Den ich lieb mein Clammy Bericht

Diskutiere das Thema Den ich lieb mein Clammy Bericht im Forum Ältere Apple-Hardware.

  1. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Also ich fang mal ganz am Anfang an. Als ich letztens meinen Dachboden ausgemistet hatte kahm mir doch tatsächlich mein altes Ibook-Clamshell ( Blue ) in die Hände:) Mit alten Erinnerungen an meine Schulzeit und die Forfreude das Teil wieder Einzuschalten liess ich alles stehen und liegen, und stöpselte es gleich mal ans Netz. Was sehen meine glänzenden Augen; Os9 fährt hoch Jipiiii.
    Gut ne 10 Gig Festplatte war ja auch drinne die machte aber gaaanz seltsahme Geräusche... Gut dachte ich, bringen wier das Ding auf den best möglichen stand der Technik. Ebay; Neuer Akku, 60 Gb Festplatte und 512 MB Ram.
    Alles bekommen und gleich an die Arbeit. Phu ist ein schönes stück Arbeit die Festplatte zu wechseln, ging dann aber recht gut. Gleich angemacht 15 gig für os9 15 gig für Panther 30 gig für daten ( itunes-music , kleine games und videos ) und was soll ich sagen, es läääääääuft. Ich musste das einfach schreiben, in Zuhkunft werde ich ( wieder ) ne menge Freude an dem book haben;)
     
  2. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.224
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    in Zukunft würde ich auch das h weglassen ;)

    nein Spass bei Seite ich habe auch sehr viel Freude an meinem PB G3!
     
  3. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Meistens macht das eben Word für mich :cool:
     
  4. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.313
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    ein Clamshell 466 MHz läßt man auch nicht auf dem Dachboden verschwinden. :cool:

    Viel Freude damit - ich mag es auch! schade nur, daß man den RAM nicht noch weiter ausbauen kann. Aber es war halt noch nicht für OSX gemacht.

    Gruß tridion
     
  5. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Das mit dem Dachboden habe ich auch gedacht ( gaaanz fest schäm )

    Panther läuft zwar ganz ordentlich, wobei gerade für videos Os9 besser geeignet ist
     
  6. autolycus

    autolycus Mitglied

    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Schön das es neben den "Ich brauch immer das Neueste auch wenn ich keinen Plan von Macs habe aber dazugehören möchte, weil Macs gerade in sind" Usern auch noch welche gibt welche sich an Hardware erfreuen, die noch aus einer Zeit stammt als kaum einer wusste das man Apple nicht essen kann :)
     
  7. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Der war gut :D

    Es weckt halt einfach Erinnerungen. Und mal ganz Erlich, Für den Alltag ist es immer noch ganz gut zu gebrauchen, fur Internet und Office Osx Booten, fur Multimedia Os9 booten. Des passt schon ;)
     
  8. autolycus

    autolycus Mitglied

    Beiträge:
    3.067
    Zustimmungen:
    87
    Mitglied seit:
    07.04.2005
    Mein PowerMac ist zwar kein Clamshell, aber trotzdem noch im Einsatz. Läuft aktuell mit 10.3. ganz brauchbar und dient als "Lerngerät" für die nächste Generation Macuser (Tochter) ;)
     
  9. Hupi

    Hupi Mitglied

    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Hihi...
     
  10. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Ok Ok ist jetzt jut!!

    wenn du willst kann ich auch in schweizerdeutsch schreiben, das ist dann wirklich witzig
     
  11. quotenjunge

    quotenjunge Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    15.09.2007
    Du könntest es auch einfach editieren. ;)
     
  12. bund

    bund Mitglied

    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    132
    Mitglied seit:
    13.05.2005
    Die bunten Clamshell iBooks und die bunten iMacs stehen meiner Meinung nach für eine kurze Phase in der Apple Design Geschichte, in der man sich getraut hat, mit dem zu brechen was man bisher optisch gewohnt war und alte Zöpfe auch von der Technik her abzuschneiden (kein Diskettenlaufwerk. USB statt ADB etc). "Think different" - man hob sich auch vom Design unübersehbar gegen die grauen Windows Kisten ab.

    Obwohl der iMac Apple den ***** gerettet hat und das Clamshell iBook ebenfalls ein kommerzieller Erfolg war ist man dann doch auf die weissse eckige Schiene für die iBook-Reihe ( und auch später beim MacBook) und beim PowerBook (später MacBookpro) weg vom satten schwarz hin zum Metall-Look gekommen - und dabei geblieben weil es mehr Mainstream war und sich noch besser verkaufte. Gerade nochmal ein schwarzes MacBook war drin - uff.

    Seit 2001 kauen wir also auf demselben Design mit kleinen Variation rum.
    Die Modelle sind unverkennbar schön, versteht mich richtig, aber doch auch langweilig mit der Zeit.

    Zudem sind die Clammies absolute Langstreckenläufer, fast unkaputtbar und noch immer für viele Sachen zu gebrauchen, gerade die 466MHZ Modelle mit DVD Laufwerk.
     
  13. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    "fast unkaputtbar und noch immer für viele Sachen zu gebrauchen"

    OO wie wie aus meinem Mund gesprochen.
    Hei hast ne coole Homepage, die kannte ich noch gar nicht.
     
  14. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.224
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Da will ich noch mal nachhacken. Ich habe aktuell aufm PB G3 10.4.11 laufen und das tut es für Surfen und Office auch ganz ordentlich. Probleme habe ich momenten nur mit dem abspielen von Videos vor allem DivX. Mpg Videos laufen die meisten zufriedenstellend, nur da die Videos meisten eben im .avi Format sind habe ich da Probleme bei der Wiedergabe (ruckelt).
    So wie du das beschreibst läuft das unter OS 9 besser? Kannst du DivX Videos problemlos anschauen ohne Rucklen? Was für einen Player nimmst du?
    Wäre super wenn mir da einer Auskunft geben könnte!

    lg, manue
     
  15. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005

    Jep DIVX laufen ganz gut unter os9, brauchst einfach den neusten quicktime den es für os9 noch gab ( glaube version 6 war das ) und die divx und xvid codecs, dann rennt das recht flüssig. binn jetzt grad bei der Arbeit, ich poste die downloads dann heut abend. ach ja windows media player für wmv.
     
  16. tridion

    tridion Mitglied

    Beiträge:
    7.313
    Zustimmungen:
    242
    Mitglied seit:
    21.06.2003
    das gilt auch für die bunten iMacs und die "Lampen" ... Apple hob sich ab und hatte wirklich eine Nase für Design! kein Wunder, daß diese Geräte noch immer so gefragt sind.
    Ich finde es auch schade, daß Apple nun vom silbrigen Lifestyle-Look überhaupt nicht mehr abweicht, auch nicht mal bei einem Gerät. Nix Außergewöhnliches mehr. Schön - ja. Aber das ist auch schon alles ...

    Gruß tridion

    PS: ein ein 466er mit DVD, am liebsten in KeyLime - das wär auch noch mein Traum. Deshalb rüste ich mein 366 noch nicht auf ... ;)
     
  17. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.224
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    super Danke für die Infos und die Links die noch kommen werden :D, dann werde ich wohl auf mein PB doch noch OS 9 draufschmeißen.
    Kann mir da jemand Ratschläge geben wie ich das am besten mache ohne mein vorhandenes 10.4.11 zu beschädigen?
     
  18. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    wenn du 2 oder mer volumes hast kannst es auf diese installieren, ansonsten mit der osx cd booten ein image deiner partition auf ne externe platte erstellen, danach zwei oder mehr partitionen erstellen, das osx image auf der einen wieder herstellen und auf der anderen os9 installieren.
     
  19. manue

    manue Mitglied

    Beiträge:
    27.147
    Zustimmungen:
    2.224
    Mitglied seit:
    17.11.2006
    hm das könnte stressig werden, hab nämlich nur eine USB Festplatte und das Image dann per USB 1.1 da rüber zu kopieren dauert ja Jahrhunderte!
    Da muss ich mir wohl noch was einfallen lassen ...
     
  20. neo0077

    neo0077 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    419
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2005
    Per Netzwerk wäre auch noch ne möglichkeit ( jep usb 1.1 wäre dann sau langsahm ):o
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lieb Clammy Bericht
  1. chrischiwitt
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.834
  2. Homer62
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    683

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...