R.I.P. Der R.I.P. Sammelthread

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.247
R.I.P.

mochte ihn gerne als Schauspieler .... Filme wie James Bond, Indiana Jones, Highlander, The Rock, Im Namen der Rose, Jagd auf Roter Oktober und viele viele mehr ..... einfach unvergesslich


Gruß yew
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Chaostheorie

WollMac

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.06.2012
Beiträge
8.944
Ohh...
Der ist wirklich ein toller Schauspieler gewesen, den ich gerne gesehen habe.
 

Deine Mudda

Mitglied
Mitglied seit
21.02.2014
Beiträge
879
"Die Unbestechlichen" ist bis heute einer meiner Lieblingsfilme - kann ich mir immer wieder ansehen:
"Das kann nur ein Spaghetti-Fresser sein. Kommt mit 'nem Messer zu 'ner Schießerei." :cool:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: t_h_o_m_a_s

minimann

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.10.2006
Beiträge
2.925
R.I.P. Sir Connery , echt schade. Da ist einer der ganz ganz Grossen seiner Zunft gegangen. Ein Highlight für mich war "Der Name der Rose". Was für ein Wahnsinns Film. Natürlich die Kracher James Bond, Roter Oktober, auch Indiana Jones , The Rock , Im Sumpf des Verbrechen. Das sind die die mir auf die schnelle eingefallen sind.

Schade schade, ein Mann mit soviel Klasse und Ausstrahlung ist da gegangen. Danke für die vielen tollen Momente in den Filmen.
 

fa66

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.812
Gerade eben auf 3sat (Nachtwiederholung gleich ab kurz vor Mitternacht): Mord im Orientexpress – die Finney-Version von 1974.
 

yew

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.02.2004
Beiträge
7.247
Hi
schade .... viele schöne Songs von Uriah Heep

... meine persönlichen Favoriten: The Wizard, Return to Fantasy, Sweet Lorraine, Gypsy, July Morning, ....


RIP

Gruß yew
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: WeDoTheRest und WollMac

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.10.2012
Beiträge
6.096
*implattenregalgruschtel* Ha, da sind 'se alle.
Eine meiner (höchstens 4 mal abgespielten) PLieblingsplatten ist das Live-Doppelalbum '73
R.I.P "Ken"
 

stonefred

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2007
Beiträge
7.253
Maud Hansson, sie spielte in "Michel aus Lönneberga" die Magd Lina. Die mochte ich immer. R.I.P.

 
  • Traurig
Reaktionen: Marie Huana, EutinOH und WollMac

Ezekeel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.03.2004
Beiträge
7.324
das ist eine sehr traurige Nachricht für mich. Ich bin mit Insterburg und Co groß geworden und als Kind der 70er und 80er kenne ich natürlich seine (teilweise) grottenschlechten Filme. Trotz aller Blödelei und Unsinn war er immer irgendwie warmherzig und selbstironisch. Etwas, das vielen Komikern heute fehlt. Mir wird er fehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: WollMac, maba_de, punkreas und 3 andere

t_h_o_m_a_s

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.05.2003
Beiträge
13.240
das ist eine sehr traurige Nachricht für mich. Ich bin mit Insterburg und Co groß geworden und als Kind der 70er und 80er kenne ich natürlich seine (teilweise) grottenschlechten Filme. Trotz aller Blödelei und Unsinn war er immer irgendwie warmherzig und selbstironisch. Etwas, das vielen Komikern heute fehlt. Mir wird er fehlen.
:jaja::o
 
Oben