devolo dLAN duo - Übertragungsrate

Diskutiere das Thema devolo dLAN duo - Übertragungsrate im Forum Netzwerk-Hardware

  1. NiMac

    NiMac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Hallo!

    Eine einfache Frage zum dLAN mit 16 Mbit/s-DSL-Anschluss:

    Die duo-Variante besitzt eine Übertragungsrate von bis zu 14 Mbit/s. Bei dem Speed-Test von Arcor erreiche ich fast 6 Mbit/s.

    Ist da noch mehr drin, wenn ich auf die 85 Mbit/s-Variante wechsle?





    Grüße und Danke...
     
  2. Klenkes

    Klenkes Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.03.2008
    Hi,

    bei einem 14Mbit/s hast du Netto ungefähr 6-7 Mbit/s (abhängig u.a von der Leitungsqualität). Wenn du dir einen 85Mbit/s Pärchen holst dann wirst du auf auf ungefähr 35 Mbit/s kommen. Für deinen DSL Anschluss wären die 85Mbit/s also empfehlenswert.

     
  3. NiMac

    NiMac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    ich hab jetzt gerade die HighSpeed Variante mit 85MBit/s probiert, da komm ich aber gerade mal auf ca. 6500kBit/s :confused:
     
  4. Klenkes

    Klenkes Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.03.2008
    Hi,

    wieviel MBit/s zeig denn der Informer an? Hast du die Adapter direkt in der Steckdose oder über eine Steckdosenleiste?

    Es hängt mitunter auch von den häuslichen Gegebenheiten der Stromleitungen ab wie gut oder schlecht die Qualität ist. Versuch mal anderen Steckdosen ob da auch nur 6MBit/s drübergehen.

     
  5. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    7.923
    Medien:
    17
    Zustimmungen:
    1.964
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    …komm ich aber gerade mal auf ca. 6500kBit/s…

    Genau diese Problematik kann ich bestätigen! Empfehlungen:
    - keine Steckdosenverteiler mit Überspannungsschutz,
    - keine Steckernetzteile in die gleiche Verteilerdose
    - möglichst keine Leitung nehmen an der eine Neonröhre hängt
    - am schnellsten ist die Verbindung im gleichen Stromkreis (kann man mal mit einer 20 m Verlängerungsschnur ausprobieren!),
    - geht es über den Hausverteiler geht maximal die halbe Leistung.
    - selbst unter optimalen Bedingungen (Verlängerungsschnur) komme ich in der Summe nicht über 80 Mbit - ist aber schon ordentlich!
    - Spannungsschwankungen im Netz (wenn viele Großverbraucher mit dranhängen) kosten ebenfalls viel Leistung…

    es ist eigentlich wie jedes Netz - es gibt eine theoretische Maximalleistung - und mit vielen Störungen eben die reale
    Ich habe schon die neuen 200 MBit Teile probiert, aber die sind noch empfindlicher…
     
  6. NiMac

    NiMac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    Informer? Der ist doch nur für Win?

    Beide Adapter hängen an einer Verteilerleiste, da es nicht anders möglich ist. Direkt an den Steckdosen angeschlossen brachte aber auch keinen großen Anstieg der Übertragungsgeschwindigkeit.

    Einen groß angelegten Steckdosen-Test ist schon für's Wochenende geplant...
     
  7. Klenkes

    Klenkes Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.03.2008
    Hi,

    in dem dLAN Software Package kann man sich auch die Verbindungsrate anzeigen lassen. Stimmt, der Informer ist nur für Windows. Aber die Mac Software zeigt es auch an.

    Wie gesagt, es hängt von u.U von vielen Faktoren ab warum nicht mehr über die Leitung geht. Eventuelle Störer (PC Netzteil, Handynetzteil) z.B wären welche wenn sie in unmittelbarer Nähe sind. Oder eben die Stromleitungen an sich wenn die Phasen wechseln im gesamten Haus. Dann müsste man eventuell mit einem Phasenkoppler arbeiten. Was für Netzwerkkarten benutzt du?

    Im Worst Case kann es natürlich sein das es wirklich unter den Gegebenheiten nicht funktioniert. Dann hat man im wahrsten Sinne des Wortes Pech und diese Alternative funktioniert nicht. Aber probier mal verschiedene Steckdosen im Haus aus wie es dort aussieht. Dann kommst du der Fehlerquelle vielleicht auf der Spur. Ich habe die 100MBit/s im Einsatz, zuvor auch die 85Mbit/s und hatte keine Probleme.




     
  8. NiMac

    NiMac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.01.2008

    Hilf mir Bitte weiter, ich steh auf dem Schlauch - welche meinst du?
     
  9. Klenkes

    Klenkes Mitglied

    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    06.03.2008
    Hm sorry, sehe grade das es nur der Assistent ist. Hab ich leider wohl mit dem Linux Package verwechselt :eek:

     
  10. NiMac

    NiMac Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    19.01.2008
    folgendes Problem habe ich jetzt auch noch mit dem 85'ger Adaptern:

    ca. 11.500 kbit/s down und 23 kbit/s up

    tausche ich die Adapter komme ich auf:

    ca: 5.000 kbit/s down und 964 kbit/s up



    Hä, was ist da los? :kopfkratz:
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...