Benutzerdefinierte Suche

Defekter iMac G5

  1. giesd-ro

    giesd-ro Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe mal eine Frage.
    Ein Kumpel von mir hat einen defekten iMac G5. Wie kann ich die Daten von der SATA Platte sichern wenn ich keinen anderen MAC habe ?
    Geht das auch unter Windows ?

    Danke ;-)
     
    giesd-ro, 16.12.2005
  2. Lynhirr

    LynhirrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Zumindest kann ich Daten die ich vom Mac auf CD spiele, hier auf die Windowsplatte spielen und verwenden.

    Aber warum hat der Freund denn kein Backup-Konzept? CD, DVD, externe Platte? Er braucht ja nur die Daten zu sichern ...
     
    Lynhirr, 16.12.2005
  3. giesd-ro

    giesd-ro Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hat er ja, aber schon lange nicht mehr gemacht..........
    Is typisch für User die noch nie nen Datenverlust hatten.

    Der Mac läuft zwar aber net lange (ca. 5 Minuten) muss halt versuchen in
    der Zeit die Daten auf externe Platte zu sichern.

    Merci
     
    giesd-ro, 16.12.2005
  4. Lynhirr

    LynhirrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Ja, die unbedarften User ;)

    Was fehlt dem Mac denn genau und was plant ihr zu unternehmen?
     
    Lynhirr, 16.12.2005
  5. xound

    xoundMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.07.2005
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    laeuft der mac denn im target disk mode?

    es gibt in jedem fall windows software, die in der lage ist mac-formate zu lesen.
    evtl. win notebook dranklemmen und auf die daten zugreifen.

    bzgl. der software mal google fragen.
     
    xound, 16.12.2005
  6. giesd-ro

    giesd-ro Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Werde den iMac zur Rep bringen.

    Fehlerbeschreibung:

    ca. 10 Minuten nach den starten fängt der Bildschirm an zu flackern und dann hängt er sich komplett auf.
    erneutes einschalten bringt nichts (die dritte status LED auf dem mainboard bleibt aus)

    wenn mann dann 30 minuten wartet läuft er wieder für 10 minuten ;-)
     
    giesd-ro, 16.12.2005
  7. Lynhirr

    LynhirrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Lynhirr, 16.12.2005
  8. Lynhirr

    LynhirrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Der iMac G5 kann Target-Modus, aber nur per Firewire ...
     
    Lynhirr, 16.12.2005
  9. giesd-ro

    giesd-ro Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.05.2005
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0

    Der iMac ist aber nicht in diesem Seriennummern bereich, deswegen weiß ich nicht ob das der bekannte Fehler ist....
     
    giesd-ro, 16.12.2005
  10. Lynhirr

    LynhirrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2005
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    352
    Hat er eh noch Garantie?

    Andere Idee: Interne HD ausbauen und die Externe rein, von CD starten (C-Taste beim Start drücken) System drauf und fertig.
     
    Lynhirr, 16.12.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Defekter iMac
  1. EdgarAllenFlow

    Defekter iMac 2010

    EdgarAllenFlow, 31.12.2015, im Forum: iMac, Mac Mini
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    2.133
    Landlord24
    17.01.2016
  2. Gulq
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.289
  3. McLaure
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.542
  4. msg
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    628
  5. endega
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    690