Der iPhone und spontane Fragen Thread

M

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
3.169
Punkte Reaktionen
2.058
Klär mich auf: wo?
Ich kann mich nicht erinnern, jemals auf dem iPhone eine Playlist mit Radios erstellt zu haben.
Das habe ich auch nicht behauptet, aber Fragen hast du dazu gestellt und dich ausgelassen.
AgentMax hat Dir sofort den Tipp gegeben, andere Apps zu nutzen und sogar Beispiele genannt, im Verlauf kommen weitere Hinweise (auch von anderen) hinzu.
https://www.macuser.de/threads/der-iphone-und-spontane-fragen-thread.591105/page-181#post-11478085

Edit: Im von AgentMax verlinkten Thread wurdest Du auch schon drauf hingewiesen ;)
(finde ich übrigens nicht so schlimm, wenn sich Fragen wiederholen, aber dann bitte sachlich und nicht in so einem Stil).
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.395
Punkte Reaktionen
1.397
Das habe ich auch nicht behauptet, aber Fragen hast du dazu gestellt und dich ausgelassen.
AgentMax hat Dir sofort den Tipp gegeben, andere Apps zu nutzen und sogar Beispiele genannt, im Verlauf kommen weitere Hinweise (auch von anderen) hinzu.
https://www.macuser.de/threads/der-iphone-und-spontane-fragen-thread.591105/page-181#post-11478085
Gut, dann hatte ich vergessen, dass sowas selbstverständliche, wie eine Playlist mit Radios erstellen bei iOS nicht mehr (anscheinend ab iOS12, wie ich jetzt lese) geht.
Verzeihung: es gibt mittleweile so viele Sachen die nicht gehen, dass ich mit einem Jahr Abstand den Überblick verliere. Da stolpere ich immer wieder über die gleichen Steine.
-TuneIn ist mir ein wertloser Graus: Das ist was für Teenies; die Hälfte meine guten beliebten Sendern mit klassischer Musik ohne Werbung kennt TuneIn nicht.
-VLC ist zu umständlich in der Bedienung
-Safari habe ich genutzt, aber es ist doch nicht so bequem wie eine Playlist.
 
M

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
3.169
Punkte Reaktionen
2.058
Es ist ein halbes Jahr her…
Aber wie schon geschrieben, es wäre kein Problem und weniger auffällig, wenn du einfach nur fragen würdest und nicht immer mit so Nebenbemerkungen ankämst.
Gut, dann hatte ich vergessen, dass sowas selbstverständliche, wie eine Playlist mit Radios erstellen bei iOS nicht mehr (anscheinend ab iOS12, wie ich jetzt lese) geht.
Verzeihung: es gibt mittleweile so viele Sachen die nicht gehen, dass ich mit einem Jahr Abstand den Überblick verliere. Da stolpere ich immer wieder über die gleichen Steine.
TuneIn ist mir ein wertloser Graus: Das ist was für Teenies; die Hälfte meine guten beliebten Sendern mit klassischer Musik ohne Werbung kennt TuneIn nicht.
 
RIN67630

RIN67630

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2021
Beiträge
3.395
Punkte Reaktionen
1.397
Es ist ein halbes Jahr her…
Aber wie schon geschrieben, es wäre kein Problem und weniger auffällig, wenn du einfach nur fragen würdest und nicht immer mit so Nebenbemerkungen ankämst.
Ich merke schon: die Aussagen drin sind Dir unangenehm. Warum? Fühlst du Dich für diese Defizite verantwortlich?
 
C

coffeelover

Registriert
Dabei seit
26.09.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
OT
Vielleicht liegt es auch daran, dass du im "Der iPhone und spontane Fragen Thread" gelandet bist...
/OT
 
M

MacKaz

Aktives Mitglied
Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
3.169
Punkte Reaktionen
2.058
Ich merke schon: die Aussagen drin sind Dir unangenehm. Warum? Fühlst du Dich für diese Defizite verantwortlich?
Nein, die Aussagen sind mir nicht unangenehm, warum auch - ich kann das sogar nachvollziehen, dass da eine Differenz zwischen Erwartungen und Realität besteht und bin mit „Musik“ auch nicht rundum zufrieden. Aber Du kannst auch einfach mal in einem Frage-Thread Fragen stellen, ohne schon vorab rumzukeifen. Sonst fällt das eben auf und man wundert sich, wenn Du die gleiche Frage mehrfach stellst und Dich nicht daran erinnerst.
Aber nun genug OT, Du hast ja die Antworten verlinkt bekommen und kannst schauen, ob Du den Empfehlungen folgst.
 
ms303

ms303

Mitglied
Dabei seit
20.04.2022
Beiträge
132
Punkte Reaktionen
86
Hallo zusammen,
bin ja noch nicht so lange bei Apple, daher verzeiht mir meine vielleicht dumme Frage:
Auf meinem neuen 14 PM mit IOS 16.0.2 kann ich Siri nur aufrufen, wenn eine Internet-Verbindung besteht.
Dies ist auf meinem 13 PM mit IOS 15.7(?) nicht so.
Was läuft bzw. was mache ich da falsch, oder ist das eventuell ein Bug in der 16.0.2?
Vielen Dank im Voraus für Eure Antworten und Unterstützung.
 
BEASTIEPENDENT

BEASTIEPENDENT

Aktives Mitglied
Dabei seit
26.10.2003
Beiträge
2.590
Punkte Reaktionen
363
Weiß jemand, warum ich bei Carplay zwar Termine mit ordentlichen Adressen aufrufen kann, aber die Adressen nicht anklickbar sind, es keine Chance gibt, dass Karten dahin navigiert? Ich muss den Termin auf dem iPhone aufrufen, dort kann ich die Adresse aufrufen und bei Carplay geht's dann weiter. Was ist da kaputt?

iPhone 12mini, aktuelles iOS 16.0
 
E

Epinephrin90

Mitglied
Dabei seit
04.02.2021
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
15
Ich habe Swiftkey schwerlich vermisst. Gibt es auch fürs iPhone und du kannst sogar deine gelernten Inhalte nutzen, wenn du dich in deinen Account einloggst.
Ich kann mich nicht in meinen Google Account einloggen. Da kommt immer ein Fehler, leider. Haben anscheinend andere auch, dieses Problem. Habt ihr bzgl. Tastatur auch das Problem, dass die Tasten an sich manchmal kleiner werden? Das ist ja auch noch irgendwie Buggy bei SwiftKey...
 
F

fb1909

Mitglied
Dabei seit
21.11.2020
Beiträge
209
Punkte Reaktionen
152
Wird auch nicht durch ein Update behoben werden. Swiftkey für iOS wird eingestellt und nächste Woche aus dem Store entfernt.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.767
Punkte Reaktionen
5.932
blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.307
Punkte Reaktionen
1.818
Aha, ich habe keinerlei Probleme mit Swiftkey, kann ich aber trotz Einstellung diese Tastatur weiterhin nutzen oder?
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.767
Punkte Reaktionen
5.932
Aha, ich habe keinerlei Probleme mit Swiftkey, kann ich aber trotz Einstellung diese Tastatur weiterhin nutzen oder?
So lange es bei Dir technisch geht schon. Aber da es keine Updates gibt, können mit neueren iOS/iPadOS-Versionen halt Probleme auftauchen, die nicht mehr behoben werden.
 
blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.307
Punkte Reaktionen
1.818
Ok, danke dir!
Eventuell welche alternative kostenlose App gibt es, die die selben Funktionen anbietet?
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.767
Punkte Reaktionen
5.932
Ok, danke dir!
Eventuell welche alternative kostenlose App gibt es, die die selben Funktionen anbietet?
Ich weiß jetzt nicht genau, was Swiftkey kann, was die Tastatur von Apple nicht kann. Aber Gboard von Google wäre wohl noch eine Alternative.
 
blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.307
Punkte Reaktionen
1.818
In erster Linie dass die Zahlenreihe oberhalb der Tastatur angezeigt wird...
Gboard hatte ich schon vor ein paar Jahren mal getestet, hatte mir nicht gefallen. Werde mal im Appstore reinschauen ob ich was neues finde.
 
geWAPpnet

geWAPpnet

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.12.2007
Beiträge
15.767
Punkte Reaktionen
5.932
In erster Linie dass die Zahlenreihe oberhalb der Tastatur angezeigt wird...
Wenn man die Tatsache kennt und nutzt, dass man die Umschalttaste gedrückt halten kann und dann die Zahlentasten nach der Auswahl automatisch wieder verschwinden, kommt man meines Erachtens auch gut ohne eine solche Zahlenreihe aus. Aber ist natürlich Geschmacksache. Ich finde, die virtuelle Tastatur wurde von Apple über die letzten Jahre schon sehr viel weiter entwickelt. Früher war ja Swiftkey vor allem für das Wischen zwischen den Buchstaben bekannt, aber genau das hat Apple inzwischen auch eingeführt. Und das haptische Feedback seit iOS 16 ist noch mal eine sinnvolle Weiterentwicklung.
 
E

Epinephrin90

Mitglied
Dabei seit
04.02.2021
Beiträge
189
Punkte Reaktionen
15
Wenn man die Tatsache kennt und nutzt, dass man die Umschalttaste gedrückt halten kann und dann die Zahlentasten nach der Auswahl automatisch wieder verschwinden, kommt man meines Erachtens auch gut ohne eine solche Zahlenreihe aus. Aber ist natürlich Geschmacksache. Ich finde, die virtuelle Tastatur wurde von Apple über die letzten Jahre schon sehr viel weiter entwickelt. Früher war ja Swiftkey vor allem für das Wischen zwischen den Buchstaben bekannt, aber genau das hat Apple inzwischen auch eingeführt. Und das haptische Feedback seit iOS 16 ist noch mal eine sinnvolle Weiterentwicklung.
Hö, wie geht das mit den Zahlenreihen bei der Apple Tastatur? Ich fands cool bei SwiftKey Android dass man, wenn man länger auf den Buchstaben geblieben ist, zb ein '=' oder instant ein '?' einfügen kann. Ging ja bei der Apple Version von SwiftKey auch nicht.
Und ich hatte das Gefühl dass Apple nicht so wirklich von deinen Fehlern lernt und oft noch falsche Wörter anzeigt wenn ich 'Fehler' eintippe.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
219
AgentMax
AgentMax
sailingHobbit
Antworten
832
Aufrufe
54.813
Nutzloser
Nutzloser
A
Antworten
6
Aufrufe
239
apfelmartin
A
K
Antworten
2
Aufrufe
150
klemmemem
K
Oben