Der etwas andere "Externe Festplatte wird nicht erkannt"-Thread

mcquack

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
13.07.2006
Beiträge
34
Hallo liebe Brüder und Schwestern,
leider muss ich dieses Forum um einen weiteren Thread bezüglich nicht erkannter Festplatte bereichern, da meine Suche bezüglich meinem Problem hier recht erfolglos war. Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen, denn ich habe folgendes Problem: Meine externe IOMEGA ULTRAMAX DESKTOP PRO (eSATA/USB) Kiste wird von meiner Keksdose (Mac mini G4) zwar erkannt, jedoch erst wenn ich sie anschalte sobald der Rechner das OS X schon geladen hat, oder wenn ich den Mac neu starte. Die Festplatte hängt via USB direkt am Mac. Mac mini + USB Hub + Festplatte bekommen ihren Strom aus einer Master-Slave-Steckdosenleiste, wobei der Mac als Master fungiert. Also wie bereits geschildert: Ich mache den Mini an, Festplatte und Hub gehen automatisch mit an. Rechner fährt hoch, aber im OS X erscheint die Platte weder auf dem Desktop, noch im FDP. Also muss ich immer erst die Platte aus und wieder anschalten, damit sie gemountet wird. Eigentlich ja kein Problem solange die Platte funktioniert, aber mein Mini soll eigentlich seinen Dienst als Medienstation erfüllen und die Festplatte soll automatisch mit dem Rechner starten und mounten, damit (einmal gestartet) auch alle anderen Rechner im Netzwerk auf sie zugreifen können. :confused:
Hat jemand von euch eine Idee die mir weiterhelfen könnte?

lg

Euer MacEnterich
 

falkgottschalk

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2005
Beiträge
24.083
Einfachster Ansat: mache die Platte zum Master an der Steckdosenleiste.
 
Oben