1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Didacta 2005

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Raigma, 26.02.2005.

  1. Raigma

    Raigma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    28. Februar - 4. März 2005 in Stuttgart.

    Apple hat natürlich auch einen Stand und verschickte bis 25. Februar sogar kostenlose Eintrittskarten.
    Ich habe mir eine schicken lasse da ich neugierig bin und jetzt wollte ich wissen ob jemand von euch schonmal auf einer Didacta war, was es so zu sehen gibt und ob es interessant war.
    Geht sonst noch jemand auf die Didacta dieses Jahr?

    Ausserdem: Ich hatte gestern eine Englisch Arbeit mit einem Text von Bill Gates über die Generation I und er hat sich da natürlich ausgelassen wie wichtig das Internet für die zukünftige Bildung sein wird.
    ... moment mal... Gates und "Generation I"? Wer hat denn die iMacs und die iPods und vor allem die eMacs erfunden? Ich habe irgendwie das Gefühl, dass Microsoft hier nur Trittbrettfahrer ist in einem Trend der von Apple ausgeht.
     
  2. Dr. Snuggles

    Dr. Snuggles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde dort sein, vermutlich aber wenig Zeit haben. Da ich schon ein grössseres Programm vor mir habe. Für Apple hoffe ich aber Zeit zu haben ;)
     
  3. dasich

    dasich MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    ich war da und habe einen Freddie eröffnet der gleiches Thema bearbeitet. LOL. Naja, nu ists voebei und ich bin froh, dort gewesen zu sein.

    Dasich
     
  4. Raigma

    Raigma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Was solls.

    Ich war gerade eben da. Der Apple Stand hat mich auch am meisten beeindruckt. Endlich mal soviel Apple Produkte in der Realität.

    Die virtuellen Tafeln fand ich auch ganz nett. Aber etwas richtig progressives habe ich nicht entdeckt.


    Ich bin eigentlich nur Schüler und lebe in der Nähe und habe die kostenlose Eintrittskarte von Apple bekommen. Da dachte ich dass ich es mir mal anschaue im Kontext meines English Vortrags über das Internet (als virtuelle Bücherei) allerdings interessiert die Qualität dieses Mediums wohl keinen.
     
  5. MiniMaus

    MiniMaus MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch bereits den Freitag dort fest verplant u. hoffe eine Pause bei Apple verbringen zu können. :)
     
  6. ratpoison

    ratpoison MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ich war am Dienstag da, habe viel Material für meinen Unterricht gekauft (obwohl es immer teurer wird). Apple schickte mir 2 Karten, aber an den Stand hab ich es diesmal nicht geschafft ;(
     
  7. Raigma

    Raigma Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Sie haben ihn ja auch in der letzten Halle versteckt.
     
  8. Fand den Apple Stand gut gemacht. Man konnte alles ausprobieren - von GarageBand bis Logic Pro mit Keyboards und Final Cut an einem 30" Cinema Display etc..

    Alle aktuellen Rechner waren da und man konnte testen soviel man wollte.

    Es waren auch angenehm wenig Leute da, so daß man sich nicht durch die Gänge schieben mußte.

    Sogar Holger Niederländer war da und hat einen Vortrag über iWorks und iLife gehalten.

    Alles in allem sehr gelungen.


    Gruss

    Retrax