Diashow + iPhoto? + Musik ...

  1. Tiniiiii

    Tiniiiii Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2003
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß es gibt schon einige Postings zum Thema Diashow. Die Fragen hier sind aber bissi genauer. Ich versuch eine Diashow zu basteln, die ich sowohl auf Macs als auch auf PCs abspielen kann. Hab leider am Mac keinen DVD-Brenner - und somit kein auch iDVD ...

    Hab zuerst versucht Diashow mit Keynote zu erstellen -> Quicktime .mov-Datei erstellt. Wenn ich die Datei am Mac starte greift er für die Tonspur direkt auf iTunes zu - d.h. spiele ich die .mov Datei auf einen PC rüber ist der Ton weg ... Ausserdem ist die Datei irre groß so dass sie beim Abspielen immer wieder ruckelt. Qualität ist aber super!

    Exportiere ich die Fotos aus iPhoto bekomm ich nur das komische iPhoto Gedudel dazu & nicht die Musik die ich ausgewählt habe ... kann man das irgendwie einstellen?

    Hab die .mov-datei in iMovie gepackt & dort vertont - wenn ich das Ganze exportiere bekomm ich allerdings beim Export keine schöne Qualität mehr hin. Bilder pixeln & sind im Vollformat nimmer schön anzuschauen. Formate ausprobieren dauert leider auch immer super lange ...

    Gibt es als Alternative Tools mit denen man .mov Dateien nachträglich vertonen kann? Eventuell sogar ohne die .mov-Datei zu verändern? Hab unter Versiontracker nicht wirklich was gefunden ...

    Hab am PC die .mov-Datei bereits als DVD erstellt - Allerdings war auch hier die Qualität nicht berauschend. Das liegt aber daran, dass eine DVD-Format prinzipiell am Bildschirm (ausser nat. am Fernseher) nicht toll anzuschauen ist? Dachte eigentlich DVD-Qualität ist so super toll ....

    Ich stell die vielen Fragen weil Ausprobieren & dann draufkommen dass die Qualität schon wieder mies ist oder dass es ohnehin nicht funzt beim Viideo-Konvertieren super viel Zeit kostet (bzw. auch schon gekostet hat).

    Hat jemand Tipps?

    Danke & lg
     
Die Seite wird geladen...