Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1...

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von RG01, 24.03.2013.

  1. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    328
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    hmm, nö :p

    HD5870 original, Mac Pro 3.1 10.11.6, Heaven 4.0

    heaven cpu chip.jpg

    seltsam, nich ?
     
  2. Fl0r!an

    Fl0r!an MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    681
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Anzeigen tut er immer was, nur ist es mit einem cMP nicht die GPU-Temperatur (auch wenn Heaven/Valley das manchmal behauptet).
     
  3. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.450
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    646
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Also im 3,1er zeigt er bei mir auch die CPU an, im 5,1er garnix.
     
  4. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    328
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Und von welcher Kiste war die GPU Temperatur ? Würde mich auch schwer interessieren wie man die auslesen könnte, wenn es doch ginge. Dadurch könnte man indirekt den Status der Kühlung von Grafikkarten beurteilen.
     
  5. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.450
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    646
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    War ein Macbook mit externe TB GPU. aber ich vermute mittlerweile das dort die Temperatur der internen Intel GPU angezeigt wird.
     
  6. Fl0r!an

    Fl0r!an MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.180
    Zustimmungen:
    681
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Das SMC vom MacPro redet nicht mit der Grafikkarte, daher fehlen die Messwerte. Lässt sich z.B. umgehen indem man FakeSMC mit HWSensors-Paket installiert, allerdings gehen dann zahlreiche andere Sensoren flöten (und man hat seinen MacPro nebenbei in einen Hackintosh verwandelt :D).
     
  7. Macschrauber

    Macschrauber MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.526
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    328
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Jetzt wird's interessant :) Kann ich also einen 1.1er (das ist meine Bastelbude wo ich Hardware drin teste) durch einen SMC flash dazu bringrn dass der GPU Temperaturen ausliest ? Und wenn ja, wie (Flash ist klar, aber wie auslesen ?)

    Man könnte nach dem GPU testen das Original SMC ja wieder zurückschreiben. Denke ein paar Dutzend mal flashen wird schon drin sein...
     
  8. Udo Martens

    Udo Martens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    42
    Mitglied seit:
    14.02.2015
    Das ist kein SMC-Flash, sondern nur softwarebasiert, um OSX das Vorhandensein vorzutäuschen, denn ein "normaler" PC besitzt kein SMC-Modul (nur sowas ähnliches).

    Bislang ist das SMC ein unbeschriebenes Blatt, bis auf den SMC-Flash von 1.1->2.1 ist im Grunde nichts bekannt, da der Kram proprietär vom Hersteller (Renesas) ist, was den Programmcode und das programmieren angeht.
     
  9. Loki Mephisto

    Loki Mephisto MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    156
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Also...

    mein Mac Pro (5.1, Dual 3.06 GHz Xeons) ist soweit aufgesetzt, Sierra installiert, nVidia Treiber installiert, GTX 1070 Nummer 1 installiert in Bay 2 mit entsprechenden 6 auf 8 Pin Powerkabel...

    ... und nichts, die Karte wird nicht erkannt.

    Der nVidia Driver Manager meldet Bay 2 leer.

    Ich habe die vergangenen Stunden viel Zeit mit Ein- und Umbau verbracht - kein Erfolg. Nachdem ich die Karte das erste Mal eingebaut hatte, ist der Mac mit Lüftern auf voll gestartet (hat also wohl irgendwas erkannt), inzwischen startet er wie zuvor. Die GTX 1070 erkennt er jedenfalls nicht.

    Meine Befürchtung ist, daß es an der Stromversorgung liegt: meine 1070er haben nur je einen 8-poligen Connector - andere Karten scheinen sowohl einen 8- als auch einen 6-poligen Netzanschluss zu besitzen.

    Mit anderen Worten:
    Bin durch Adhäsion und Kohäsion mittels eines nichtmetallischen Werkstoffs an einer anderen Fläche befestigt...

    Hat jemand der Gurus hier eine Idee wie man das Troubleshooten könnte?

    Edit: in der Zwischenzeit hab ich eine nVidia GT 710 testhalber eingebaut, die funktioniert tadellos soweit (ohne Bootscreen natürlich, da eine PC Version). Immerhin steuert die meinen 34-Zoll LG mit 60 Hertz an, im Gegensatz zur originalen Radeon HD 5770, welche das nur in 30 Hertz schafft.

    Mich dünkt, meine 1070er werden nicht laufen an dem guten Stück
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2017 um 21:08 Uhr
  10. Tzunami

    Tzunami MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.450
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    646
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Kannst du mal ein Bild machen, wo man sieht, wie die Karten mit Stom versorgt werden.

    Zur Info, mit 2x6-Pin kann man nicht 2 GPUs versorgen, die je einen 8-Pin-Anschluss haben. Ein 8-Pin-Anschluss benötigtest die Leistung von je 2 6-Pin Anschüssen.

    6-Pin bietet/benötigt bis zu 75 Watt
    8-Pin bietet/benötigt bis zu 150 Watt

    Bei der 1070 könnte das vielleicht klappen, da sie nicht die ganzen 150 Watt über den 8-Pin benötigt, sondern nur minimal über den 75 Watt liegt, was einen 8-Pin Anschluss wegen der Spezifikationen nötig macht..
     
Die Seite wird geladen...
Schlagworte:

Diese Seite empfehlen