Der eMac ist weg

LetsMac

Mitglied
Registriert
17.05.2005
Beiträge
534
wer hat den gekauft, er war lahm und sah scheiße aus...
und überteuert im vergleich zu einem mini oder imac meiner meinung!
 

dasich

Aktives Mitglied
Registriert
22.08.2004
Beiträge
7.044
komisch, das finde ich sehr komisch. Ich fand den eigentlich, gerade für Anfänger und Schüler, eine gute, kostengünstige Alternative.

dasich
 
K

Karijini

so ist es.
die wollten ihn nicht länger leiden lassen.
tschüß
*wink*
 

Imm

Mitglied
Registriert
26.05.2005
Beiträge
225
dasich schrieb:
komisch, das finde ich sehr komisch. Ich fand den eigentlich, gerade für Anfänger und Schüler, eine gute, kostengünstige Alternative.

dasich

Fand ich auch. Das er aber nie wirklich begehrt war, und jetzt nur noch wenige Käufer fand ist sicher auch klar.
 

macsurfer

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
565
Immerhin hatte er eine modernere Grafikkarte als der mini und kam komplett mit Tastatur und Monitor. Schade für die Einsteiger und Sparfüchse...
 

mj

Aktives Mitglied
Registriert
19.11.2002
Beiträge
9.024
Schade drum, war das doch der einzige bezahlbare All-in-One Rechner von Apple :(
 

janpi3

Aktives Mitglied
Registriert
01.02.2005
Beiträge
8.137
ich finde es auch schade.
Dazu muss sich erst zeigen wie sich die neuen iMacs schlagen.
 

macsurfer

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
565
Die Röhre hatte jedenfalls auch ihre Vorteile, speziell für Photoshopanwendungen...
 

avalon

Aktives Mitglied
Registriert
19.12.2003
Beiträge
28.490
who cares, what the fuck is an emac...:D

Röhrenmonitore sind out und Apple wird wohl wissen wie sich die emacs zum Schluss verkauft haben.

Aber als Einstieg war es nicht das schlechteste.

Schauen wir mal ob es eine Art Nachfolger geben wird..
 

macsurfer

Mitglied
Registriert
17.01.2005
Beiträge
565
Es müsste ein mini mit verbesserter Grafikkarte, internem TFT und Tastatur sein, zum alten eMac Preis... Ob Apple das schafft?
 
Oben Unten