Der neueste Streich meines M$-Systems.....

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Kheldour, 28.06.2003.

  1. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    Bin also heute Morgen frohen Mutes aufgestanden, Wetter Mist, also.....endlich meine Infrastruktur zu Hause umbauen.

    In die alte WindowsXP-Mühle reingeschaut und entdeckt, daß ich nach dem BackUp die "alte" 40er-Platte (Laufwerk I: und W:) nicht mehr brauche und auch hardwaretechnisch entfernen kann.

    Gesagt, getan. Platte abgehängt, in den Sat-Receiver eingebaut (und jetzt 1261 Minuten Timeshift-Recorder habend ;) ), PC wieder angeworfen.......

    NO BOOT DEVICE FOUND motz

    Hä? Wie, was, wo??

    Also, BIOS checken....alles ok.....

    Boot-CD einlegen......siehe da, alle Laufwerke da, und auch genauso wie sie vorher da waren....nur WindowsXP ist nicht mehr bootfähig........

    Und wieder 1 Stunde zum Teufel, weil ich XP neu aufsetzen darf.....arrrrgggghhhh....... motz sch**** Windoofs!
     
  2. whooshki

    whooshki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.05.2003
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
     

    Windoze ist eben unberechenbar. ;)
     
  3. GermanUK

    GermanUK MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.05.2003
    Beiträge:
    2.051
    Zustimmungen:
    0
    Tja,...

    ...der heutige Morgen hatte es wohl in sich. Auf meinem WinXP System gab's heute zum ersten Mal einen Blue Screen Of Death. Ohne Vorwarnung, ohne jegliche Fehler meinerseits :)D), ohne jeglichen Grund... Das war glaube ich der Wink mit dem Zaunpfahl endlich den Switch durchzuziehen... ;)

    der GermanUK

    PS: Neu aufsetzen musste ich aber zum Glueck nicht...
     
  4. Das ist ja normal, wo ist jetzt Dein Problem? :p
     
  5. Keule

    Keule MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2003
    Beiträge:
    1.684
    Zustimmungen:
    5
    Nicht umsonst heisst es Windows eXPeriment.

    Im Prinzip hätte es reichen sollen, vor dem Ausbau der Platte im Diskmanager die erste Platte als Bootplatte zu aktivieren. Auf die Idee kommt man aber erst, wenn solche Pannen öfters passiert sind ;)

    Gruss Keule
     
  6. joedelord

    joedelord MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    mein rekord liegt bei 5 (fuenf) mal xp aufsetzen an einem tag :D . immer wenn ich mit partitionmagic an den partitionen etwas geaendert habe konnte er irgend eine datei nicht finden und brach ganz am anfang des bootvorganges ab.

    joedelord
     
  7. ESMA

    ESMA MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2003
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    4
    ... oder einfach vorher mal einen Blick in die BOOT.INI werfen und überlegen, ob man sich nicht die Füße wegzieht.

    Wenn natürlich Boot- und Systempartition irgendwann getrennt und jetzt die aktive Festplatte entfernt wurde(n), darf man sich hinterher nicht beklagen.

    Will damit sagen: Auch bei XP kann man problemlos Festplatten ein- und wieder ausbauen, wenn man sich an gewisse "Standards" hält bzw. seine Änderungen für später dokumentiert.

    Also nicht immer nur schimpfen ... ;)

    Gruß,
    ESMA
     
  8. hope13

    hope13 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.03.2003
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ich kann das nicht verstehen bei mir läuft mein Win XP seit 1 1/2 jahren ohne Probleme und hatte bis heute noch keinen absturz oder sonst welche Probleme. Den Rechner fahre ich auch nur 1 bis 2 mal in Monat runter???? Da stellt sich oft die frage ob die richtigen Hardware mit einander zusammen arbeiten in euren Rechnern und sind wir mal ehrlich der Rechner kann auch nur so gut arbeiten wie der der davor hockt, den ich kenne sehr viele die wie ich überhaupt keine Probleme haben.................
     
  9. Das sind die, die den WinPC nicht anfassen! :D
    Natürlich ist immer der User doof. M$ Win ist ja soooo toll! clap
     
  10. andro

    andro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.04.2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    mhh, also ich hab mit meinem PC unter win XP auch keine Probleme......und das Dingens läuft schon lange so.........aber es ist auch klar, bei so viel Hardware kanns halt mal Probleme geben.....wenigstens erkennt windoof meine mustek Kamera, was OS X nicht schafft.....*würg*, einer ne Ahnung was man da machen könnte?
     
Die Seite wird geladen...