dev Account stillgelegt Apps nicht mehr verwendbar

Diskutiere das Thema dev Account stillgelegt Apps nicht mehr verwendbar im Forum Mac OS Entwickler, Programmierer.

  1. pierredrks

    pierredrks Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    27.05.2015
    Stimmt, du verstehst es nicht. Als Beispiel:
    Ich wurde in einem anderem Forum, von einem Mitglied welchem meine Antworten nicht gefallen haben, beschimpft und beleidigt. Ist für mich aber kein Grund in den gleichen Ton zu verfallen. Ich versuche auch dann noch ruhig und sachlich zu bleiben und wenn auch das nicht hilft kommen solche Leute halt auf die Ignoreliste und fertig.

    Ich denke da irrst du dich, wenn du dich hier oder im Entwicklerforum mit Fragen meldest wird dir auch geholfen. Das setzt natürlich voraus, dass du oder jemand anderes versucht die Hilfe anzunehmen und fehlende Informationen zu liefern.

    Wenn man jetzt aber den Rat bekommt Weg X zu nehmen und man sagt ich will aber Y, dann wird das natürlich nichts.

    Dann gibt es natürlich auch Themen nach dem Motto: "Alle blöd, die machen nicht was ich will" wozu auch dieses hier gehört. Da kann man dir einfach nicht helfen, das sind die Regeln die Apple aufgestellt hat, der einzige sinnvolle Rat wäre evtl. zu sagen wende dich an Apple und sag Ihnen was du blöd findest.

    Zumindest bei solchen Themen wirst du deshalb öfter "blöde" bzw. nicht hilfreiche Antworten erhalten, einfach weil es keine hilfreichen gibt und je nach Thema, weil du gefühlt der 300.000 bist der in dieser Woche mit dieser Frage kommt.

    Noch zum Schluss. Im Entwicklerforum ist der Ton an sich etwas rauer, ein Grund warum ich mich da nicht mehr allzu oft rumtreibe, damit muss man leider leben oder eben gehen.
     
  2. motiongroup

    motiongroup Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.03.2005
    sorry ich vertstehe dich schon nur bin ich im Gegensatz zu dir nicht der der unverschämtheit, unhaltbare Aussagen like User du kennst ihn ..tolerieren kann oder wird, warum auch ... wo kommen wir denn da hin...

    nicht ich habe den Beitrag aus dem anderen Forum hier her gebracht und dann auch noch falsche Behauptungen darüber hinausposaunt ... um das ganze nochmals abzuschließen

    nirgendwo steht das nach dem Ablauf des DevAccount die veröffentlichte Applikation nicht mehr funktioniert.. im Gegenteil
    viel gravierender ist das der Enterpsise Account definitiv davon betroffen ist... danke für den Link :hamma:https://developer.apple.com/support/renewal/

    und nun lassen wir es gut sein.. nett gemeinter Versuch der Befriedung aber das funktioniert nicht ..zumindest nicht bei mir .. verarschen lasse ich mich schon im realen leben nicht, nicht in Foren und auch nicht wie in diesem Fall von Apple.. :upten:minus
     
  3. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.347
    Zustimmungen:
    7.522
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Für dich. Akzeptiere, dass es auch Menschen gibt die anders mit sowas umgehen ;)

    Die Informationen von Apple sind, was den DEV-Bereich angeht, relativ gut versteckt und weit verstreut. Ich such auch auf manche Fragen Antworten - und kann sie auch nur aus Halbwissen aus Foren ziehen.
     
  4. pierredrks

    pierredrks Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    27.05.2015
    Du musst da auch nichts tolerieren, das mache ich auch nicht. Man kann seinem Unmut nur auf verschiedene Weise Luft verschaffen.

    Muss ich das? Ich glaube nicht. Wenn ich jemandem eine Antwort auf seine Frage gebe, die ihm nicht gefällt muss ich nicht akzeptieren direkt pers. angegriffen zu werden. Ich muss auch nicht akzeptieren, dass es Leute gibt die anderen den Schädel einschlagen nur weil sie glauben blöd angeguckt worden zu sein.

    Und um das klar zum stellen, das bezieht sich nicht auf motiongroup, der war jetzt hier nicht wirklich beleidigend. Das Thema hatte ich nur zur Sprache gebracht, da er meinte er wäre niemanden blöd gekommen und ich denke einige könnten es schon so sehen, wenn sie ständig mit falschem Namen genannt werden.

    Aber mehr gibt es dazu jetzt auch nicht mehr zu sagen.
     
  5. motiongroup

    motiongroup Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.03.2005
    ich meine nicht ich weis.. lässt sich leicht nachlesen..:D
     
  6. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.347
    Zustimmungen:
    7.522
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Ja. Nur weil es für dich kein Grund ist den gleichen Ton wie dein Gegenüber anzuschlagen, deswegen kann es das für andere sehr wohl sein. Damit musst du nunmal leben, da du nicht jedem deine Art aufzwingen kannst ;) Wenn du derjenige bist der dann angeblafft wird, hast du ja deinerseits wieder die Möglichkeit deine Konsequenzen draus zu ziehen.

    Zum Thema passend:
    Ich muss für jede App, die ich vielleicht mal verkaufen will, nen eigenen Dev-Account anlegen, oder? Hinter das Prinzip wie ich sowas weitergeben könnte bin ich noch nicht gekommen.
     
  7. pierredrks

    pierredrks Mitglied

    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    27.05.2015
    Keine Ahnung ob ich das jetzt richtig verstanden habe aber du kannst in deinem Dev Account und App Store Connect so viele Apps erstellen und verkaufen wie du willst.

    Wenn du Apps unter verschiedenem Namen verkaufen möchtest ist das richtig. Das sind dann in der Regel aber auch verschiedene Firmen.
    Meinst du mit verkaufen, dass du Apps in den Store lädst und die App + Sourcecode irgendwann an andere weiterverkaufst, ist das mittlerweile recht einfach. Du kannst an einen anderen Account übertragen, inkl. aller Nutzer und Reviews.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...