Der neue iMac 27 Zoll 2022

N

NhorkNait

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,

wenn man den Gerüchten glauben schenken sollte, dann wird ja zeitnah der neue „große“ iMac von Apple vorgestellt.

Ich wolle mal von euch wissen, was ein „Muss“ bei dem neuen Gerät ist und was ihr euch wünscht.

Bin gespannt auf eure Meinung
 
Scum

Scum

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.383
Punkte Reaktionen
1.007
wenn es überhaupt ein 27" wird...und nicht ein 30" oder so...
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.841
Punkte Reaktionen
16.241
8. März ist noch hin und fragt sich, wann ausgeliefert wird.
 
bruderlos

bruderlos

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.059
Punkte Reaktionen
457
Mit Überraschungen oder großen Innovationen rechne ich nicht. Ich vermute, dass Apple seinen 27" treu bleiben wird - und keine > 27 "wagt.
Ansonsten werden Sie von den Prozessoren und RAM Kompatiblität auf die neuen Macbook Pros also M1 Pro bzw M1 Max gehen. Rein Optisch wird er dem 24" M1 imac wie ein Ei dem anderen ähneln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Froyo1952

Froyo1952

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
3.522
Punkte Reaktionen
2.009
Zum Thema existiert hier schon ein Thread.
 
Stargate

Stargate

Aktives Mitglied
Dabei seit
27.02.2002
Beiträge
11.369
Punkte Reaktionen
3.560
wenn es überhaupt ein 27" wird...und nicht ein 30" oder so...

Na wenn es die 3" rausreissen..

Aufrüstbar, Reparierbar, SSD durch den Nutzer tauschbar und wenn es geht ohne künstliche Hinternisse.
(Also ohne verklebten und verlöteten Kram den man nur noch wegwerfen kann wenn was dran ist)

Das ganze dann mit einem Betriebssystem das bereits den Alpha und Beta-Status vor dem Veröffentlichen hinter sich gelassen
hat und insgesamt dann auch noch in einem bezahlbaren Paket zu haben ist.

27" wären perfekt. Es muss auch nicht dünner sein.
Ein besseres Design wäre auch mal fällig, keine stetige Vorführung 15 Jahre alter Design-Ideen.

Wird aber Wunschdenken bleiben.
 
Scum

Scum

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.383
Punkte Reaktionen
1.007
Na wenn es die 3" rausreissen..

Aufrüstbar, Reparierbar, SSD durch den Nutzer tauschbar und wenn es geht ohne künstliche Hinternisse.
(Also ohne verklebten und verlöteten Kram den man nur noch wegwerfen kann wenn was dran ist)

Das ganze dann mit einem Betriebssystem das bereits den Alpha und Beta-Status vor dem Veröffentlichen hinter sich gelassen
hat und insgesamt dann auch noch in einem bezahlbaren Paket zu haben ist.

27" wären perfekt. Es muss auch nicht dünner sein.
Ein besseres Design wäre auch mal fällig, keine stetige Vorführung 15 Jahre alter Design-Ideen.

Wird aber Wunschdenken bleiben.
na von 21" auf 24" hat viel gebracht wie ich finde...und was die Verkäufe angeht wohl auch.
Und wie der neuen aussehen wird, sieht man am 24". Ansonsten ist das halt so mit verkleben. Man kann ja was anderes kaufen. Gefallen tut es mir auch nicht. Aber hab hat ja die Wahl.

Wobei ich hoffe das die neuen großen iMac´s keinen weissen Rand bekommen.
 
Ken Guru

Ken Guru

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
1.731
Ich würde mir Ports und entweder schwarze Ränder + wieder hübsches Kinn (mit Logo) oder besser noch ganz ganz dünne schwarze Ränder mit runden Ecken und kein Kinn mehr, welches ja eh, wenn man sich mal den mittlerweile lächerlich geringen Platzbedarf von diesem Platinchen anschaut, reichlich überflüssig ist.
Fände ich schön und freue mich für die Käufer, wenn das kommt, aber ich bin definitiv nicht in der Zielgruppe.
 
M

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
3.370
Punkte Reaktionen
2.205
Er sollte erst Wochen nach der Ankündigung erscheinen (die hoffentlich auch nicht so bald kommt, da wir noch ein bisschen spekulieren sollten) und am besten mit ordentlich Lieferverzögerungen, gepaart mit völliger Intransparenz.
Das bringt uns dann hier viele tolle neue Threads, in denen zum Beispiel der Bestellstatus ausgetauscht wird und die Lieferwege von Peking bis Eindhoven oder Prag beleuchtet werden.
Im richtig guten Fall können wir dann im Verlauf nahtlos in die Frage übergehen „lohnt er sich noch, bald kommt doch das neue Modell“.
 
Ken Guru

Ken Guru

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.04.2021
Beiträge
3.230
Punkte Reaktionen
1.731
Er sollte erst Wochen nach der Ankündigung erscheinen (die hoffentlich auch nicht so bald kommt, da wir noch ein bisschen spekulieren sollten) und am besten mit ordentlich Lieferverzögerungen, gepaart mit völliger Intransparenz.
Das bringt uns dann hier viele tolle neue Threads, in denen zum Beispiel der Bestellstatus ausgetauscht wird und die Lieferwege von Peking bis Eindhoven oder Prag beleuchtet werden.
Im richtig guten Fall können wir dann im Verlauf nahtlos in die Frage übergehen „lohnt er sich noch, bald kommt doch das neue Modell“.
Irgendwie hast Du recht... :hehehe:
 
Scum

Scum

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.383
Punkte Reaktionen
1.007
Was willst du denn mit den Heizplatten noch!? Die sind einfach zu langsam, werden zu heiß...und damit laut.
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.841
Punkte Reaktionen
16.241
Die sind einfach zu langsam
Naja. Alder Lake überholt den M1 in Benchmarks.
Um Intel und AMD abzuschreiben ist es zu früh.
Apple hat da nur einen Vorteil, weil die die TSMC Kapazitäten gebucht haben.
Sobald Intel auch mit N5 produziert, geht der Energievorteil auch flöten.
Vom M2 würde ich jetzt keinen Quantensprung erwarten, Apple kocht auch nur mit Wasser.
 
Scum

Scum

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.383
Punkte Reaktionen
1.007
abzuschreiben nicht...aber in der Mac Welt ja. Klar ist eine Top Intel Alder Lake performant. Aber die Abwärme und der Kühlung aufwands,Verlustleistung usw.
Intel wird die Verlustleistung nicht hin gekommen auch nicht wirklich mit kleinen Fertigungsprozessen.

Und schau dir mal den normalen M1 in Air an...wie viele Top geräte gegen ein Einsteiger Notebook abkacken!
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
67.841
Punkte Reaktionen
16.241
Und schau dir mal den normalen M1 in Air an...wie viele Top geräte gegen ein Einsteiger Notebook abkacken!
Auf dem Desktop interessiert das doch nicht wirklich.
Und ist die Dauerperformance vom Air genauso wie bei Lüfter Modellen, wohl nicht.
Das Teil schaltet nun mal runter, wenn es zu heiß wird.
 
Scum

Scum

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
1.383
Punkte Reaktionen
1.007
die Intel Teile aber auch :unsure:
 
tocotronaut

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
31.353
Punkte Reaktionen
10.799
Hatte Apple nicht von den Aktionären aufgetragen bekommen, die Geräte Reparierbarer zu gestalten?

Ich bin echt gespannt was da gehen wird.

Ich glaube nicht, dass man RAM/SSD Tauschen kann.
Aber besser aufmachen und ggf. ein Slot für ein Zusatzlaufwerk wären schon toll.
 

Ähnliche Themen

L
Antworten
1
Aufrufe
125
Froyo1952
Froyo1952
M
Antworten
66
Aufrufe
1.224
Madcat
Madcat
I
Antworten
3
Aufrufe
263
AgentMax
AgentMax
M
Antworten
21
Aufrufe
452
oneOeight
oneOeight
Oben