Der Konflikt in der Ukraine

frankpaush

frankpaush

Mitglied
Dabei seit
30.11.2005
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
230
Das[...s] sie ihre Partei praktisch im Alleingang zerlegt

... oh, du hast da offenbar tiefere Einblicke als ich ... ich kenne die eher von der Parteibasis, und da zerlegen alle ordentlich mit ...
 
Elvisthegreat

Elvisthegreat

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.04.2007
Beiträge
4.248
Punkte Reaktionen
7.578
erikvomland

erikvomland

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
5.687
Punkte Reaktionen
4.541
Ach die Lady Sahara mit dem konsequent strengen Bürstenhaar gehört schon einerseits dazu und dumm ist sie sicher nicht und meisst auch gut informiert. Aber irgendwie fehlt ihr halt was, so´n Ausstrahlungsding, oder hat in ne gewisse Richtung zuviel davon..und das Politiker sich auch mal irren, wäre ja schlecht wenn dies nicht der Fall wäre. Da gibts sicher schlimmere Flachpfeifen, sogar in Amt gehievt und trotz Murks überlebt, gell Herr Scheuer und Herr Dobrindt..

Verblüfft war ich allerdings schon, dass sie sich den Oskar rausgelassen hat, vielleicht wars ja auch ein Coup.
Der wird ja auch bald 80 und hat ordentlich wohl was auf der hohen Kante. Könnte man also sagen, " die Rente ist sischer..".

Gysi war übrigens auch eine Bereicherung. Man sollte Personen in der politischen Landschaft nicht zu sehr auf die Feinwaage legen, das ist kein einfacher Job, sondern eher ein Haifischbecken. Und ehrlich gesagt, wer von uns hätte Lust sich den langen komplizierten Weg und ständigen Zirkus anzutun? Ich nicht.
 
mcmrks

mcmrks

Aktives Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
1.283
Punkte Reaktionen
613
Ach die Lady Sahara mit dem konsequent strengen Bürstenhaar (…)
…kann auch anders 😉

1664900090535.jpeg
quelle: der spiegel
 
Nutzloser

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
2.081
Punkte Reaktionen
1.607
Dank der Nichtlieferung von Gas, hat Russland nun dafür gesorgt, dass Deutschland viel Geld spart, weil die Verträge nun nichtig sind.
Ja das ist ja natürlich Käse woher weißt du das überhaupt nicht geliefert wurde? Es wurde ausdrücklich Nordstream zwei dafür angeboten, nur wer hat es nicht geöffnet? Richtig 😉
Vielen Dank Zar Putinowisch
er hat dafür gesorgt dass es immer günstiges Gas 30 % runter Weltmarktpreis gab das hat natürlich der deutschen Staat Industrie gut geholfen und vielleicht auch was zum Wohlstand beigetragen denn günstige Energie ist ein Garant für Wohlstand

aber Putinowitsch kann jetzt nicht mehr dafür sorgen dass du günstiges Gas erhältst, denn ab jetzt wird es immer teurer egal was man macht. Und egal was sie dir im Fernsehen erzählen, dass aus Qatar aus Norwegen aus Dänemark aus Amerika wird nicht der deutschen Industrie ausreichend sein…. Ich erinnere noch mal an Peter Boehringer: 2000 km Länge mit Gas gefüllte Züge verbraucht die deutsche Industrie in 6 Stunden.

Deine Fragen sehen aus wie eine offizielle Meldung, ist aber nur kompletter Schwachsinn.
Wie gesagt, noch mal: diese Fragen habe nicht ich gestellt diese Fragen wurden von der Opposition an die Regierung gestellt und sie wurden nicht beantwortet… denn so wie es aussieht wurde in einem Zeitraum kein Gas bestellt und dann wird auch nichts geliefert O-ton Sahra …

ja die Verträge bis 2036 sind fest, und nee ich weiß nix besser aber ich bin gut informiert.

es ist ja sowieso egal euer Wirtschafts Minister hat ja kein Bock auf günstiges Gas, also muss die Bevölkerung drunter leiden. Und diese Inflation ist nicht mehr zu stoppen, es wird ein langsam schleichender Tod des Euros kommen, das hat aber allerdings nichts mehr mit dem Krieg zu tun, sondern mit den Billiarden Ankäufe am Anleihemarkt der EZB …. Das einzige was helfen würde wären Leitzinsen zwischen 8 und 15 % von der EZB. Die werden aber nicht kommen, weil wenn die kommen sind alle Südländer sofort pleite, aber macht ja auch Nix der deutsche muss ja dann dafür gerade stehen mit den Target 2 Salden In Billionen Höhe. Leider gibt es nur ein paar Politik Rentner die das aussprechen und ein paar Wirtschaftsweise meistens immer nur dann wenn sie in Rente gegangen sind, vorher in der Politik oder in der Wirtschaft machen Sie den Mund natürlich nicht auf das könnte ja der Karriere schaden.

ich bin ganz ehrlich, die Energiepreise oder die Gaspreise das macht mir überhaupt keine Sorgen, Sorgen macht mir die Inflation und das was nach Putin kommt………

wer war das übrigens noch mal mit der Sabotage an den Pipeline? fragen wir doch mal den renommierten Professor Jeffrey Sachs … mehr Qualifikationen als er kann man nun wirklich nicht mehr haben aber wahrscheinlich ist er auch nur ein Schwurbla ✌️😂✌️ Ich schick euch trotzdem viel Liebe 🫶 🥰 🫶
 
Zuletzt bearbeitet:
Coolman

Coolman

Mitglied
Dabei seit
19.01.2022
Beiträge
224
Punkte Reaktionen
337
wer war das übrigens noch mal mit der Sabotage an den Pipeline? fragen wir doch mal den renommierten Professor Jeffrey Sachs
Genau, der Mann hat Ahnung!
Hier mal ein Zitat aus der Berliner Zeitung:

Mehrere Personen sollen Sachs gegenüber im Privatgespräch geäußert haben, dass sie die USA für verdächtig hielten. „Auf der ganzen Welt denken Personen, mit denen ich geredet habe, dass die USA dies getan hat“, so Sachs.

Wenn das mal keine stichhaltige Beweise sind :crack:
 
Barry Lyndon

Barry Lyndon

Aktives Mitglied
Dabei seit
02.09.2009
Beiträge
1.095
Punkte Reaktionen
1.767
Nein. Natürlich sind die Preise gestiegen. Aber diese hochgepushten Geschichten, in der die arme Rentnerin Lieschen Müller den Abschlag verzehnfacht hat sind eben nur alberne Sensationsmache. Und ja, natürlich muss man etwas gegen die gestiegenen Preise tun. Und helfen, wo es wichtig ist. Das erreicht man aber nicht durch das Öffnen von NS2 oder den "Verhandlungen" mit dem Aggressor, der sich eben nur Gebiete einverleiben will.

Wofür? Das Einkommen von Wagenknecht und Lafontaine? Und keine Sorge, den Springerboulevard werde ich hier nicht zitieren. Die machen bekanntlich einen großen Teil ihrer Auflage durch das Schüren von Angst und Verbreiten von eingefärbten Meinungen. Alleine wenn ich die Hackfresse von Ronzheimer mit Stahlhelm sehe... Ich kann gar nicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte.


Hast mich erwischt. Aber was ist dann bitte mit "Der Russe friert nicht"?
Eze, ich zahle ab Oktober fast 500 Abschlag für Gas, statt der bisherigen 160 … glaubst Du das oder nicht? Von 5,6 auf fast 18 pro KWh. Meiner Meinung nach hört man viel zu wenig darüber, wahrscheinlich kommen die Erhöhungen zeitversetzt.
 
Nutzloser

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
2.081
Punkte Reaktionen
1.607
Mehrere Personen sollen Sachs gegenüber im Privatgespräch geäußert haben
Wenn das mal keine stichhaltige Beweise sind
Du gibst dir doch schon selbst die Antwort, mehrere Personen "sollen" hätte, würde, könnte, vielleicht🙈 und dann noch Berliner Zeitung hatten die nicht mal den Pulitzer Preis gewonnen 🏆 😁 ? informiere dich nicht über Dritte, informiere dich bei ihm persönlich in den Talkshows oder in den Nachrichtensendungen, schau sie dir an auch wenn sie auf Englisch sind solltest du das verstehen. Und mit keinem Wort habe ich Beweise erwähnt... du musst schon sachlich richtig bleiben, und nicht irgendetwas dazudichten.

5,6 auf fast 18 pro KWh. Meiner Meinung nach hört man viel zu wenig darüber, wahrscheinlich kommen die Erhöhungen zeitversetzt.
Das ist das was ich ja schon immer gepredigt habe, die Leute in Deutschland denken die haben jetzt den Peak erreicht… Von wegen, jetzt langsam laufen erst die Kontingente aus die noch im letzten Jahr eingekauft wurden, und dann wird richtig bepreist und dann werden sich viele umschauen aber richtig…. da werden dann viele von ihrem Nettogehalt 80 % nur für die Wohnkosten veranschlagen.
 
Mad Mac

Mad Mac

Mitglied
Dabei seit
28.07.2022
Beiträge
439
Punkte Reaktionen
271
in den Nachrichtensendungen, schau sie dir an auch wenn sie auf Englisch sind solltest du das verstehen.
Das ist ein wirklich nutzloser Hinweis. Nicht jeder hier im Forum versteht Englisch bzw. so gut Englisch.
 
Smiley007

Smiley007

Mitglied
Dabei seit
28.04.2022
Beiträge
246
Punkte Reaktionen
261
Ja das ist ja natürlich Käse woher weißt du das überhaupt nicht geliefert wurde? Es wurde ausdrücklich Nordstream zwei dafür angeboten, nur wer hat es nicht geöffnet? Richtig 😉
Falsch, denn geliefert wurde seit Wochen nix mehr


er hat dafür gesorgt dass es immer günstiges Gas 30 % runter Weltmarktpreis gab
wieder falsch, denn sonst hätte Russland mit dem bis zuletzt gelieferten Gas in 2022 nicht Gewinne von zusätzlichen Mrd Euro eingefahren

denn ab jetzt wird es immer teurer egal was man macht.
das ist es mir jeden Euro wert, solange der Euro nicht mehr nach Russland geht
 
Nutzloser

Nutzloser

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.11.2014
Beiträge
2.081
Punkte Reaktionen
1.607
Falsch, denn geliefert wurde seit Wochen nix mehr
Natürlich wurde nichts geliefert, habt ihr ja selbst für gesorgt habt ihr euer Gas über Yamal Pipeline nach Polen gepumpt aber woher willst du wissen dass überhaupt was bestellt wurde? Das ist ja auch die Frage der Parlamentarier die nicht beantwortet wird……

wieder falsch, denn sonst hätte Russland mit dem bis zuletzt gelieferten Gas in 2022 nicht Gewinne von zusätzlichen Mrd Euro eingefahren
Russland hat Deutschland immer unter 30 % Marktwert das Gas verkauft, siehe jährliche Pressekonferenz von Putin selbst wo Journalisten aus aller Welt sind und Fragen stellen, das wird eigentlich in allen Ländern übertragen nur halt in Deutschland nicht… warum wohl? Und die zusätzlichen Gewinne die Gazprom hat die sind jedes Jahr gewesen, und kommen jetzt natürlich durch die Asien Verträge zu Stande und letztes Jahr der dicke China Vertrag ….weil Europa ja kein Interesse hat mehr, glaub mir es finden sich mehr Abnehmer als Russland Gas verschicken kann. Es wird auch nächstes Jahr wieder Rekord Gewinne geben. Mit oder ohne Europa. Übrigens hat Deutschland Indien dieses Jahr 10 Milliarden € an Entwicklungshilfe gezahlt, danach war eine russische Delegation dort und die kaufen natürlich Gas von der “Kohle“ 👍😁👍 Mach dir also da keine Sorgen, dein Steuergeld kommt schon nach Gazprom 😋
das ist es mir jeden Euro wert, solange der Euro nicht mehr nach Russland geht
Das mag dir und mir egal sein, aber es gibt immerhin noch Leute die darauf angewiesen sind, es gibt die Industrie die darauf angewiesen ist.Toll das du deine Landsleute einfach so hängen lassen willst, denn günstige Energie bedeutet Wohlstand und Entwicklung…. Und dann geht dein Gas Euro lieber nach Saudi Arabien 👍 die haben doch in der saudischen Botschaft in der Türkei ausversehen den Journalisten Kashoggi zerstückelt, Und sind nebenbei noch am Jemen Krieg (400.000 Todesopfer) beteiligt ich weiß nicht ob dir das was sagt, aber richtig dort ist dein Gas Geld besser aufgehoben 👍👍 super 🙄🙄

Dann viel Spaß mit Saudi-Arabien die niemals so viel Gas liefern können auch Amerika kann nicht so viel Gas liefern wie die deutsche Industrie benötigt, aber nachdem ja hier alles langsam abgeschaltet wird braucht ihr auch nicht mehr so viel Gas und die Grünen haben ja sowieso dann ihr Ziel erreicht, perfekt was will man mehr ? Wenn man in den Wohlstand investieren möchte, dann gibt es heutzutage keine lupenreinen Diktatoren mehr…. Wenn du moralisch dein Gas irgendwo kaufen möchtest bei jemand “gutem“ wirst du niemanden finden, das ist leider so aber irgendwann wirst du das vielleicht auch feststellen.

es geht für Deutschland leider ums nackte überleben für die Bevölkerung, da sollte man doch abwägen woher man sein Gas bezieht, es war ein riesengroßer Fehler eures Wirtschaftsministers kein Gas mehr aus Russland zu beziehen das wird euch auf Jahrzehnte schädigen preislich, die Wirtschaft hat enorme Energiepreis Konkurrenz nun. Das Stahlwerk im Osten stand doch letztens in der Welt ich glaub für für 2000 € haben die ihr Stahl verkauft die Energiekosten liegen aber jetzt bei 6000 € … natürlich wenn sie den Aufpreis weitergeben finden Sie keine Abnehmer mehr weltweit… weißt du eigentlich was hier im Moment in Gang gesetzt wird? Nun ja du wirst es erfahren früher oder später.
schade um Deutschland aber diese Regierung manövriert Deutschland direkt auf das industrielle Niveau von Rumänien und Bulgarien Hier stimme ich natürlich wieder mit Professor Raffelhüschen überein… Das geschieht nicht von heute auf morgen aber in den nächsten zehn Jahren wird es definitiv kein industriellen Aufschwung mehr geben mit teurer Energie, und Deutschland hat schon die höchsten Energiepreise. In keinem anderen Land ist der Strom so teuer. Der Wohlstand wird ab jetzt nur noch in eine Richtung zeigen und die ist nicht nach oben für den Großteil der Bevölkerung. Leider aber wie bestellt so bekommen……
 
erikvomland

erikvomland

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
5.687
Punkte Reaktionen
4.541
Moin.

Ist eigentlich mal jemand drüber gestolpert, wie das mit so Waffenlieferungen finanziell läuft?
USA ist ja im Moment mit 17 Milliarden dabei heisst es. Kriegen die dann ne Rechnung und der Rest macht die Notenpresse mit fleissig neuen Hrywna oder wie könnte das laufen? nur so ein Gedanke grad mal.
 
Ezekeel

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.692
Punkte Reaktionen
8.444
Eze, ich zahle ab Oktober fast 500 Abschlag für Gas, statt der bisherigen 160 … glaubst Du das oder nicht? Von 5,6 auf fast 18 pro KWh. Meiner Meinung nach hört man viel zu wenig darüber, wahrscheinlich kommen die Erhöhungen zeitversetzt.
Also grob Faktor 3. Und nicht die Horrorstorries von Faktor 10.
 
PiaggioX8

PiaggioX8

Aktives Mitglied
Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
4.595
Punkte Reaktionen
3.019
Natürlich wurde nichts geliefert, habt ihr ja selbst für gesorgt habt ihr euer Gas über Yamal Pipeline nach Polen gepumpt aber woher willst du wissen dass überhaupt was bestellt wurde? Das ist ja auch die Frage der Parlamentarier die nicht beantwortet wird……


Russland hat Deutschland immer unter 30 % Marktwert das Gas verkauft, siehe jährliche Pressekonferenz von Putin selbst wo Journalisten aus aller Welt sind und Fragen stellen, das wird eigentlich in allen Ländern übertragen nur halt in Deutschland nicht… warum wohl? Und die zusätzlichen Gewinne die Gazprom hat die sind jedes Jahr gewesen, und kommen jetzt natürlich durch die Asien Verträge zu Stande und letztes Jahr der dicke China Vertrag ….weil Europa ja kein Interesse hat mehr, glaub mir es finden sich mehr Abnehmer als Russland Gas verschicken kann. Es wird auch nächstes Jahr wieder Rekord Gewinne geben. Mit oder ohne Europa. Übrigens hat Deutschland Indien dieses Jahr 10 Milliarden € an Entwicklungshilfe gezahlt, danach war eine russische Delegation dort und die kaufen natürlich Gas von der “Kohle“ 👍😁👍 Mach dir also da keine Sorgen, dein Steuergeld kommt schon nach Gazprom 😋

Das mag dir und mir egal sein, aber es gibt immerhin noch Leute die darauf angewiesen sind, es gibt die Industrie die darauf angewiesen ist.Toll das du deine Landsleute einfach so hängen lassen willst, denn günstige Energie bedeutet Wohlstand und Entwicklung…. Und dann geht dein Gas Euro lieber nach Saudi Arabien 👍 die haben doch in der saudischen Botschaft in der Türkei ausversehen den Journalisten Kashoggi zerstückelt, Und sind nebenbei noch am Jemen Krieg (400.000 Todesopfer) beteiligt ich weiß nicht ob dir das was sagt, aber richtig dort ist dein Gas Geld besser aufgehoben 👍👍 super 🙄🙄

Dann viel Spaß mit Saudi-Arabien die niemals so viel Gas liefern können auch Amerika kann nicht so viel Gas liefern wie die deutsche Industrie benötigt, aber nachdem ja hier alles langsam abgeschaltet wird braucht ihr auch nicht mehr so viel Gas und die Grünen haben ja sowieso dann ihr Ziel erreicht, perfekt was will man mehr ? Wenn man in den Wohlstand investieren möchte, dann gibt es heutzutage keine lupenreinen Diktatoren mehr…. Wenn du moralisch dein Gas irgendwo kaufen möchtest bei jemand “gutem“ wirst du niemanden finden, das ist leider so aber irgendwann wirst du das vielleicht auch feststellen.

es geht für Deutschland leider ums nackte überleben für die Bevölkerung, da sollte man doch abwägen woher man sein Gas bezieht, es war ein riesengroßer Fehler eures Wirtschaftsministers kein Gas mehr aus Russland zu beziehen das wird euch auf Jahrzehnte schädigen preislich, die Wirtschaft hat enorme Energiepreis Konkurrenz nun. Das Stahlwerk im Osten stand doch letztens in der Welt ich glaub für für 2000 € haben die ihr Stahl verkauft die Energiekosten liegen aber jetzt bei 6000 € … natürlich wenn sie den Aufpreis weitergeben finden Sie keine Abnehmer mehr weltweit… weißt du eigentlich was hier im Moment in Gang gesetzt wird? Nun ja du wirst es erfahren früher oder später.
schade um Deutschland aber diese Regierung manövriert Deutschland direkt auf das industrielle Niveau von Rumänien und Bulgarien Hier stimme ich natürlich wieder mit Professor Raffelhüschen überein… Das geschieht nicht von heute auf morgen aber in den nächsten zehn Jahren wird es definitiv kein industriellen Aufschwung mehr geben mit teurer Energie, und Deutschland hat schon die höchsten Energiepreise. In keinem anderen Land ist der Strom so teuer. Der Wohlstand wird ab jetzt nur noch in eine Richtung zeigen und die ist nicht nach oben für den Großteil der Bevölkerung. Leider aber wie bestellt so bekommen……
Alter - du verzapfst hier einen SCheiss der 100% putins Popaganda entspricht.
Das Gas wird deswegen teurer, weil die Nachfarge nicht bedient werden kann.
Das Europa vom russischen Gas abspringt kann weder Cjina noch Indien kompensieren.
Denn: das Gas kam via Pipeline nach Europa - und auf grund der hohen Abnahme kommen auch diese Rabatte zustande.
Nach China gibts aber keine Pipeline mit entsprechender Transportleistung und nach Indien erst recht nicht. Da muss also alles mit Schiff oder Zug transportiert werden.
Und bei China kommt dazu: auch die wenden sich von fossilen Brennstoffen ab und forcieren erneuerbare Energien - und sind da sogar weltführend.
Vor allem das Gas wird zukünftig keine Rolle mehr spielen und wäre spätestens in 15 Jahren zwecks Klimawandel nicht mehr vertretbar.
Wir kämpfen ja nicht nur gegen die Orks, sondern auch immer noch gegen den Klimawandel.
Und da ist Russland eine richtige Umweltsau. Fackeln ihr Gas einfach ab dass sie nicht mehr los bringen und sorenegn Nordstream (bin ich fest davon ünerzeugt dass die Russen das waren) und lassen Megatonnen an Methan in die Atmosphäre donnern.
Was Russland noch verdammt hart trifft: nachdem sich westliche Energie-Unternehmen aus Russland zurückgezogen haben, kommt eine Förderanlage nach der anderen zum Stillstand. Vor allem beim Öl. Denn das pasiert alles mit westlicher Technik für die es nun keine Ersatzteile mehr gibt. Und Russland ist nicht in der Lage da selbst was gleichwertiges auf die Beine zu stellen.

Nun könntest du argumentieren, dass Rusland ja eine neue Pipeline von Sibiren nach China bauen wird.
Auch das ist eine Luftnummer. Das Gelände ist jetzt schon für eine Pipeline äusserst schwierig.
Was Putin euch nicht erzählt: Sibirien taut gerade auf und etliche Ortchaften versinken nun im Sumpf. Sibirien wird innerhalb der nächsten 20 Jahre zum grössten Sumpfgebiet der Erde und nahezu unbewohnbar (vielleicht braucht Putin ja deswegen raum im Westen????).
Und noch ein Problem: die Röhren für so eine Pipeline kommen aus Europa. Das sind nämlich die einzigen die solche Röhren nahtlos herstellen und auch beschichten können - sowohl innen als auch aussen - können.
Also alles was die Kremlins und ihre Orks behaupten, wie gut es doch der russischen Wirtschaft ginge - sind nur Strohfeuer.
Die Automobilindustrie in Russland ist tot.
Hunderttausende von Fachkräften sind abgehauen.
Hunderttausende von Rüsen flüchten vor der Mobilmachung.
Der russischen Armee geht Material und Personal aus und kriegt seit Wochen einen Tritt nach dem andren in den Hintern.
Selbst überzeugte russische Kriegsblogger sind nur noch am heulen.
Mit der Niederlage Russlands in der UKraine wird zudem ein weiteres Fass aufgemacht: denn so manche jetzt noch russisch gesinnten Exklaven werden sich dann auch von Russland trennen.
In Kasachstan merkt man ja schon dass die mehr auf Europa schielen als nach Russland.
Russland ist auf dem besten Weg zurück ins Mittelalter - ein echter Bauernstaat.

Lange Rede kurzer Sinn: Russland ist am Arsch.
Und das beste kommt zum schluss: auflösung und Entwaffnung der russischen Föderation sobald Putin Atomwaffen einsetzt.
Denn darauf wird die USA und die NATO mit sicherheit reagieren. Und zwar mit einem konventionellen Gegenschlag der alles rusische zwischen Charkiw und dem ende des Schwarzen Meeres gnadenlos ausradiert.
Denn die NATO, allen voran USA, können etwas was Russland nicht kann: einen Blitzkrieg im grossen Stil.
Ja - Putin bekommt seine neue Weltordnung - aber nicht so wie er sich das vorstellt.

Russland ist wie eine grosse Kantine: dort schafft man es auch aus hervorragenden Produkten einen Scheissfrass zu machen.
 
erikvomland

erikvomland

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.06.2006
Beiträge
5.687
Punkte Reaktionen
4.541
Also grob Faktor 3. Und nicht die Horrorstorries von Faktor 10.
Irgendwie ists diffus. Ich hab auch schon anscheinend seriöse Aussage gelesen, oder auf DLF gehört, z.B. aus einem Bäckereiverbund, wo nicht von 3-fach Preisen die Rede war, sonder von ca. 150 Tsd. Gaskosten vorher nun auf über 1 Million...
:noplan:
 
fa66

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
17.642
Punkte Reaktionen
7.803
Kriegen die dann ne Rechnung und der Rest macht die Notenpresse mit fleissig neuen Hrywna oder wie könnte das laufen?
Geld wird durch die Notenbanken lizensiert geschöpft und mit dem guten Namen als prompter Bezahler der Zinsen (von Rückzahlung ist da nicht die Rede) beglichen.

Die Welt(betriebs)wirtschaft hat sich selbst ein System gegeben, bei dem den privaten oder öffentlich-rechtlichen Banken erlaubt wird, gegen Hinterlegung eines Sicherungsbetrags von 1 bis 2 Prozent der Kreditsumme bei der Notenbank (bei uns also der EZB, woanders halt eine andere), einfach zu sagen: hier, Lindner, sind jetzt 200G€ für die Wintersicherung.

Mehr als ein Datensatz mit vielen Nullen als Bestätigung kommt da nicht mehr rüber; und den Toner für ein Bisschen bedruckten Kontoauszug haben die allemal noch.

Solange der Kreditnehmer Staat pünktlich die Zinsen begleicht, ist der Bank die weitergehende Tilgung eher schnurz (versuch das mal als Kleinbetrieb oder Mittelständler – obwohl bei denen das Kreditprinzip gar kein anderes ist).

Spätestens, nachdem mit diesem erfundenen Geld echte Güter bezahlt wurden, ist aus dem erfundenen gewissermaßen »echtes« Geld geworden, dem diese Güter als realer Gegenwert gegenüberstehen. Dass das Kreditgeld aber eh grundständig erfunden ist, entsteht volkswirtschaftlich spätestens zu dem Zeitpunkt, wenn die Höhe des Sicherungsbetrags beglichen ist, kein Schaden. Wenn dann wie gesagt auch die Zinsen bezahlt werden, macht die Bank nunmehr auch betriebswirtschaftlich ein Plus.

So gesehen mag der (Staats)kredit gerne platzen, solange nur alle erwarteten Zinsen eingegangen sind. Der Kreditgeldstamm war ja immer nur heiße Luft, äh, erfunden, äh, geschöpft.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Creativer
Antworten
54
Aufrufe
1.423
Creativer
Creativer
Mad Mac
Antworten
3
Aufrufe
268
Difool
Difool
Deine Mudda
  • Umfrage
5 6 7
Antworten
124
Aufrufe
3.350
mcmrks
mcmrks
WeDoTheRest
Antworten
27
Aufrufe
811
TheShire
TheShire
Difool
Antworten
76
Aufrufe
4.236
erikvomland
erikvomland
Oben