Delicious Library 1.6 erschienen!

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von jlepthien, 09.02.2006.

  1. jlepthien

    jlepthien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
  2. jlepthien

    jlepthien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Und gerade eben wollte das Programm noch auf 1.6.1 Updaten :D
     
  3. MacForce

    MacForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Gibt es in dieser Version jetzt die Möglichkeit sämtliche Daten der Einträge inkl. Covers zu sichern?
    Ich habe nämlich vor, mein System wieder neu aufzuspielen, da es mittlerweile viel langsamer geworden ist, weil ich zuviele Freeware-Programme installiert und getestet habe.
    Ja, ich weiss es jetzt..., man sollte nicht jeden Mist installieren. :(
     
  4. jlepthien

    jlepthien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Das konnte man doch schon immer. Liegt alles in ~/Library/Application Support/Delicious Library
     
  5. MacForce

    MacForce MacUser Mitglied

    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2005
    Danke!
    Dann werde ich jetzt mal den Ordner sichern und später nach der Neuinstallation wieder zurückkopieren.
    Sollte ich dabei noch auf irgendwas achten?
     
  6. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Ich habe die Demo gestern mal ausprobiert. Ich bin mit der Funktion aber nicht so zufrieden. Mit der internen iSight werden viele Codes meiner DVDs nicht erkannt. Ich vermute die iSight im iMac kann die Codes nicht richtig fokusieren wenn man sie zu nah an die Kamera hält. Andererseits ist die Auflösung wohl zu gering um den Code auf einer etwas größeren Entfernung noch zu erkennen.

    Mit der externen iSight funktioniert das bestimmt besser, die kann auch sehr nahe Objekte noch scharf abbilden. Aber für die interne iSight sind die Codes auf meinen DVDs fast alle zu klein.
     
  7. jlepthien

    jlepthien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Habe gestern meine komplette Library damit eingescannt. 400 CDs und 100 Dvds. Keinerlei Probleme gehabt. Manchmal scannt er den Code falsch ein. Einfach nochmal testen oder aber bei 18er Dvds muss man auch haendisch eingreifen.
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Also bei einigen DVDs hat es auch funktioniert. Aber viele meiner DVDs haben den Barcode recht klein aufgedruckt, bei diesen hat es nicht funktioniert.

    Ich vermute das es wirklich am Fokus der internen iSight liegt. Die kann sehr kleine Barcodes einfach nicht scharf genug darstellen. Bei Büchern hat es problemlos funktioniert, aber die haben auch einen größeren Barcode.
     
  9. jlepthien

    jlepthien Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Auch bei kleinen ging es hier, jedoch musste man dort schon geduldig sein, das stimmt wohl.
     
  10. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Du sollst sie auch nicht nah dranhalten sondern der Code muss nur irgendwie im Bild sein - 1m Abstand ist okay
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen