Diagramme im PDF-Format erzeugen

  1. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Ich möchte zur Verwendung mit LaTeX/pdftex wissenschaftlich korrekte (kein Firlefanz) Diagramme im PDF-Format erstellen. Die Linien sollten dann auch wirklich als Vektordaten vorliegen. Momentan geht es um ein recht einfaches Säulendiagramm.

    Ich habe bisher Excel verwendet und per Drucken-Dialog das Diagramm ins PDF-Format konvertiert. Leider stört da der "Papierrand" sehr stark. Die Abbildungsunterschriften stehen dann sehr weit vom eigentlichen Inhalt ab und auch sonst sind die Dateien eher unbrauchbar. Vor allem mit mehrspaltigem Satz. Das Zurechtschneiden der Dateien mit GraphicConverter erzeugt ziemlich riesige PDFs die auch recht pixelig wirken.

    Gibt es eine Möglichkeit saubere Diagramme im PDF-Format zu erstellen? Gerne auch außerhalb von Excel mit Unix-Tools (mit Gnuplot geht ja sowas für "Plots").

    Problem: Leider darf das ganze nichts Kosten. Auf jeden Fall nicht in der Größenordnung von Aabel (250 $) oder Acrobat.
     
    Wuddel, 18.02.2004
    #1
  2. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, genau die Aufgabe hatte ich auch, aber unsere Uni hat ne Campus-Lizenz von Acrobat und damit ging es natürlich super. Acrobat kann übrigens auch als EPS speichern. Andere tools kenne ich leider nicht.
     
    weinford, 18.02.2004
    #2
  3. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Von Campuslizenzen können wir nur träumen, erst recht für Mac. Ich habe auch mal Acrobat 6 Pro in Verbindung mit Excel getestet auf einer Einzelplatzinstallation an der Uni, aber 1. ist da der Papierrand immer noch dran und 2. Ergab es ein PDF 1.5-Dokument was pdftex nicht einbinden kann (max. PDF 1.4). Aber das ist keine Option für mich, da mir dieser Rechner nicht regelmäßig zur Verfügung steht und ich die Uni bald hinter mir lasse.

    Außerdem sind die Excel-Diagramme ja auch keine Freude und werden kaum den Ansprüchen an eine Publikation gerecht.

    EPS geht nur mit latex. Ich wollte mir eigentlich das ganze Konvertieren ersparen und direkt pdftex einsetzen.
     
    Wuddel, 18.02.2004
    #3
  4. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Es gibt in Acrobat 6.0 pro ein Werkzeug zum beschneiden (crop), damit habe ich die Papierränder wegbekommen.

    Ansonsten fällt mir noch der Weg über PS-Drucker in Datei-Drucken und dann weiterbearbeiten ein. Aber Du willst ja PDF, insofern wäre der Umweg auch Unsinn.
     
    weinford, 18.02.2004
    #4
  5. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Genau. Da war ich auch schon glücklich als ich das gefunden habe. Es macht aber ein PDF 1.5 Dokument mit dem pdftex nix anfangen kann. Außerdem wie gesagt: teuer!
     
    Wuddel, 18.02.2004
    #5
  6. MacErik

    MacErik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.09.2002
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    12
    Du kannst doch mit Preview auch PDF-Dateien beschneiden. Dabei bleiben auch die Vektoren erhalten.
    Erik
     
    MacErik, 18.02.2004
    #6
  7. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Dank 'Hans Solo' aus dem MacWelt-Forum habe ich eine Alternative ausfindig machen können:

    Grace (kann PDF-Ausgabe, siehe Gallerie)

    Aber fink will nicht. Das Programm startet nicht und meldet:

    dyld: grace can't open library: /sw/lib/libdl.0.dylib (No such file or directory, errno = 2)
    Trace/BPT trap
     
    Wuddel, 18.02.2004
    #7
  8. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    BTW Meine Diagramme sind nur noch Schrott (werden gedreht und abgeschnitten) wenn ich sie mit Preview schneide und abspeichere.
     
    Wuddel, 23.02.2004
    #8
  9. martyx

    martyx MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2003
    Beiträge:
    2.588
    Zustimmungen:
    3
    hast du mal eine test-datei zur hand?
     
    martyx, 23.02.2004
    #9
  10. Wuddel

    Wuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Wenn ich die mit Preview schneide gibts Humbug.

    test.pdf auf meiner iDisk (renewuttke)
     
    Wuddel, 23.02.2004
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Diagramme PDF Format
  1. Grettir
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    412
    Apfeleis
    02.02.2017
  2. henk_honk
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    612
    henk_honk
    02.01.2012
  3. bonfire

    Sankey-Diagramme

    bonfire, 12.05.2009, im Forum: Andere
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    591
    bonfire
    12.05.2009
  4. iTimmy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.348
    iTimmy
    12.02.2009
  5. Noxin
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    3.982
    Gusto
    01.06.2005