Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1...

explit

Registriert
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
4
Hallo leute!
Bin neu hier im Forum und habe gleich mal ein ProblemÖ

Ich habe ein Mac Pro 1.1 (Geflasht auf 2.1) und mit pikify Tool das MacOS 10.11 El Captain installiert.
Die originale Grafikkarte Nvidia GeForce 7300 GT, 256GB funktioniert sehr schlecht unter El Captain, es werden nur 9MB VRAM erkannt, staendig glitches.

Nun habe ich eine originale Apple / ATI Radeon 4870 512MB Karte, mit original Apple ROM aus einem Mac Pro 4.1
Habe sie mit 2 Power Kabel an den Mac Pro 1.1 angeschlossen - kriege aber kein Bild.

Auf welches ROM muss ich die Karten umflashen, damit sie auch auf dem Mac Pro 1.1 funktionieren. Weiss das jemand?

Danke
 

Udo Martens

Mitglied
Mitglied seit
14.02.2015
Beiträge
693
Garnicht, die AMD-Karten sind universell. Da liegt wohl ein anderes Problem vor.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Macschrauber und explit

explit

Registriert
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
4
Garnicht, die AMD-Karten sind universell. Da liegt wohl ein anderes Problem vor.
Da bin ich anderer Meinung. Die Karte funktioniert wunderbar in Mac Pro 4.1.
Und die Originale Nvidia 7300 funktioniert auch im 1.1


Mac Pro 1.1 hat nur 32 bit EFI - ich vermute das ist das Problem, wieso die Karte nicht funktioniert.

Ausserdem gibt es haufen andere Karten, die im Mac Pro 1.1 nicht funktionieren. Auch AMD/ATI.
Ab 3.1 - koennen sie universell sein. Sicher.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.042
Die Original 4870 hat ein Dual Efi.

1.1 und 2.1 brauchen EFI32
3.1, 4.1 und 5.1 brauchen EFI64

einige AMD Karten (2600, 4870, 5770, 5870) haben Dual EFIs

meine natürlich die Apple Versionen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: explit

explit

Registriert
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
4
Die Original 4870 hat ein Dual Efi.

1.1 und 2.1 brauchen EFI32
3.1, 4.1 und 5.1 brauchen EFI64

einige AMD Karten (2600, 4870, 5770, 5870) haben Dual EFIs

meine natürlich die Apple Versionen
Danke fuer die Klarstellung Macschrauber, danke Udo.
Das mit dem Dual-EFI war mir Unklar. was ich natuerlich nicht getestet habe - Display an MiniDP anstelle von DVI anschliessen und PRAM Reset 3x.
Werde morgen mal machen.
 

Macschrauber

Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.042
DVI und MDP müssen beide funktionieren. MDP kann nach all den Jahren schlecht kontaktieren. Dazu einfach im ausgeschalteten Zustand den Stecker unter leichten Rütteln 10 mal raus und rein. Bei Raucherhardware muss eventuell noch ein wenig Isopropyl beim Putzen helfen. Bitte kein Kontaktspray, das frisst den Kunststoff.
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.058
würde es mal mit einen NVRAM reset (und zwar bis 3 x der startton ertönt) versuchen
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.806
Was hast du für ein Limit?
Zweimal Mini-Sechspin, also je 75, und die 75, die der Steckplatz bringt. Also insgesamt 225. Und laut TechPowerUp zieht die halt bis zu 250.

Da wird’s dann wohl doch eher eine 1070 oder 1080, die für mehr Wumms mit weniger auskommen. Muss ich halt weiter ohne Bootscreen leben. :rolleyes:
 
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
1.538
Weiß hier jemand wie weit MVC mit der Aktualisierung von den ROMs für NVIDIAs Maxwell / Pascal Karten ist bezüglich:

- DP 1.3/1.4 Update
- Fix für den durchlaufenden "APFS" Text beim Booten

... die lieben es ja nicht gefragt zu werden!
 
Mitglied seit
22.06.2005
Beiträge
1.538
Zweimal Mini-Sechspin, also je 75, und die 75, die der Steckplatz bringt. Also insgesamt 225. Und laut TechPowerUp zieht die halt bis zu 250.

Da wird’s dann wohl doch eher eine 1070 oder 1080, die für mehr Wumms mit weniger auskommen. Muss ich halt weiter ohne Bootscreen leben. :rolleyes:
Die 6 pin sind aber nicht Standard belegt beim Mac Pro, es gibt nochmal extra 12V drauf, so das die Anschlüsse theoretisch 100W leifern können... die Notabschaltung erfolgt auch erst deutlich jenseits der 100W - das wurde hier im Forum auch schon diskutiert...
 

Fl0r!an

Mitglied
Mitglied seit
19.09.2015
Beiträge
4.203
Die 6 pin sind aber nicht Standard belegt beim Mac Pro, es gibt nochmal extra 12V drauf, so das die Anschlüsse theoretisch 100W leifern können...
Die Spezifikation sind trotzdem 75W pro Booster.

Die zusätzlichen 12V ändern daran nix, da es ja trotzdem nur 2x Masse gibt (darüber fließt ja derselbe Strom).
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.806
Die 6 pin sind aber nicht Standard belegt beim Mac Pro, es gibt nochmal extra 12V drauf, so das die Anschlüsse theoretisch 100W leifern können... die Notabschaltung erfolgt auch erst deutlich jenseits der 100W - das wurde hier im Forum auch schon diskutiert...
Ich muss ja zugeben, dass ich zu faul bin, mir den kompletten Grafikkarten-Thread durchzulesen. Aber ich meine, auch schon gelesen zu haben, dass es nicht unbedingt empfehlenswert ist, das Spielchen gar zu häufig bis zur Notabschaltung auszureizen, wenn einem das Mainboard lieb ist.
 

Nedsch

Mitglied
Mitglied seit
04.09.2010
Beiträge
97
Mal eine Zwischenfrage. Habe einen Mac Pro 5.1. mit High Sierra. Wollte mir eine neue Grafikkarte zulegen. Momentan GTX 680. Hatte zuerst die RX 590 im Blick. Dann aber irgendwo gelesen, die Performance sei unter High Sierra nicht besonders gut. Besser Mojave. Möchte momentan aber gerne auf High Sierra bleiben. Also habe ich an die RX 580 pulse gedacht. Weiß jemand, ob die Performance von dieser unter High Sierra genauso gut ist, wie unter Mojave?
 

Elebato

Mitglied
Mitglied seit
03.04.2017
Beiträge
698
Was versprichst Du Dir denn konkret von der neuen Karte bzw. wo hakt es denn bei der GTX 680?
 
Oben