Der DDR3-RAM-Thread (MB, MBP ab Late 2008)

Diskutiere das Thema Der DDR3-RAM-Thread (MB, MBP ab Late 2008) im Forum MacBook.

  1. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.899
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Schon das Vorgängermodell "verkraftet" 8 GB RAM anstandslos. Da sollte das neue Modell also auch kein Problem mit haben.
    Gruss
    der eMac_man
     
  2. gustavmega

    gustavmega Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Danke für die Antwort.
    Stimmt, dass es nur 6GB adressiert werden kann?
    Und wie ist es dann mit der Garantie?
     
  3. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.899
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Wenn Du wirklich das neuste MB-Modell hast, dann erkennt es (ebenfalls wie auch schon das Vorgängermodell) die ganzen 8 GB.
    Gruss
    der eMac_man
     
  4. gustavmega

    gustavmega Mitglied

    Beiträge:
    1.693
    Zustimmungen:
    17
    Mitglied seit:
    19.12.2004
    Super :) Ja, ich habe den MacBook mid 2010.
    Aber kann ich trotzdem im Falle eines Problemes mein AppleCare in Anspruch nehmen?
    Und welche Speicher würdest Du empfehlen?
     
  5. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.115
    Zustimmungen:
    2.899
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Warum solltest Du das nicht können? Es sei denn, Du beschädigst das MB im Fall des Eigeneinbaus. (Dazu muss man aber schon ein sehr ausgeprägter Grobmotoriker sein. ;) )
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. Freeeeak

    Freeeeak Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.11.2010
    Hallo,
    heute kamen meine 2 4GB Riegel und bei aller Angst und Vorsicht habe ich es in nicht mal 5 Minuten geschafft sie funktionstüchtig einzusetzen.
    Habe diese hier genommen, nachdem der andere Versender die bei Bestellung lagernde Ware bis Ende nächste Woche verschoben hatte...haha.
    DSP: http://www.amazon.de/original-DDR3-...Notebooks/dp/B0034PO3FG/ref=pd_cp_computers_1

    bezahlt 124 Euro/8GB...... Danke für Eure Tips und Unterstützung.
    Gruß Finn
     
  7. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Hallo zusammen

    was ist davon zu halten? GEIL hatte ich bei Desktop PC´s nie Probleme gehabt.

    Ansonsten würd ich zum Mehrwert bei Corsair, Samsung oder Hynix zugreifen.

    Es soll für ein White Unibody Late 2009 sein.
     
  8. bosk

    bosk Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Hallo zusammen,
    ne kurze Frage (ich hab auf die schnelle nichts gefunden).
    Und zwar kauft sich ein Bekannter von mir am Montag ein 15" MacBook Pro (Late 2008).. Also das erste Unibody..
    Passen auch hier 8 GB rein?
    Falls die Frage schon gestellt wurde: Sorry, aber ich hab auf die schnelle nichts gefunden...
    Danke euch
     
  9. Cousin Dupree

    Cousin Dupree Mitglied

    Beiträge:
    7.613
    Zustimmungen:
    963
    Mitglied seit:
    07.07.2007
  10. bosk

    bosk Mitglied

    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    76
    Mitglied seit:
    16.01.2005
    Danke Dir :)
     
  11. mastaplan

    mastaplan Mitglied

    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    357
    Mitglied seit:
    24.06.2010
    Wenn ein Macbook Unibody Lat 09 die 8GB erkennt... arbeitet es auch mit 8?

    Bei 4 sind es doch eh nur 3,25GB oder?
     
  12. Rednose

    Rednose Mitglied

    Beiträge:
    5.504
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    3.805
    Mitglied seit:
    26.04.2007
    7,75 GB werden an einem 13er Macbook angezeigt
     
  13. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.225
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Kommt darauf an, obs eine dedizierte oder eine onboard Grafikkarte hat. Das mit der dedizierten arbeitet mit dem vollen RAM, das mit der onboard Grafik zwackt was vom RAM für die Graka ab...
     
  14. Noelliam18

    Noelliam18 Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    04.04.2007
    MacBook Pro aufrüsten - Wenn ja, wie viel geht/ lohnt sich?

    Hey!
    Ich muss Parallels benutzen und es geht recht langsam auf meinem Macbook Pro.
    Überlege deshalbden Speicher aufzurüsten.
    Ab wieviel GB lohnt sich das, so dass man einen Unterschied merkt und wie viel könnte/sollte ich also nehmen?
    Hier mein Mac:Hardware-Übersicht:

    Modellname: MacBook Pro
    Modell-Identifizierung: MacBookPro5,5
    Prozessortyp: Intel Core 2 Duo
    Prozessorgeschwindigkeit: 2,26 GHz
    Anzahl der Prozessoren: 1
    Gesamtzahl der Kerne: 2
    L2-Cache: 3 MB
    Speicher: 2 GB
    Busgeschwindigkeit: 1,07 GHz
    Boot-ROM-Version: MBP55.00AC.B03
    SMC-Version (System): 1.47f2


    Vielen Dank für alle Tipps! DANKE
     
  15. devrandom

    devrandom Mitglied

    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    262
    Mitglied seit:
    29.12.2009
    Das kommt drauf an, wieviel Hauptspeicher du der VM zuweist und wieviel du nebenher an Programmen laufen hast.

    Ich denke, dass du mit 4GB am besten fährst. Lässt sich relativ günstig aufrüsten und in den meisten Situationen wirst du nicht mehr Hauptspeicher benötigen.

    Was für ein Windows hast du denn als Gast installiert? Vista und 7 sind deutlich fetter als XP und bringen beim Einsatz als VM keine wesentlichen Vorteile.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...