1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5

Diskutiere das Thema Der Anfänger und spontane Fragen Thread - Teil 5 im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. Laalemanita

    Laalemanita Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Oh je, das wird wie befürchtet komplizierter :(
    Der Router wurde mir vom Internetanbieter gestellt (Movistar Argentinien). Marke ASKEY, Modell RTV9015VW, falls das hilft.
    Airport Express ist die 802.11n Wifi
    Kabel ist wegen der Raumaufteilung keine Lösung, genau deswegen hatte ich mir ja die Airport Express gekauft...
     
  2. starkiter

    starkiter Mitglied

    Beiträge:
    1.587
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    137
    Mitglied seit:
    07.04.2009
    Airport mit oder ohne Kabelanschlüss (Strom)

    Dein Router sollte 2 WLAN Netze aufbauen können. Benutze das eine für dich das andere für deine Studentin.
    Du müsstest in der Bedienoberfläche so etwas finden wie 2,4 und 5 GHz WLAN.
    Mache bitte auf jeden Fall die aktuelle Firmware auf die AirPort Express. Findest du über das Netzwerk Tool auf dem Mac oder iPhone/iPad.
     
  3. Laalemanita

    Laalemanita Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Entschuldige bitte, was meinst Du damit? Die Airport Express hat ein (mitgeliefertes) Stromkabel, das wiederum steckt direkt in einer Steckdose. Die Firmware ist glaube ich aktuell (7.8.1)
     
  4. starkiter

    starkiter Mitglied

    Beiträge:
    1.587
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    137
    Mitglied seit:
    07.04.2009
    Es gab zwei Versionen der AirPort express du hast die neuere mit Kabel. Software ist aktuell. Hast du mal geschaut ob du ein Gastnetzwerk einrichten kannst?
     
  5. Laalemanita

    Laalemanita Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Ich war gerade auf der Seite des Routes, und finde da keinen Punkt, wo ich ein zweites Netzwerk einrichten könnte. Ich muss aber auch dazu sagen, dass ich davon wirklich keine Ahnung habe... Daher ja auch mein Post im Anfänger-Thread :o

    Nochmal zurück zu meiner Ausgangsfrage: es gibt also keine Möglichkeit, dass die Ausfälle NICHT mit dem geteilten WLAN zusammenhängen?
     
  6. starkiter

    starkiter Mitglied

    Beiträge:
    1.587
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    137
    Mitglied seit:
    07.04.2009
    Wahrscheinlich nicht. Du kannst deine Nachbarin ja mal probehalber aussperren.
     
  7. Laalemanita

    Laalemanita Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Ok, dann werde ich das tun und wohl oder übel mein Passwort ändern - so ein Krampf, nur wegen meiner Gutmütigkeit steht mir ein Abend mit Kopfweh bevor (bei mir hängt der Drucker und anderes mehr am WLAN, das Einrichten dieser Netze ist mit ein Graus...) :heul:
    Jedenfalls vielen Dank für die Hilfe!
    Liebe Grüße
     
  8. Aladin033

    Aladin033 Mitglied

    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    22.08.2015
    wenn es dir nichts ausmacht, könnte man sich ja mal via Teamviewer drauschalten und nachsehen, denke nämlich auch, das es möglich sein müsste 2 Wlan Netzwerke einzurichten.
     
  9. Laalemanita

    Laalemanita Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Erstmal danke für das Angebot! Ausmachen würde es mir nichts, aber wegen der Zeitverschiebung wird das schwierig - Ihr könnt wahrscheinlich nur Abends, das ist bei mir Nachmittag und da muss ich arbeiten :(
     
  10. Aladin033

    Aladin033 Mitglied

    Beiträge:
    1.265
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    22.08.2015
    Stimmt, weiter oben stand was von Argentinien..
    Von wie viel Stunden reden wir denn?
    Bzw grade hätte ich Zeit
     
  11. Laalemanita

    Laalemanita Mitglied

    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Erstmal vielen Dank für das Angebot! Es sind 5 Stunden Unterschied... aber ich denke, ich werde mit ihr reden und sie bitten, sich einen anderen Nachbarn zu suchen.
    Nochmals Danke an alle für die Hilfe!
     
  12. Macuser4880

    Macuser4880 Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    118
    Mitglied seit:
    09.07.2018
    Ich habe neulich eine neue externe SSD-Festplatte gekauft. Sie wird ab und zu unter Windows benutzt. Was ist besser, exFAT oder NTFS? Paragon NTFS besitze ich, also es muss nichts dazu gekauft werden, es geht mir darum, was besser/schneller wäre.
     
  13. Keek

    Keek Mitglied

    Beiträge:
    2.834
    Medien:
    25
    Zustimmungen:
    1.372
    Mitglied seit:
    01.07.2010
    Moin,

    nicht direkt Apple bezogene Frage, aber konnte den Fragensammelthread in der Techbar nicht finden, daher:

    kann mich jemand über die Funktionsweise von USB OTG aufklären?
    Sind USB OTG Kabel bidirektional verwendbar oder ist eine Seite immer der Master und die andere der Slave?

    Ich bin auf der Suche nach einem OTG Micro-USB (Type-A, male) [host] nach USB-C (male) [slave] Kabel um ein Smartphone an einem E-Bike Computer laden zu können. Kann aber irgendwie nix passendes finden. 250-300mm Länge reichen aus.

    Bisher war ein solches Kabel im Einsatz, aber das ist nach der Umstellung zu USB-C nicht mehr nutzbar. Ein einfacher Micro-USB - USB-C Adapter hat nicht funktioniert, da offenbar diese OTG Technologie benötigt wird. Alternativ wäre auch ein OTG Micro-USB (Type-B, female) [host] nach USB-C (male) [slave] Adapter möglich.

    Freue mich über eure Hilfe & Tipps.

    Danke und Gruß,
    Keek
     
  14. rechnerteam

    rechnerteam MU Scout

    Beiträge:
    9.077
    Medien:
    37
    Zustimmungen:
    3.165
    Mitglied seit:
    11.12.2006
  15. tamuli

    tamuli Mitglied

    Beiträge:
    1.544
    Zustimmungen:
    1.067
    Mitglied seit:
    21.07.2014
    Ich benutze dieses OTG-Labekabel mit dem Lightning auf Micro USB Adapter von Apple zum Aufladen meines iPhones an einem E-Bike und das funktioniert gut. Und ja das OTG-Ladekabel kann nur in eine Richtung benutzt werden.
    Vielleicht funktioniert dieses Kabel auch bei dir mit einem Adapter. Bei diesem steht zumindest was von OTG.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...