Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1...

Diskutiere das Thema Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1... im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube

Schlagworte:
  1. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    1.187
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Unigine Heaven und Valley sind ganz brauchbar, wobei man da bei schnellen GPUs auch etwas CPU-limitiert wird. Lässt sich durch hohe Auflösungen und maximale Qualität umgehen.

    Ansonsten ist natürlich die Compute-Performance interessant, z.B. Luxmark (OpenGL) oder Octane (CUDA).
     
  2. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    375
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Mir geht es auch nur um das bearbeiten von Fotos mit DxO und eventuell ON!. Aber die Programme brauchen irgendwie eine stärkere Graka. Photoshop CS6 läuft sogar flüssig auf meinem 12 Jahre alten MBP. Dit GT610 die jetzt drin ist ist noch etwas zu langsam und die GT730 will nicht recht, obwohl es eine Kepler ist. Wie läuft eine GTX 750 mit Maxwell Chip? Oder besser gesagt: Wird eine GTX750 von 10.10 automatisch erkannt? Ich bin halt gerade die Anschaffung und den späteren verbrauch am vergleichen.

    Habe jetzt diese Daten:
    HD6870 - TDP 151 - Idle 18-20 - 3D 145-156 - Score 119
    HD5770 - TDP 108 - Idle 18-22 - 3D 102-106 - Score 157
    HD4870 - TDP 157 - Idle 55 - 3D 178-220 - Score 176

    Score ist die Indexzahl von Userbenchmark.com Und die Watt-zahlen habe ich von Wikipedia. Und das sind halt bezahlbare Karten.

    Daneben habe ich:
    GT 610 - TDP 29 - Idle k.a. - 3D k.a. - Score 397
    Gefore 210 - TDP 30,5 - Idle k.a. - 3D 21 - Score 456
    HD2600 Pro - TDp 45 - Idle k.a. - 3D k.a. - Score 421

    Und die GT730 die nicht so recht will: TDP 24 - Idle k.a. - 3D k.a. - Score 260

    Und Top wäre die: GT1050 - TDP 75 - Idle 5 - 3D 55 - Score 65
    Aber die ist zu teuer.

    Die GTX 750 ist gebraucht zwar etwas teurer als eine HD6870 aber auch deutlich sparsamer und schneller: TDP 55 - Idle 7-9 - 3D 56-59 - Score 115
     
  3. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.009
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.050
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Wobei es für das Aufwachbroblem einen Patch gibt. Details kommen später.
     
  4. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    6.682
    Zustimmungen:
    3.908
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Tut mir leid, wenn ich mich da nichtsahnend einbringe, aber eine GTX1050 gibt es ab ca. 140 Euro bei Cyberport. Und der ist mit Sicherheit nicht unbedingt der Billigste.
     
  5. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    375
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Ja 140 Euro. Eine GTX 750 bekommt man schon gebraucht für 40-50 euro. Läuft eine GTX 1050 eigentlich auf 10.10?

    Ich will es ja auch nicht übertreiben.
     
  6. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    1.187
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Alle Karten ab Maxwell brauchen die WebDriver. Da die durchaus Buggy sein können (hast du ja schon festgestellt) würde ich die nicht nutzen wenn es nicht sein muss.

    Die GTX 1050 läuft ab Sierra mit dem WebDriver.
     
  7. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    375
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Gut dann sind die Nvidia Karten raus. Also bleibt AMD Radeon. Geht die HD5770 direkt, immerhin ist die auch in den Mac Pro 4.1 und 5.1 drin. Hab eine gefunden für sehr günstig :D.

    Hatte gestern mal ne HD5450 eingebaut und die gab kein Bild.
     
  8. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.052
    Zustimmungen:
    1.187
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Die HD 5770 geht direkt, ja, wenn du eine mit Referenz-Portlayout nimmst kann sie auch gut geflasht werden. Gibt wie gesagt aber das Problem mit dem Ruhezustand ab High Sierra.

    Halte die Kepler-GPUs aber für zukunftssicherer, da nativer Support, viel mehr Leistung und z.B. auch Metal unterstützt wird.
     
  9. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.009
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.050
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    hier die Info, man muss die Anzahl der Anschlüsse eintragen. Ist aber imho nur für High Sierra ein Problem ab 10.13.2

    // This will change CFG_FB_LIMIT in aty_config to 6
    + // Starting with 10.13.2 AAPL hardcodes framebuffer limit in certain kexts.
    + // In particular, for AMD9500Controller the value is 6.
    + // This is not correct for some GPUs (e.g. Radeon Pro, which has 3), so you are to specify
    + // the correct value right here.
    "CFG,CFG_FB_LIMIT",
    0x06

    Quellen:

    https://github.com/vit9696/WhateverGreen/commit/5ce193a713b432995e42af6f83cfe42e1b8b51b4
    https://forums.macrumors.com/threads/high-sierra-10-13-2-broke-sleep.2093595/

    Das als Beispiel für die AMD9500 kext:
    "Yes it can, if you change the hardcoded value from 6 to 5 in AMD9500Controller.kext found at folderbox: /System/Library/Extensions/AMD9500Controller.kext/Contents/MacOS find CFG_FB_LIMIT and change to the amount of ports in your card"
     
  10. Roman78

    Roman78 Mitglied

    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    375
    Mitglied seit:
    02.10.2006
    Also High Sierra habe ich eh nicht, weil auch Inkompatibilität mit einiger meiner Software. Und warum will meine Kepler nicht Native? Die hat ein GK208 chip drin.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...