Benutzerdefinierte Suche

Deutschsprachige Bibelsoftware für Mac OS X gesucht

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich suche noch eine Software, mit der ich die wichtigsten deutschsprachigen Bibelübersetzungen auf einem Mac OS X darstellen kann und das über die "üblichen Extras" der Bibelstudiensoftware verfügt (parallele Anzeige mehrerer Übersetzungen, Suchfunktion, Verknüpfungen mit Kommentaren, ...).

    Gibt es eine solche Software für Apples neues OS? Wenn man die Verlage wie Brockhaus durchforstet (Mac Bibel) so hat man den Eindruck, Apple liefere immer noch OS 7.x aus. :rolleyes:

    Wichtiger Hinweis:

    Ja, ich weis dass es hierzu schon einen Threat gibt, aber aufgrund der elend langen Diskussion über religiöse Meinungen war es mit zu mühsam, den durchzulesen.

    Ich gehöre halt zu den Leuten, die sowas beruflich brauchen. Punkt - aus - Ende - Schluss. Wer trotzdem Beiträge wie "wozu braucht ein Märchenbuch ein Programm" posten möchte mache doch bitte einen eigenen Threat in der UserBar auf, danke. ;)

    Carsten
     
    Carsten1973, 24.04.2004
  2. flieger

    flieger

    Jetzt sind wir schon zwei, die ein solches Programm suchen. Wenn ich bei der Suche erfolgreich bin, melde ich mich bei dir.

    Gruß Flieger
     
    flieger, 26.04.2004
  3. sevY

    sevY

    Wir sind 3 :)

    Eine gute Freundin von mir studiert Theologie und ich einige Dingen scheinen sehr sehr interessant zu sein.

    Wenn es eine Software zum Nachschlagen gäbe, ich wäre ebenfalls interessiert.

    Yves
     
    sevY, 26.04.2004
  4. letsdoit

    letsdoitMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.03.2003
    Beiträge:
    949
    Zustimmungen:
    16
    da waren es dann schon vier :D
     
    letsdoit, 26.04.2004
  5. mille

    milleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    2
    Nummer 4!

    Am liebsten wäre mir revedierte Luther oder Elberfelder! Wäre für nen paar Tips sehr verbunden!

    Schön Gruss, Andi
     
    mille, 26.04.2004
  6. Dr. Snuggles

    Dr. SnugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    4.655
    Zustimmungen:
    0
    Dr. Snuggles, 26.04.2004
  7. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    jokkel, 26.04.2004
  8. frog03

    frog03MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Dann sind wir schon 5....

    aber online gibt es auch noch

    http://www.bibleserver.com/index.php

    verschiedene versionen und auch nebeeinander darstellbar.

    benutze ich im moment

    god bless

    gruss frog
     
    frog03, 26.04.2004
  9. madmarian

    madmarianMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    5
    nummer sechs meldet sich...

    na, bei einer so riesigen Nachfrage sollte doch langsam mal vernünftige Software für den Mac availlable sein..

    Mein Tipp ansonsten: VirtualPC mit Win98 installieren, und dort Elbiwin installieren (meine Version läuft nicht unter neueren Systemen), die gibt es mit neuem Testament für quasi umme (hab sie mal für 5DM erstanden), alle anderen Teile (Lexika, altes und neues Testament sämtlicher Variationen) gibt es zum reasonable price, hab für's lexikon und AT 30€ gelöhnt. Schön ist, dass man sich die Bibelversionen nach und nach dazukaufen kann.

    Macversionen kosten ein Vielfaches, und virtualPC ist auch sonst sehr nützlich....

    hoffe, ich konnte helfen. Gelobt sei Jesum Christi :)

    *stefan
     
    madmarian, 27.04.2004
  10. Carsten1973

    Carsten1973 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2004
    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    0
    Die Bezahlversion von Dr. Snuggles gepostet ist ja leider nur für das alte Mac OS bis 9. Werde mal an die deutsche Bibelgesellschaft schreiben und um eine OS X Version bitten. Habe allerdings schon mal recht lange auf ein Antwortschreiben gewartet, als ich eine besondere Übersetzung in neuer Rechtschreibung haben wollte, aber sie reagieren. Werde euch hier informieren, sobald ich etwas herausbekommen habe.

    Ein weiterer Weg wäre, das Sword-Projekt um Hilfe zu bitten und das Dateiformat der Swordbibeln aus der original Windows Software zu konvertieren, die hier bei mir rumliegt. Ich denke, dass die Verlage da nicht viel gegen sagen werden, da ich es für Windows damals gekauft habe und heute keine Macversion zur Verfügung steht.

    MacSword sitzt übrigens als Dauergast in meinem Dock, solltet ihr zumindest mal testen, ein lohnendes Programm. Allerdings sind die deutschen Übersetzungen nicht die neuesten. (Aber das Stöbern in Luthers Originalfassung ist manchmal sehr interessant...)

    Carsten
     
    Carsten1973, 27.04.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Deutschsprachige Bibelsoftware Mac
  1. Laalemanita
    Antworten:
    61
    Aufrufe:
    1.765
    rechnerteam
    09.07.2017
  2. Timebrother
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    360
    Timebrother
    31.03.2017
  3. compukortschnoi

    Visitenkarten scannen am Mac?

    compukortschnoi, 17.03.2017, im Forum: Andere
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    206
    Maulwurfn
    18.03.2017
  4. Wotan Wahnwitz
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    319
    geronimoTwo
    03.03.2015
  5. IKWIL
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    425