Deaktivierte Software genehmigen

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
Hi Leute.
Ich habe eine wichtige Driver-Software herunterladen müssen, für meinen DJ-Controller, bei der, der Zugriff verweigert wurde und diese nun auf der Blacklist (Deaktivierte Programme) steht.
Wie kann ich sie freischalten?
Ich hoffe mir kann jemand helfen, weil ich diesen Treiber dringend brauche.
 

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
Unter Programme - Dienstprogramme - Systeminformationen - Software - Deaktivierte Software.
 

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
Hast du eine Idee, wie ich das gelöst bekomme?
 

Ciccio

Aktives Mitglied
Registriert
29.08.2007
Beiträge
2.015
Hast du eine Idee, wie ich das gelöst bekomme?

#DJ,

offenbar hast du den Hinweis von Ekki nicht verstanden.

Also schreibe ich ganz langsam, weil du vielleicht nicht so schnell lesen kannst :

Welcher Computer?
Welches Betriebssystem?
Welcher Treiber meldet sich als deaktiviert?

Wenn das dein Geheimnis bleibt, dann ist dir nicht zu helfen.

Gruss, Ciccio
 

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
Ein MacBook Pro 13 2020 mit M1 Chip und 8GB RAM. Auf ihm läuft Big Sur 11.6. Der Treiber des Pioneer DDJ 1000 wird deaktiviert.
Besten Dank dir im Voraus :)
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
1.628
Hast Du die Installationshinweise von Pioneer genau beachtet und insbesondere die Erweiterungen innerhalb der Zeitspanne freigegeben?
 

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
in der Beschreibung des Treibers steht nichts mit einer Prozessortauglichkeit. Ich habe alle Installationshinweise beachtet und alles so durchgeführt, wie vorgegeben. Was meinst du mit einer Freigabe innerhalb der „Zeitspanne“?
 

MacKaz

Aktives Mitglied
Registriert
12.01.2020
Beiträge
1.628
Wenn ich nicht das falsche Modell genommen habe, ist es M1 tauglich und es gibt Installationshinweise dazu.
Du musst die Erweiterungen in den Systemeinstellungen freigeben (was allerdings nicht ungewöhnlich ist).
Dabei wartet das System nicht ewig auf Dich.

Also kurz: Hast Du während der Installation Sicherheits-Systemeinstellungen angepasst?
 

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
Während des ersten Installationsversuch hatte ich daran leider nicht gedacht. Bei den weiteren Malen als ich mein Glück versuchte wurde nichts mehr angezeigt in den Sicherheits-Systemeinstellungen…
 

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
Ich muss gestehen, ich bin kein Mac-Experte. Arbeite damit erst seit kurzem
 

Mihahn

Mitglied
Registriert
06.10.2017
Beiträge
789
Während des ersten Installationsversuch hatte ich daran leider nicht gedacht. Bei den weiteren Malen als ich mein Glück versuchte wurde nichts mehr angezeigt in den Sicherheits-Systemeinstellungen…
Da du scheinbar das Zeitfenster verpasst hast, zitiere ich mich selbst mal aus einem anderen Thread mit ähnlichem Problem; du müsstest dabei Yamaha durch Pioneer ersetzen.

Es könnte sein, dass dein Kext nach der Installation in /Library/Extensions/ liegt. Schau mal in dem Ordner nach. Falls ja, dann kannst du das Terminal öffnen und folgende Zeilen eingeben:
Code:
cd /Library/Extensions
Damit hast du im Terminal den Ordner geöffnet. Nun kannst du dir alle Dateien in dem Ordner anzeigen lassen, indem du eingibst:
Code:
ls
Darin findest du dann ja die Datei, sagen wir mal "YamahaDriver.kext". Die versuchst du zu Laden, indem du eingibst:
Code:
sudo kextload /Library/Extensions/YamahaDriver.kext
Du wirst aufgefordert, dein Passwort einzugeben (nicht wundern, der Cursor bewegt sich nicht bzw. zeigt nicht an, dass du etwas eingibst; einfach Passwort eingeben und [enter] drücken). Das Terminal zeigt dann einen Fehler an, wie:

Das soll auch so sein – du kannst das Terminal wieder schließen. Dafür sollte jetzt in den Einstellungen -> Sicherheit & Datenschutz-> Allgemein wieder die Aufforderung auftauchen, in der du die Erweiterung erlauben kannst ;)

Falls du die Kext nicht in /Library/Extensions findest, sondern in einem anderen Ordner, dann passe einfach den Teil nach "sudo kextload" dementsprechend an.
 

Djmuffin

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.10.2021
Beiträge
8
Sorry für die späte Antwort… Habe nun heute verzweifelt es nochmal ausprobiert, aber der Tipp aus dem Link funktioniert bei mir leider nicht und ich habe keine Ahnung, wie ich Pioneer durch Yamaha ersetzen soll.
 
Oben Unten