Benutzerdefinierte Suche

Denon 4306 und Mac

  1. diho

    diho Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2006
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    4
    Hallo allerseits,

    stehe kurz davor, mir den oben genannten Surround Receiver zu kaufen. Nun hat dieses Gerät ja neben dem Anschluss für den iPod auch eine Netzwerkverbindung. In der Gebrauchsanweisung von Denon steht aber nur was von Windows und der Digital Living Network Association (DLNA). Apple wird mit keinem Wort erwähnt.

    Da ich meine gesamte CD-Sammlung inzwischen digitalisiert habe, wäre es natürlich schön, wenn ich von diesem Gerät direkt auf die Festplatte meines Mac zugreifen könnte (vor allem da der große iPod inzwischen an meinem Becker-Navi im Auto hängt).
    Nach längerem suchen bin ich jetzt auf EyeConnect von Elgato gestoßen, das den DLNA-Standard unterstützt.

    Hat vielleicht jemand von Euch den 4306 und kann bestätigen, dass er mit EyeConnect oder einer anderen Lösung mit dem Mac zusammenarbeitet?
    Wenn ja, gibt es irgendwelche Probleme bei der Integration in ein bestehendes Netz, auf die man gefasst sein sollte?
     
    diho, 06.01.2007
  2. moranibus

    moranibusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Beiträge:
    4.531
    Zustimmungen:
    184
    Hi,
    schickes Teil, habe ich auch schon mal damit geliebäugelt. Habe einen "alten" DENON AVR-1804 und bin extremst zufrieden. Sehr gute audiophile Qualität für einen AVR Verstärker! Betreibe das Ganze mit AirPort Express und optischem Line Out und höre eigentlich nur noch über Airtunes aus iTunes heraus (mit Klipsch Reference RF-7 Speakern - bin ein Zweikanalmusikfreak!!...:D ). Der Wandler des 4306 ist der Hammer; neuer Standard mit 24-Bit/192 kHz BurrBrown. Wenn du irgendwo einen guten Preis dafür bekommst: zuschlagen!
    Bei den Ethernetgeschichten kann ich dir nicht helfen, du siehst das schon richtig, IMHO.
    LG
     
    moranibus, 06.01.2007
Die Seite wird geladen...