

    Viele Grüße
    Steffen
     
  2. Hackmac

    Hackmac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    1.024
    Zustimmungen:
    1
    Hi Carnivore


    Denke, das ist (wiedermal) Geschmacksache.
    Viele bevorzugen ja eine beschichtete Kunsttoffoberfläche, speziell die Spielejunkies, die ich so kenne.
    Ich mag am liebsten die ganz einfachen: Unten Moosgummi (einigermassen dick gegen verrutschen & angenehme Polsterung) und drüber einfach einen (dünnen) Stoff-/ Nylonbezug (ähnlich einem Brillenputztuch).
    Speziell bei der Apple Mouse, die gerne "kratzt" (wg. dem gross aufliegenden Plastikring) find ich das das Beste. Verschutzen zwar recht schnell bei hellen Farben und sind nicht abwaschbar aber scheuern die "Füsse" der Maus auch nicht durch.
    Zudem machen die Mäuse darauf keine Kratzgeräusche.
    Ausserdem bevorzuge ich es die Hand auf dem Pad zu haben und nicht davor, darum hab ich ein grösseres genommen.
    Von Polstern oder Gelkissen halt ich gar nix, die gehen mir nur im Weg um. Ausserdem sind die MausPads da meist zu klein.
    Wenn's wirklich mal dreckig ist, kommt halt ein neues her, meins hat 2 Euro gekostet. Da lohnt waschen nu wirklich nicht.
    Bei optischen Mäusen sollte man nur darauf auchten, das es eine helle Farbe ist und am besten keine Muster drauf hat.


    Gruss,
    Hackmac.
     
  3. Hallo!

    Ich benutze meine optische Maus direkt auf meiner Schreibtischfläche und die ist aus glattem Holz. Funktioniert wunderbar!

    Gruss

    RETRAX

    www.retrax.de
     
  4. Macs Pain

    Macs Pain MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    471
    Ein weisses Blatt Papier. Ist billig und lässt sich leicht austauschen.
     
  5. Filzfüßchen

    Ich verwende meine optische Maus direkt auf der Holzplatte des Schreibtisches.

    Allerdings habe ich ihr kleine, selbstklebende Filzfüßchen verpasst, damit gleitet sie super. Wenn die schmutzig sind, kann ich sie leicht auswechseln.

    Es grüßt

    Lynhirr