Der Macuser-Bar Politik Thread ...

Diskutiere das Thema Der Macuser-Bar Politik Thread ... im Forum MacUser Bar.

Braucht die Macuser-Bar einen Politik Thread?

  1. Ja!

    140 Stimme(n)
    45,6%
  2. Nein!

    138 Stimme(n)
    45,0%
  3. Vielleicht ...

    29 Stimme(n)
    9,4%
  1. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    6.058
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.426
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Du warst beim Militär?
     
  2. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    6.178
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    11.051
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    ..... ich wars ;)
     
  3. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    6.178
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    11.051
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    .... die Bilder vom Brand sehen nicht schön aus, auch viele Kunstwerke sind Gefahr.
     
  4. Samson76

    Samson76 Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    25.10.2012
    Sehr traurig :(
     
  5. stonefred

    stonefred Mitglied

    Beiträge:
    6.058
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    4.426
    Mitglied seit:
    20.11.2007
    Das ist ja das Witzige. Ich habe verweigert. :)
     
  6. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    6.178
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    11.051
    Mitglied seit:
    01.01.2007
  7. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    6.178
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    11.051
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    dito!
     
  8. Ralle2007

    Ralle2007 Mitglied

    Beiträge:
    6.178
    Medien:
    42
    Zustimmungen:
    11.051
    Mitglied seit:
    01.01.2007
    2016 habe ich mir Notre Dame abgesehen, nun sehe ich den Brand dort kann nur eins sagen, meinen Respekt vor der Leistung der Pariser Feuerwehr.
     
  9. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    4.570
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.779
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Ich bin erschüttert. Bin selber vor vielen Jahren da gewesen.
     
  10. Samson76

    Samson76 Mitglied

    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    25.10.2012
    Bin öfters in Paris, da ich es mit dem Zug sehr schnell erreichbar ist.
    Das wirkliche Ausmass der Schäden wird sich wohl erst morgen bei Tagesanbruch zeigen.
     
  11. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.757
    Zustimmungen:
    2.307
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Keine Panik.
    Der gesunde Menschenverstand sagt, daß so ein massives Steingebäude durch einen Brand nicht einfach so schnell zur "Geschichte" wird. Da brennt der Dachstuhl, dadurch kann einiges on top einstürzen, aber daß das gesamte Gebäude zerstört wird, ist doch eher unwahrscheinlich.
    Die Leute damals hatten schon ihre katholischen Schwerpunkte - Wohnraum für die Massen wurde halbwegs preiswert gebaut, da gab es viel Holz, aber keinen Brandschutz, aber die Kirchen wurden grundsolide konstruiert.
    Anderswo baute man fairerweise auch die Kirchen aus Holz.
    Ich bin sicher, Notre Dame wird überleben, wird rekonstruiert.
    Die Polen habe ganze Städte rekonstruiert, die mal abgebrannt und zerfetzt wurden.
    Alle alten Kirchen sind ja sowieso nur noch teilweise so richtig original, da wurden schon immer Teile ausgetauscht, repariert, erneuert. Nicht erst, seit vor allem der Autoverkehr viele Steine zerfrisst.
     
  12. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    4.570
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.779
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Sehe ich genau so. Wer glaubt, dass Notre Dame jetzt Geschichte ist, unterschätzt die Fähigkeiten mittelalterlicher Baumeister gnadenlos und unterschätzt die nationale und internationale Bedeutung des Gebäudes.
     
  13. spoege

    spoege Mitglied

    Beiträge:
    3.027
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    6.615
    Mitglied seit:
    16.06.2007
    Die rechtspopulistische Partei Perussuomalaiset ("Die Finnen") haben ihren Wahlerfolg nicht mehr mit ausländerfeindlichen Parolen erzielt, sondern mit der "Klimahysterie", die angeblich von den linken Eliten geschürt wird.
    Ich bin gespannt, wann auch unsere Rechtspopulisten von AfD & Co sich daran ein Beispiel nehmen und entsprechende "Klimalügen"-Kampagnen fahren. Die werden auch bei uns Erfolg haben.

    Finnland zeigt wie viele andere Länder, dass es dort einen Block rechtspopulistischer Wähler um die 20% der Wahlberechtigten gibt, die sich durch nichts davon abhalten lassen, rechts zu wählen. Selbst dadurch nicht, dass "Die Finnen" sich vor 2 Jahren komplett selbst zerlegt haben. Auch in Deutschland gibt es mE keine Hoffnung, dass die Rechtspopulisten sich selbst durch AfD-Spendenaffären und rechtsextremistische Ausfälle selbst schwächen.
     
  14. Westbub

    Westbub Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    24.02.2019
    Wer glaubt eigentlich, dass die 250 Tonnen Blei von denen die Rede ist schön brav geschmolzen am Boden der Kathedrale liegen?
     
  15. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    4.570
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.779
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Na ja, bei einem Siedepunkt von 1744°C und einer Verdampfungsenthalpie von 177 kJ/ mol und einer Dichte von rund 11 g/cm3 dürfte da nicht so irsinnig viel in die Luft gegangen sein.
     
  16. Cosmic7110

    Cosmic7110 Mitglied

    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    2.234
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    das juckt doch nicht, das ist ne Kirche... wenn das eine Fabrik gewesen wäre, dann wäre der Aufschrei groß, aber christliches Blei ist unbedenklich :unterschreibe:

    Sieh an, sieh an, der Hippie kann Wikipedia lesen :D
     
  17. nonpareille8

    nonpareille8 Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    6.062
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    ... „US-Präsident Trump ist ja selten um Ratschläge verlegen.
    Er hat gestern gesagt, man sollte doch fliegende Wassertanks einsetzen. Warum war das keine gute Idee?

    Damit hätte man mehrere Tonnen Wasser auf einmal auf das Gebäude geworfen, es wäre komplett zerstört worden.
    Man sollte mit solchen Ideen etwas zurückhaltender sein.“ ... :D

    https://www.n-tv.de/panorama/Loeschen-wird-noch-mehrere-Tage-dauern-article20970874.html
     
  18. WollMac

    WollMac Mitglied

    Beiträge:
    4.570
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    7.779
    Mitglied seit:
    18.06.2012
    Stimmt zwar, aber man sollte sich auch nicht reflexhaft in jede Äußerung von Trump verbeißen.
     
  19. nonpareille8

    nonpareille8 Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    6.062
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Ich finde es immer wieder genial, was er so raushaut.
    Diese intellektuelle Unbedarftheit hat was. :)
     
  20. Elvisthegreat

    Elvisthegreat Mitglied

    Beiträge:
    568
    Medien:
    123
    Zustimmungen:
    2.527
    Mitglied seit:
    20.04.2007
    doppelt
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Macuser Bar Politik
  1. Kujkoooo
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    716
  2. Discovery
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    686
  3. Keek
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.188
  4. erikvomland
    Antworten:
    33
    Aufrufe:
    3.236
  5. martinibook
    Antworten:
    121
    Aufrufe:
    7.076

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...