Benutzerdefinierte Suche

defekter ipod HDD Tausch

  1. der[mat]

    der[mat] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    habe mir einen iPod 3rd Gen 20 GB gekauft bei ebay. Nunja, auch wenn er als funktionable beschrieben wurde, die Festplatte ist tot. Das interne Diagnose Programm sagt "HDD FAIL", dmesg unter Linux meldet, dass I/O errors auftreten. Alles nicht so prickelnd. Da wie immer bei ebay keine Rücknahme etc will ich die HDD selber tauschen. Hat jemand Erfahrungen damit ? Gibt es für den iPod auch sowas wie die Knowledgebase von www.powerbooktech.com ? Gibt es ausser Toshiba noch andere Hersteller der 1,8" HDDs und worauf sollte man beim Festplattenkauf achten ?

    thx in advance

    der[mat]
     
    der[mat], 22.05.2005
  2. der[mat]

    der[mat] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    So

    iPod ist offen, die Reperaturanleitung von macuser.pcpro.co.uk taugt sehr. Die HDD ist eine ToshibaMK2004GAL. Gibts für ca 100 Euronen. Iomega bietet auch ein Model (USB powered) mit 40 GB an. Aber besser ist sicher die Toshiba zu nehmen, da Apple diese grundsätzlich verbaut. Na dann schaumer ma wie´s weitergeht......

    der[mat]
     
    der[mat], 22.05.2005
  3. sebi4

    sebi4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ja, kannst uns dann ja informieren!
     
    sebi4, 22.05.2005
  4. Dogio

    DogioMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Wenn bei ebay steht, dass er funktioniert, erdas aber nicht tut, hat du sehrwohl ein Rückgaberecht.
     
    Dogio, 22.05.2005
  5. sebi4

    sebi4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Ja, aber manchmal heißt funktionabel auch:

    Beim letzten probieren klappte er prima, etc.
     
    sebi4, 22.05.2005
  6. cschirmbeck

    cschirmbeckMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    0
    @sebi4

    Trotzdem würde ich das so nicht akzeptieren. Da könnte ja jeder anfangen, seine defekten Geräte als "voll funktionsfähig" zu verkaufen und den Defekt dann auf den Versand schieben. Wenn etwas als funktionstüchtig verkauft wird, muss es so auch beim Käufer ankommen. So einfach ist das.
     
    cschirmbeck, 22.05.2005
  7. sebi4

    sebi4MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    427
    Zustimmungen:
    0
    Aber ich denke man sollte nett und freundlich beim Verkäufer anfragen und ihm erstmal davon berichten. Vielleicht lässt er sich auf eine kleine Preiszurückerstattung ein.
     
    sebi4, 22.05.2005
  8. der[mat]

    der[mat] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hi *

    danke für die Anteilnahme. Ja der iPod tut wieder. Eine MK2004GAL eingebaut, HFS formatted, tut wieder. Also war die HDD defenitiv kaputt. Zum Thema ebay, for those who may concern. Habe den Artikel mal getrackt bei ebay und siehe da, der Typ von dem ich ihn habe hat ihn auch bei ebay gekauft. Nur, in dieser Auktion wurde er als defekt beschrieben und auch so verkauft, in der Auktion wo ich ihn kaufte war er dann funktionsfähig. Allerdings liegen zwischen den Auktionen keine 10 Tage. Und er hat mir versichert, dass er bei ihmfunktioniert hat. Ich sehen hier eindeutig Betrug und das steht als Straftatbestand eindeutig über dem allseits geliebten Satz bezgl des Fernabsatzgesetzes. Ich denke, dass ich aber die Kosten für die Festplatte bekommen werde. Eine Reperatur passiert schliesslich auf meine Kosten/Risiko (auch wenn ich schon 2 ibooks wieder lauffähig gemacht habe..) und ich lass mich eben nich gerne bescheissen.... that´s it.
    Auf jeden Fall finde ich den iPod sehr hypsch und neben dem iB00k sieht er aus, als würden sie zusammen passen und füreinander gemacht sein. Ein paar kleine Macken sehe ich noch,aber da werde ich hier im Forum mal suchen....

    regards

    der[mat]
     
    der[mat], 28.05.2005
  9. mkey

    mkeyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.01.2005
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Jo dann geb dem Sack mal saures und weiterhin viel Spaß mit deinem neuen, funktionstüchtigen iPod!
     
    mkey, 28.05.2005
  10. der[mat]

    der[mat] Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    1
    Hi

    also, ich habe vom Verkäufer die Festplatte erstattet bekommen, das einbauen ist eh mein "Risiko", aber egal, weil schon geschehen. Nun tut das Ding wieder, ist auch echt einfach mit dem iPod, iBooks aufmachen und reparieren ist schwieriger...

    tja, life can be so simple

    PS die HDD im iB00k klappert, mift......
     
    der[mat], 31.05.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - defekter ipod HDD
  1. Gerhard Mayer
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    247
    Gerhard Mayer
    14.07.2017
  2. AlfredB
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    325
    AlfredB
    07.06.2017
  3. Italiano Vero
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    878
    Macschrauber
    27.05.2017
  4. rcprinz

    iPod Touch ipod Tough Bluetooth In Ear

    rcprinz, 10.05.2017, im Forum: iPod
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    243
    rcprinz
    10.05.2017
  5. jonase
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    783