Desktop-Symbole werden nach dem Booten nicht angezeigt (macbook pro)

Frixe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
10
H I L F E !!!

Hallo,

ich hab folgendes Problem: mein MacBook pro fährt nicht mehr richtig hoch - er stoppt nämlich an der Stelle, an der letztendlich die Desktop-Symbole und Menüs angezeigt werden. :confused:

Habe schon einen PRAM- und PMU-Test gemacht, mit dem Festplattendienstprogramm (auf der Installations-CD) das Volumen und die Zugriffrechte überprüft (und repariert) – und alles ist in Ordnung. Ich kann sogar über meinen zweiten Rechner noch per WLAN auf die Platte zugreifen...

Das Problem tritt auft, seit ich gestern beim Runterfahren mit dem längeren Drücken des Ein- und Ausschalters "nachhelfen musste", weil mein Macbook nicht mehr runterfahren wollte...

What to do??? Wer kann mir helfen?

Gruß
Frixe
 

marco312

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.325
Hallo

Versuch mal mit Mit apfel+alt+o+f in die open firmware zu booten. Auf der Kommando Zeile

reset-nvram enter =macht einen reset des NVRAM
reset-all enter = macht einen reset des PRAM und setzt das logic board auf default

nach dem letzten enter sollte der Rechner normal weiter booten.
Das Zeichen "-" auf der "ß" Taste zu finden. Für diesem Modus wurde amerikanische Tastatur-Layout verwendet
 

Frixe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
10
Ähhh??? Hab versucht jetzt mit der Tastenkombination "apfel+alt+o+f" zu Starten - passiert jedoch das gleiche, nämlich nichts! Keine Eingabezeile usw. Hab's auch testweise noch mit "apfel+wahl+o+f" versucht - auch ohne Erfolg! Woran könnte das liegen?

Ich habe noch vergessen zu erwähnen: Im derzeitigen "Endzustand beim Hochfahren" sehe ich das normale Desktophintergrundbild, mein beweglicher Mauszeiger und oben im Eck noch das Spotlightsymbol - allerdings nicht aktiv und ohne Eingabefeld.

Ich arbeite übrigens unter OS X.4? auf einem MacBook Pro 2,16 mit 2 GB RAM.
 

marco312

Mitglied
Mitglied seit
14.11.2003
Beiträge
19.325
Könnte sein das es bei den neuen macbook pro nicht mehr geht wegen Intel CPU:confused:
 

Frixe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
10
Ganz vergessen - zuerst mal vielen Dank für die schnelle Antwort!

Gibt es eine Möglichkeit diese Befehle trotzdem einzugeben? Z.B. über das Dienstprogramm "Terminal" auf der Installations-CD?
 

Frixe

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
18.04.2005
Beiträge
10
Tja, hab jetzt als letzte Option das System neu installiert und alles funktioniert wieder. Da muss wohl irgendeine Systemdatei abgeraucht sein...?!