demuxen und dann nach TOAST

Diskutiere das Thema demuxen und dann nach TOAST im Forum Blu-ray, DVD

  1. crucible

    crucible Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Hi,

    folgende Frage:

    wenn ich eine mpeg2 oder mpeg1 datei mit projectx "demuxe"....erhalte ich zwei dateien. Z.B.: eine m2v und eine mpa-datei. diese müsste man in toast (titanium) doch zu einer dvd zusammenführen können. nach hineinziehen der m2v-datei fragt toast nach der audio-datei. nachdem ich diese (mpa) hinzugefügt habe, erscheint der hinweis von toast, daß es keine gültige jam-lizenz gefunden hat. Fängt dann aber trotzdem an die dvd zu erstellen. das lead-out schreiben dauert dann jedoch ewigkeiten und ist am ende nicht von erfolg gekrönt.
    braucht man für mein vorhaben wirklich toast inkl. jam??????
    gruss

    thomas
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    18.179
    Zustimmungen:
    2.749
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Hast du QuickTime Pro? Damit kannst du die beiden Teile (Audio & Video) wieder zusammenfügen. Das solltest du dann mit Toast brennen können!

    Gruß
    Mick
     
  3. crucible

    crucible Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    ooooooops....gerade nochmal mit mit toast probiert.......und klappt!!!!!!!!!!!!!

    komisch nur das toast mir was von fehlender jam-lizenz erzählt, und dann doch die dvd erstellt....inkl. video_ts und audio_ts folder ?????
     
  4. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    18.179
    Zustimmungen:
    2.749
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Naja, wenn's funktioniert - wen juckts?? ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...