Der Heimkino Thread

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

WirbelFCM

Mitglied
Mitglied seit
24.01.2008
Beiträge
6.817
Hmmm, hab grad mal nachgemessen: meine "tote Ecke" bietet nur 65x65cm Grundfläche an :(

Interessant wird so eine Konstruktion allerdings, wenn man eine Wohnung neu bezieht und die "Horn-Ecke" gleich in die Schrankwand integriert oder sogar die Trennwände frei setzen und somit den Sub perfekt integrieren kann :p
 

The Grinch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Der Focal war günstig, sonst hätte es auch der kleinere getan. Treffen können wir uns dann gerne mal.
 

stadtkind

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.659
Welche Größe sucht ihr denn?
circa 80cm, wie beschrieben ...

Ihr braucht DIGITALES Kabel.
:noplan:

Wie erkenne ich das? Jedoch ist es ein Neubau, also gehe ich mal von Digital aus!

Wenn Du einen Flachbildschirm mit digitalem Content fütterst, sieht's auch brauchbar aus. Analog kannst Du im Wesentlichen vergessen (Zuspielung über Component geht meist noch gerade so). Günstige Geräte haben allerdings meist miserable Scaler, da brauchst Du dann einen ordentlichen externen Scaler, am einfachsten im AVR.
Component ... Scaler ... AVR :confused:

Der neue muss kein SuperMegaDuperTV sein, aber auch kein Billigschrott - gesunde Mittelklasse (ich fahr nen 3er Touring, nur so als Vergleich ... :Pfeif:) sollte ausreichen.
 

alexxus

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Also 32" bloß? Meinst nicht, das ist etwas klein? Bei der größe ist die Auswahl ziemlich egal, die sind fast alle so ziemlich gleich schlecht. Da wirst du nicht viel Unterschiede zwischen einzelnen Marken bemerken, außer vielleicht im Preis, Haptik und Bedienung.

AVR = Audio/Video-Receiver
Component = Bestimmte Kabelverbindung mit Komponentenkabeln
 

BL|zZard

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
1.352
circa 80cm, wie beschrieben ...



:noplan:

Wie erkenne ich das? Jedoch ist es ein Neubau, also gehe ich mal von Digital aus!



Component ... Scaler ... AVR :confused:

Der neue muss kein SuperMegaDuperTV sein, aber auch kein Billigschrott - gesunde Mittelklasse (ich fahr nen 3er Touring, nur so als Vergleich ... :Pfeif:) sollte ausreichen.
Nein, nicht "Das Kabel" an sich, sondern die Bildinfo muss digital sein ;)

also du brauchst DVB-C. Mit Receiver (und SmartCard für die privaten Sender). ≠ analoges Kabelfernsehen.

Mit den physischen Kabeln hat das nichts zu tun ;)

Dann zum TV: die Mittelklasse liegt wohl so bei 1000 Euro und um die 40-45 Zoll Größe (Achtung, 16:9 hat bei gleicher BildschirmHÖHE immer mehr Zoll als 4:3).

Dann brauchst du, wie schon geschrieben, einen digitalen Kabelreceiver (kriegt man oft auch vom Anbieter, z.B. Kabel Deutschland), der das Bild- und Tonsignal DIGITAL ausgibt (also über HDMI).

Beste Grüße,

Chris
 

BL|zZard

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
1.352
Du oben lesen, dann du verstehen :)

Und ja, 32 Zoll ist "veraltet"...

Bedingt durch sinkende Preise, das 16:9-Format und Gewöhnung an die Bildgröße werden die Fernseher immer größer, und 40 stellt in einem 'normalen' Wohnzimmer die Untergrenze dar.
Und die technische Begrenzung wie bei den Röhrengeräten (die sonst einfach zu groß geworden wären) ist auch weggefallen.

Keine Sorge, man gewöhnt sich ECHT schnell dran ;)
 

stadtkind

Mitglied
Mitglied seit
06.10.2003
Beiträge
4.659
Keine Sorge, man gewöhnt sich ECHT schnell dran ;)
Das glaub ich gerne - das ing damals auch recht schnell vorüber, der Wechsel von 45 auf 80 ... :)

Gibt es Marken (Röhre = Panasonic, so einfach war das mal.. :rolleyes:), die empfehlenswert sind und vielleicht ein paar Stichworte, worauf man achten sollte (100Hz?)?
 

BL|zZard

Mitglied
Mitglied seit
18.03.2006
Beiträge
1.352
Sony ist denke ich immer gut, die haben auch eine gute Menüführung und gute Bildmodi.


Hatte mal einen Samsung, der einfach nicht in der Lage war Letterbox (also 4:3-Bild das aber einen 16:9-Film sendet - mit schwarzen Balken) richtig aufzuzoomen....blödes Ding!
 

alexxus

Mitglied
Mitglied seit
27.08.2006
Beiträge
2.880
Kannst auch immernoch bei Panasonic bleiben, da machste nix falsch. Zumindest im Plasma-Bereich. :)

Empfehlung: Panasonic TX-P42GW10
 

Cosmic7110

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
3.867
schau in den HD thread ;)

Finger weg von phillips und mal bei Samsung umschauen. Gerade die LED Modelle
 

The Grinch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Panasonic oder Pioneer, was anderes kommt mir bei TV nicht mehr ins Haus!
 

Cosmic7110

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
3.867
plasma ist aber leider nicht mehr Stand der Technik und sonst hat Panasonic nix überwältigendes
 

The Grinch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
plasma ist aber leider nicht mehr Stand der Technik (...)
Die Aussage müsste lauten:
LCD ist noch nicht Stand der Technik... :D ;)

Beide haben Vor- & Nachteile, muss man für sich selbst entscheiden. Stromverbrauch empfinde ich aber als ein lächerliches Argument...
 

catmini

Mitglied
Mitglied seit
03.10.2008
Beiträge
770
Beide haben Vor- & Nachteile, muss man für sich selbst entscheiden. Stromverbrauch empfinde ich aber als ein lächerliches Argument...
*anschließ*

plasma ist für meine bedürfnisse das "optimalste"
und der plasma ist noch der kleinste meiner div. stromfresser :D
 

Cosmic7110

Mitglied
Mitglied seit
20.04.2007
Beiträge
3.867
naja 500Watt bei einem 50" Plasma find ich nicht als lächerlich. Und ich bin alles andere als ein stromsparer, arbeite immerhin bei nem Energiekonzern.

zudem ein Voll LED Fernseher nahezu gleichertige kontraste und farben aufweißt wie ein Plasma. und das bei einem virtel des Stromverbrauches. Vom Lärm und platzbedarf brauchen wir garnicht reden.

zum LCD/TFT mussich euch allerdings zustimmen, von denen war ich auch nie Freund
 

The Grinch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Lärm macht keiner meiner beiden Plasmas. Und Strom sollte für die Leute in diesen Thread doch wiklich kein Argument sein, bei unseren Anlagen...?

Hier übrigens nach ewig langer Zeit ein Bild des Schlafzimmer-"Kinos"... Suche jetzt noch nach einer günstigen Soundbar, dann bin ich komplett zufrieden.
http://gallery.me.com/funkstar_x/100780/Bedroom Cinema

Im Wohnzimmer gab ich mich jetzt endgültig entschieden meine Focal LS zu behalten! Wenn der Sub jetzt paßt bin ich soundtechnisch dann auch erstmal happy.....oder sagen wir: "zufrieden"! ;)

Dann drückt mir mal alle die "Bonus"-Saumen, damit Beamer/ Leinwand hier nich vor dem Baby einziehen können :D Und WM gibt's dann auch in "groß", auf den Gartenstühlen auf der Terasse sitzend und mit schön nebenher grillenden Steaks.... *träum*
 

The Grinch

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
07.10.2004
Beiträge
7.208
Saumen = Daumen
nich = noch

Shit, dass man per iPhone nicht editieren kann :(
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.