Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1...

Diskutiere das Thema Der Mac Pro Grafikkarten Thread, ab Mac Pro 1.1 bis 5.1... im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

Schlagworte:
  1. chris140187

    chris140187 Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    14.03.2017
    Also ich hatte die GT120 zusätzlich zur 1080 drin. Da ging die Mojave-Installation offiziell nicht. Nach dem die 120 ausgebaut war wärs theoretisch gegangen aber durch die fehlenden Webdriver auch nicht machbar gewesen. Ich hab dann eine RX 560 eingebaut und Mojave installiert - hab aber dann den Recovery-Modus gebraucht. Hab also die 120 wieder eingebaut, Apfel+ALT gedrückt und konnte dort ganz normal die Laufwerke wählen. Wählt man dort dann die Apple-Partition ist Feierabend und die Kiste hängt sich auch - Apfel-R geht aber z.B ohne Probleme
     
  2. Darkybln

    Darkybln Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    08.02.2017
    Na gibts denn irgendwo ne anleitung dafür wie man sie Flashen kann am besten auf Deutsch :)?
     
  3. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.527
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.378
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Jetzt bist aber durcheinander gekommen, 5770 hat keinen Metal Support, ist im Moment eine schlechte Wahl für Mojave, geht nur mit DosDudes Patcher für Grundfunktionen in der GUI.
     
  4. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.527
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.378
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    http://netkas.org
    Deutsch is dort nich...

    ansonsten hier im Forum mal die Suchfunktion bemühen
     
  5. nonpareille8

    nonpareille8 Mitglied

    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    5.792
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Lässt sich meine Graka hinsichtlich Metal aufbohren ?

    AMD Radeon HD 6870
     
  6. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    11.472
    Zustimmungen:
    6.685
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Wie willst du was aufbohren?
     
  7. nonpareille8

    nonpareille8 Mitglied

    Beiträge:
    1.758
    Zustimmungen:
    5.792
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    ... mit einem Treiber oder flashen ?
     
  8. demogod

    demogod Mitglied

    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Metal geht erst ab GCN 1.0 und das ist die 7xxx Reihe.
     
  9. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.924
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Das schwierigste daran wird sein, dass du dir das ROM-File suchen musst. Das ist nämlich urheberrechtlich geschützt und das Verlinken ist für einen Deutschen entsprechend strafbar... da wird sich wohl kaum Einer in die Nesseln setzen wollen.

    BTW: Ich habe mir für meinen 3.1 gerade eine (PC-) GTX680 geordert und mir schonmal ein bissel was vorbereitet... wenn das bei mir klappt, kann ich dir da gerne behilflich sein.
     
  10. chris140187

    chris140187 Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    14.03.2017
    Also bei mir läuft seit gerade die Vega 64 - bisher problemlos. Alle die auch vorhaben eine Graka mit bissle mehr Stromverbrauch einzubauen - Pixlas geht eig. recht easy...Ich habs bei mir gerade noch bissle freestyle verlegt...sobald alle Kabel da sind mach ichs dann teilweise noch mal. Aber in Summe locker in 1h machbar
     
  11. lafranka

    lafranka Mitglied

    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    30.12.2006
    Die Vega 56 sollte doch bei 210 Watt max Leistungsaufnahme (Vega 64 = 295 Watt max.) deutlich weniger Probleme im 5.1er Mac Pro machen & in Sachen Performance nicht so wesentlich unter der Vega 64 liegen... Hat das evtl. schon jemand ausprobiert?
     
  12. chris140187

    chris140187 Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    14.03.2017
    Also bei mir läuft die 64er problemlos bisher - hab unter macOS die komplette Adobe-Palette schon durch...das geht alles perfekt. Ruhemodus ist auch kein Problem. Bootcamp hab ich auch alles schon eingerichtet - da läuft die Karte (wie erwartet) sogar noch besser. Einzig der Lüfter unter macOS ist etwas nervig...und ich hab allgemein bei Radeon (auch schon bei der RX560) komische Farbfehler bei den Schaltflächen in der Adobe CC...aber kein Plan woran das liegt..

    [​IMG]
     
  13. Oerd

    Oerd Mitglied

    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Gibt es eigentlich in Deutschland einen "Laden" wie MVC?

    Konnte bisher nichts finden und da ich gerade am flashen meiner R9 280X scheitere, die 5770 die bisher immer für den Bootscreen wenn nötig herhalten durfte unter Mojave ins Altersheim darf und durch die Geburt des Nachwuchs im Juli Prioritäten anders gelagert sind fehlt mir die Zeit mich Tagelang mit dem Prozess zu beschäftigen.
     
  14. Elebato

    Elebato Mitglied

    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    120
    Mitglied seit:
    03.04.2017
  15. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.924
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    So... meine GTX680 ist heute eingetroffen. Blöderweise habe ich nicht aufgepasst und es ist eine "MSI GTX680 Lightning 2GB". Bin ja mal gespannt, ob das was wird...

    Oder sollte ich das Vorhaben gleich absagen und die Karte wieder verkloppen?
     
  16. Udo Martens

    Udo Martens Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    14.02.2015
    Wo ist das Problem? Portlayout scheint wie bei der EVGA zu sein und den Gnubbel an der Unterseite kann man wohl abbauen.
     
  17. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.924
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Das Problem ist, dass es sich da eben NICHT um das Referenzlayout handelt. Die Karte hat 2 BIOSe, ausserdem ist sie, sofern ich inzwischen recherchiert habe, höher getaktet.
    Meine Hoffnung ist, dass ich das "normale" BIOS einfach mit dem Mac-ROM überschreiben kann (das LN2 lasse ich einfach links liegen).
     
  18. Udo Martens

    Udo Martens Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    14.02.2015
    Woran machst Du ein "Referenzlayout" fest? Die Taktung ist eine reine Softwaresache und würde beim Neuprogrammieren überschrieben. Das Dualbios ist für die Funktion egal, aber äußerst hilfreich, wenn eine falsche/unvollständige Programmierung zu einem Brick führt. In manchen Fällen sind die Rettungs-ROMs sogar schreibgeschützt, man kann die Karte dann quasi nicht "kaputtmachen".
     
  19. pc-bastler

    pc-bastler Mitglied

    Beiträge:
    2.924
    Zustimmungen:
    257
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    In dem Fall ist das DualBIOS jedoch kein "RettungsBIOS", sondern vielmehr ein "PerformanceBIOS"... und lt. Infos im Web hat MSI da auch ein neues Board designt... aber wie gesagt, ich werde es heute Abend feststellen, wenn ich ans basteln rangehe :)
     
  20. Udo Martens

    Udo Martens Mitglied

    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    110
    Mitglied seit:
    14.02.2015
    Achso, das geht selbstverständlich auch. Ich würde beide sichern und eines überschreiben.

    Viel eher könnte die Bauhöhe ein Problem werden, wenn ich die Kühlplatte an der Unterseite sehe....aber Versuch macht klug. ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...