$$$ Der Börsen-Thread $$$

BigAppleFan

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.10.2005
Beiträge
946
Reaktionspunkte
65
Hallo Community!

Da ich davon ausgehe, dass hier der ein oder andere wie ich sein Geld an der Börse anlegt, kam mir die Idee, diesen Thread ins Leben zu rufen.

Hierbei soll es in erster Linie darum gehen, über aktuelle Entwicklungen am Markt zu diskutieren. Auch sollen Neueinsteiger von der Erfahrung der "alten Hasen" profitieren.

Würde mich über rege Teilnahme freuen, und hoffe auf anregende Diskussionen. :)

Euer BAF
 
Hier geht ja schon mächtig die Post ab.. :eek:
 
:hehehe: wieso wunderts mich nicht, daß du den thread
aufgemacht hast ??? ;)

aber sorry, trotz dem ich ja bankerin bin, hab ich nicht wirklich
ahnung von der materie.

aber toi toi toi...:D
 
Leute, kauft euch Fonds und lehnt euch entspannt zurück. :p
 
Wohooo, Steves Yuppie-Gang ist gegründet! :D
 
Gute Idee finde ich.
Gerade die Apple Aktie bietet momentan viel zum spekulieren.

@hairyguy Welche denn?
 
Ist Dividendenzahlung an eine Mindest-Haltedauer gekoppelt? Oder kann ich (theoretisch) 1 Tag vor Ausschüttung kaufen und am Tag danach wieder verkaufen?
 
Fonds? Die kosten doch bloß Gebühren. Futures - Öl.
 
Wer ein (ökologisches und ethisches) Gewissen hat und trotzdem mehr Zinsen als beim Spar- und Tagesgeldkonto erwartet, könnte in Ökovision (WKN 974968) investieren.

(Für Informationen die WKN z.B. bei www.consors.de ins Suchfeld eingeben.)

edit: Klar kosten Fonds Gebühren, da werden ja auch Profis bezahlt, die das Geld für dich anlegen. :D
 
mex schrieb:
Ist Dividendenzahlung an eine Mindest-Haltedauer gekoppelt? Oder kann ich (theoretisch) 1 Tag vor Ausschüttung kaufen und am Tag danach wieder verkaufen?


mal abgesehn von der spekulationssteuer ..... reguliert solche dinge der kurs.. also laß es sein...

aktien sollte man grundsätzlich als langfristige anlage sehen und nur mit geld "spekulieren", daß man über hat......
 
Zuletzt bearbeitet:
Verdita, du hast ja doch Ahnung von der Materie! :) :D
 
ich glaube ich kann mich gut zurückhalten aufgrund von Tipps im Forum Geld anzulegen ;)
 
minilux, das klingt aber sehr interessant! :) Lass uns doch ein bisschen an deinem umfangreichen Wissen teilhaben, der Kuchen ist groß genug! ;)
 
Ich möchte kurz folgenden Hinweis geben:
"Beim Geld hört die Freundschaft auf"

Ihr solltet also nicht erwarten, dass dies hier ein längerer Fred wird ;) .
 
hairyguy schrieb:
edit: Klar kosten Fonds Gebühren, da werden ja auch Profis bezahlt, die das Geld für dich anlegen. :D

Erst kürzlich hat ein "Rohstoffexperte" einer großen deutschen Bank, der für Anlagen ab € 200.000+ verantwortlich ist, absolut unwahre und unmögliche Zahlen für Heizölanteile am weltweiten Ölbedarf genannt. Dass ich da keine genaue Prozentzahl nennen kann - okay. Aber von einem "Experten" erwarte ich, dass der sowas weiß. Schließlich verdient er sein Geld damit. Bisher habe ich in diesem Bereich nur Leute getroffen, die quasi genau so wenig Ahnung haben wie ich selbst. Da kann ich mein Geld auch alleine verschleudern und mir die entsprechenden Grundlagen selber aneignen. ;-)
 
ambiguous schrieb:

Du meinst, Du gehst eine Wette darauf ein, dass Öl in einer bestimmten Zeit wieder teurer ist als jetzt?
 
hairyguy schrieb:
Verdita, du hast ja doch Ahnung von der Materie! :) :D

na grundlegendes weiß ich natürlich.. hab das schließlich mal gelernt, so vor 13 jahren :eek:....

aber ich kann keine anlage-tipps geben.

außerdem bin ich eh so vorsichtig..... da verdient man nichts bei :D
 
Zurück
Oben Unten