Datum-Bug in 10.2.4

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Hallo MDDler ich hab jetzt die Schnauze voll von diesem Datum-Bug! Hat einer von euch mal ne Mail an Apple geschickt und wenn ja wohin genau? Das sollten wir nämlich nicht auf uns sitzen lassen!! Haben wir die Montagsrechner gekriegt wo sogar die Systemsoftware noch verrückt spielt? Warum ist man mit diesem Rechner so gestraft? Was meint ihr dazu?
:mad:
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
Ganz einfach der Rechner steht nach jedem Neustart beim 1.1.1970, 1:00 Uhr und selbst nach dem Einstellen über den Timeserver bleiben Programme wie Word oder Dreamweaver (Datum einfügen) bei diesem Datum!
Jetzt würd ich gern deinen "motz" hier unterbringen! Ach herrje das geht ja!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gomiaf

Betrifft es vielleicht nur die MDDs von 2002? Meiner hat das nicht. Hey, Ihr 2003-MDDler, hat einer von Euch diesen Bug?

Grüße

Gomiaf
 

Cubelady

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
01.05.2002
Beiträge
598
@gomiaf
Boaaah Ey! Super, macuser hat deine smilies eingebaut! Endlich motz kopfkratz und Co verfügbar für alle!
Na dann warten wir mal schön aufs Firmware-Update?!
 

cooper73

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2002
Beiträge
44
das die nicht etwas sorgfältiger sind, gerade bei den 2002er MDDs.
Die User haben eh die Nase voll und dann passiert sowas...

Ich bin beim nächsten Mal nicht mehr so hinterher, wenn ein Update raus ist.
Never change an running system, man kann es nicht oft genug sagen... :)