Datenverlust nach Netzwerksänderung

csb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
2.997
Gestern habe ich das iBook mit meinem G3/4 über Ethernetkabel verbunden um einen Film zu überspielen. Dazu habe ich die Netzwerkseinstellungen geändert. Anschließend habe ich den Status quo wiederhergestellt, nach einem Neustart waren dann sämtliche Bookmarks, Startobjekte, die Kontakte im Adressbuch und meine Darstellungsoptionen futsch. Entourage blieb unberührt. reparatur der Zugriffrechte und Cocktail haben nix gebracht. Wie kann ich den Rechner wieder in den alten Zustand versetzen?
besonders die Bookmarks fehlen mir, der Rest ist nicht sooooo ein Beinbruch. Achso, Schlüsselbundwiederherstellung wäre auch hilfreich und mein Protheus funzt auch nicht mehr.


Gruß Sebastian
 
Zuletzt bearbeitet:

ratti

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.521
csb schrieb:
Gestern habe ich das iBook mit meinem G3/4 über Ethernetkabel verbunden um einen Film zu überspielen. Dazu habe ich die Netzwerkseinstellungen geändert. Anschließend habe ich den Status quo wiederhergestellt, nach einem Neustart waren dann sämtliche Bookmarks, Startobjekte, die Kontakte im Adressbuch und meine Darstellungsoptionen futsch. Entourage blieb unberührt. reparatur der Zugriffrechte und Cocktail haben nix gebracht. Wie kann ich den Rechner wieder in den alten Zustand versetzen?
Klingt nach einem jungfräulichen Heimverzeichnis. Was zeigt "ls -la /Users/" im Terminal? Ist da wohlmöglich noch ein zusätzlicher Ordner?

Gruß, Ratti
 

csb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
2.997
Das
total 16
drwxrwxr-t 6 root admin 204 26 Mar 2004 .
drwxr-xr-x 51 csb staff 1734 28 Dec 17:40 ..
-rw-rw-r-- 1 csb admin 6148 19 Mar 2004 .DS_Store
-rw-r--r-- 1 root wheel 0 13 Sep 2003 .localized
drwxrwxrwt 9 root wheel 306 4 May 2004 Shared
drwxr-xr-x 83 csb sebastia 2822 27 Dec 23:07 csb


und nun?
 

csb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
2.997
ratti schrieb:
Klingt nach einem jungfräulichen Heimverzeichnis.

Gruß, Ratti
Was heißt das?
 

ratti

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.521
csb schrieb:
Jeder User hat in /User einen Ordner, der heisst wie er selbst. Innerhalb dieses Users befinden sich seine kompletten eigenen Daten (Desktop, Musik, Kalender,...). Dieser Ordner MUSS heissen wie der Kurzname des Users.

Manchmal kommt es vor, daß jemand versehentlich oder aus Unkenntnis diesen Ordner umbenennt. Beim nächsten Neustart legt das System dann diesen Ordner neu mit dem "richtigen" Namen an, und alle Anwendungen sind auf "neu": Schreibtisch leer, alle Settings auf Standard, keine Kalender, Mails, Adressen da...

Deswegen solltest du "ls -la /User" machen.

Leider ist da nicht, was auf ein verrutschtes Heimverzeichnis hindeutet. Nur ein User, "csb".

Hmmm.... vielleicht ist er ja bei einer versehentlichen Mausbewegung verschoben worden. Such doch mal auf deiner Platte nach einem Ordner dieses Namens.

Gruß, Ratti
 

csb

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.04.2004
Beiträge
2.997
So, alles wieder da. Ich habe beim planlos rumklicken den Ordner "Library" aus meine Benutzerordner in einen stinknormalen Dokumentenordner verschoben.

Danke!