dbox -> powerbook nfs

  1. timoken

    timoken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    Habe gestern meine d-box2 (neutrino) in Betrieb genommen. Funzt auch alle spitze. Habe mit der Software "Dbox TV" auch auf dem Mac anzeigen und aufnehmen können.

    Aber wie schaffe ich das, auch ohne diese Software meinen Mac als NFS auf der d-box zum mounten und darauf aufzunehmen? Bekomme auf der dbox immer 'ne Fehlermeldung, dass er keine Schreibrechte auf dem NFS hätte.

    Habe sowieso kaum Ahnung von NFS
     
    timoken, 28.02.2006
  2. Horror

    HorrorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Ich bin erstmal ganz frech und verweise dich auf meine Seite (siehe Signatur). Wenn du das probiert hast, kannst du ja mal berichten und bei Nichtgelingen weiter fragen :)

    Dirk
     
    Horror, 28.02.2006
  3. DON-2

    DON-2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    16
    blöde frage. klappt das von dir beschriebene auch in die andere richtung?

    also freigabe nach deiner anleitung, mounten auf der dbox und dann film/foto/mp3 vom mac über die dbox an tv/anlage?

    hab's mit dem nfs manager versucht und bekomme das laufwerk auf der dbox nicht gemountet.

    DON
     
    DON-2, 28.02.2006
  4. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Ja, geht. Du kannst deine Mp3s auf der dBox mounten und dann über die Anlage wiedergeben.

    Denk dran, das die dBox keinen mathematischen Koprozessor hat deshalb mit Mp3s schon fast ihre Leistungsgrenze erreicht.
     
    SchaSche, 28.02.2006
  5. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88

    [​IMG]

    Bei Mount-Optionen muss "rw" stehen und nicht wie auf dem Bild "ro"

    rw = Read/wirte
    ro = Readonly
     
    SchaSche, 28.02.2006
  6. DON-2

    DON-2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    16
    danke, werde es mal testen.

    filme bekomme ich ja per vlc auf die dbox.


    DON
     
    DON-2, 28.02.2006
  7. timoken

    timoken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    das hört sich schon mal alles sehr logisch an. danke. werde es heute abend probieren und mit feedback rüberkommen
     
    timoken, 28.02.2006
  8. timoken

    timoken Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    8
    ich habe jetzt die aufnahme am klappen.
    allerdings laufen programme mit dolby-digital (primär prosieben und sat1) nicht mehr, wenn spts-booten eingestellt ist. also habe ich es wieder ausgestellt. dann werden bei der aufnahme drei dateien aufgenommen. eine große (videodaten), eine mittlere (ac3-audio) und eine kleine (stereo). sie haben allerdings jeweils das suffix *.0, *.1, *.2
    das kann ich kaum weiterbearbeiten. wenn ich den video-track in *.ts umbenenne, kann ich ihn in vlc usw. abspielen. aber wie kann ich die audiodateien umwandeln, damit ich sie mit dem video muxen kann?
     
    timoken, 01.03.2006
  9. 2fast4thisworld

    2fast4thisworldMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    2
    2fast4thisworld, 01.03.2006
  10. Horror

    HorrorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Mit der avia600, die du momentan drauf hast (d-box --> Service --> uCodes überprüfen sollte bei der Avia 600 etwas mit b022 stehen haben) funktioniert Dolby Digital UND SPTS nicht parallel, das Bild bleibt dann schwarz. Du müsstest dir die b028 auf die Box tun, damit beides parallel funktioniert. Aber ich habe schon von Problemen mit dem Streamen mit der b028 gehört… Ich selber habe die b022 drauf.

    Das Ausstellen des SPTS-Mode ist ungünstig, mit den aufgenommenen Files kannst du am Ende wenig anfangen. Mit aktuelleren Images kannst du den SPTS-Treiber aber on the fly wieder entladen, so dass du (wenn du nicht streamst) ohne Neustart mit DD gucken kannst. Bei Aufnahmen lädst du den Treiber halt wieder. Hier auch ein interessanter Beitrag im Tuxbox-Wiki zu der Problematik:

    http://wiki.tuxbox.org/Neutrino:Einstellungen:Diverse_Einstellungen#SPTS-Mode_Treiber_laden

    Noch ein Eintrag zu den uCodes und den verschiedenen Avia-Treibern (mit Vor- und Nachteilen):

    http://wiki.tuxbox.org/Ucodes

    Wie du die aufgenommenen Files noch retten kannst, vermag ich nicht zu sagen (in der Verlegenheit war ich noch nicht…).

    Dirk
     
    Horror, 01.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - dbox powerbook nfs
  1. CryxDX2
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    872
    Veritas
    16.04.2014
  2. timoken
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    386
    iPodianer
    10.06.2007
  3. 4farbstift
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.666
    4farbstift
    11.04.2007
  4. nepos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    595
    BirdOfPrey
    04.04.2007
  5. nick321
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    672
    MacErik
    13.09.2006