1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deckblatt-Idee für Facharbeit, Thema "Zonenkinder, (N-)Ostalgie- Realität in der DDR"

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von tzippy, 19.03.2004.

  1. tzippy

    tzippy Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    hallo leute!
    ich dachte mir, hier im forum sind eigentlich immer nette, hilfsbereite und kluge köpfe zugegen, deshalb frag ich einfach hier mal nach.
    meine freundin schreibt facharbeit im fach deutsch ueber oben genanntes thema. wollte ihr etwas unter die arme greifen und hab ihr angeboten ein deckblatt zu gestalten =)
    hab da zwar schon eine grobe idee, evtl was mit ampelmännchen zu machen, die aufeinander zugehen, aber was shlagt ihr vor?
    Es geht um das buch "Zonenkinder" von jana hensel und im weiteren um kinder die ihre jugendzeit in der wiedervereinigung erlebt haben, probleme, identifikation mit dem westen etc.

    wär echt dufte =)

    danke im vorraus!

    mfg marco
     
  2. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Das "Logo" von der Fahne sollte unbedingt mit rein.
    Wenns um Jugend und Kinder geht wahlweise auch das von der FDJ.

    Z.B. ein Kreis von den Ampeltypen mit den ausgebreiteten armen und in der Mitte und in der Mitte die beiden Parteilogos.
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Sehr geil wäre ein FDJ-Logo. Statt "FDJ" dann "FACHARBEIT" (evtl. in 2 Zeilen) im FDJ-Font.

    Mal ganz OT: Räusper. Mit dem "Westen"(=alte Bundesländer) habe ich mich nie identifiziert und ich glaube das hat wohl kein "Zonenkind" (das Buch habe ich mal verschenkt und "quergelesen", scheint sehr gut zu sein). Bin allerdings noch etwas jung. In Zonenkinder geht es mehr um die ca. 5-9 Jahre älteren.
     
  4. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2
    Die Idee mit den Amplemänchen finde ich gut.

    Aber bei der FDJ-Flagge würde ich aufpassen. Meines Wissens nach ist die öffentliche Zurschaustellung von Symbolen der FDJ in den alten Bundesländern als Verfassungswidrig eingestuft (im den neuen Länder komischerweise nicht).

    Bitte nicht falsch verstehen, soll nur ein Hinweis sein.
     
  5. A. Onassis

    A. Onassis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.12.2003
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    1
    Das ist ja quasi-wissenschaftliche Arbeit. Dafür darf man sich sogar ne Kopie von "mein K(r)ampf" organisieren.
    Da würd ich mir keine Sorgen machen.
     
  6. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    @mcintyre
    Rein interessehalber: hast du zufällig einen Link zu einem Gesetzestext parat? Wüsste ich nix von.

    Allgemein sind solche Deckblätter aber immer nur sehr schlicht.
     
  7. mcintyre

    mcintyre MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.172
    Zustimmungen:
    2
    Da habe ich wohl etwas falsch verstanden.

    Hier mal ein Link der vielleicht Aufklärung bringt.

    Ihr habt natürlich recht, für eine wissenschaftliche Arbeit gilt sowas nicht.
     
  8. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Ja. Hätte mich auch gewundert.
     
  9. T.Eisenhammer

    T.Eisenhammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.02.2004
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Also

    Ich hab an meiner Schule schon 3 superdolle Arbeiten anfertigen dürfen und bei allen galt, dass das Deckblatt schlicht gestaltet werden soll. Also nur mit Titel und Autor darauf.
    Mit Bildern kann man nen Buch bedrucken, aber keine Facharbeit. Das passt nicht, denke ich.

    MfG, T.Eisenhammer.
     
  10. Lazarus2k

    Lazarus2k MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.12.2002
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe letztes Jahr Facharbeit geschrieben, und Bilder und Ähnliches auf dem Cover standen ausser Frage.


    Auf das Cover gehörten nur Titel und Name des Schreibenden und vielleicht noch ein Untertitel, das alles in einer festgelegten Größe und in Arial.