Datenübertragung zwischen Mac und Android: Welche Möglichkeiten?

Sunlion

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2009
Beiträge
779
Ich möchte wissen, welche Möglichkeiten es noch gibt, zwischen Mac (Mojave) und Android 9 drahtlos Daten zu übertragen. Bisher nutze ich Bluetooth, weil es immer funktioniert und einfach anzuwenden ist (Datei --> senden --> Bluetooth --> Mac auswählen), leider ist es aber sehr langsam. Ansonsten kenne ich noch Airmore, was aber nicht zuverlässig funktioniert, weil oft keine Verbindung hergestellt werden kann. Wifi Direct scheint auf dem Mac nicht vorhanden zu sein. Einen mobilen Hotspot habe ich nicht ausprobiert, da beide Geräte ja per WLAN im selben Netzwerk hängen und man erst das Netzwerk wechseln müsste.
Welche Möglichkeiten gibt es noch?
 

Sunlion

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2009
Beiträge
779
Ach so, Entschuldigung, ich vergaß zu erwähnen – es geht speziell um drahtlose Übertragung. Die von Euch genannte App kenne ich schon. ;)
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.876
Dann bleibt eigentlich nur die Cloud, wenn es einigermaßen praktikabel, zuverlässig und kabellos sein soll.
 

Sunlion

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2009
Beiträge
779
Dann bleibt eigentlich nur die Cloud, wenn es einigermaßen praktikabel, zuverlässig und kabellos sein soll.
Also zum Beispiel über Google Drive? Hab ich auch installiert, scheint mir aber recht langsam zu sein. Airmore ist da deutlich schneller, funktioniert aber nicht zuverlässig.
Gibt es keine schnelle Direktverbindung über WLAN?
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.876
Die Cloud ist nur so schnell wie deine Internetverbindung. ;)
Gibt es keine schnelle Direktverbindung über WLAN?
Meines Wissens nach keine praktikable und zuverlässige Lösung, wie beschrieben.
 

Sunlion

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2009
Beiträge
779
Meines Wissens nach keine praktikable und zuverlässige Lösung, wie beschrieben.
Wie traurig. Da sitze ich hier mit meiner topmodernen, hochgepimpten, hyperkonnektiven, Multicore-Superhardware, aber leider reden sie nicht miteinander. :rolleyes:
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.876
Doch, aber nicht auf dem Weg, den du einschlagen willst. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Sunlion

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2009
Beiträge
779
Da fällt mir gerade ein, ich habe mir ja Own Cloud auf meinem Webserver eingerichtet, mich aber bisher nicht weiter damit beschäftigt. Wie richte ich denn ein gemeinsames Own-Cloud-Laufwerk bei Android und Mac ein?
 

AgentMax

Super Moderator
Mitglied seit
03.08.2005
Beiträge
46.633
AirDroid sollte auch laufen.
 

bowman

Mitglied
Mitglied seit
08.10.2003
Beiträge
2.634
Da fällt mir gerade ein, ich habe mir ja Own Cloud auf meinem Webserver eingerichtet, mich aber bisher nicht weiter damit beschäftigt. Wie richte ich denn ein gemeinsames Own-Cloud-Laufwerk bei Android und Mac ein?
...:kopfkratz: Du brauchst doch einfach nur die Sync-Clients für Mac und Android zu installieren und auf deinen Account konfigurieren. Zu OwnCloud kann ich jetzt nichts konkretes sagen, da ich schon seit einiger Zeit bei NextCloud bin. Die Clients auf Mac/Pc synchronisieren die Dateien üblicherweise automatisch zum Server, die auf Android/iOS sind im allgemeinen so eingestellt, daß die Dateien nur synchronisiert werden, wenn man sie in der App antippt. Das lässt sich aber ändern, z.B. lässt sich bei Nextcloud einstellen, daß als Favoriten markierte Dateien/Ordner automatisch und vollständig synchronisiert werden, wahlweise nur bei WLAN-Verbindung oder immer. Unabhängig davon gibt es auch die automatische Synchronisierung von Bildern...
 

daryl

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
1.233
Ich nutze fast ausschließlich Google Drive/Google 1 für den Austausch zwischen meinem Pixel und den Macs. Klappt prima, ist zügig und ist dann auf iMac, MBP und iPad synchron. Jetzt weiß ich natürlich nicht welche Daten Du hin- und herschieben möchtest. In meinem Fall sind es in den allermeisten Fällen PDFs, .docs und Excel Sheets. Da reicht mir die Geschwindigkeit. :eek::D
 

Sunlion

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2009
Beiträge
779
Zu OwnCloud kann ich jetzt nichts konkretes sagen, da ich schon seit einiger Zeit bei NextCloud bin.
Ich bin gerade in diesem Moment dabei, Owncloud runterzuschmeißen und Nextcloud zu laden. Außer Fehlermeldungen konnte ich bei Owncloud bisher nichts Sinnvolles herausholen. :confused:
 

Sunlion

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.09.2009
Beiträge
779
Jetzt weiß ich natürlich nicht welche Daten Du hin- und herschieben möchtest.
Überwiegend DNG-Dateien (digitale Negative) von meinem Handy. Da hat eine so um die 25 MB, bei zehn Dateien sind es schon 250 MB. Über Bluetooth dauert das schon mal 'ne gute halbe Stunde.
 

daryl

Mitglied
Mitglied seit
17.11.2009
Beiträge
1.233
Überwiegend DNG-Dateien (digitale Negative) von meinem Handy. Da hat eine so um die 25 MB, bei zehn Dateien sind es schon 250 MB. Über Bluetooth dauert das schon mal 'ne gute halbe Stunde.
Ok, da könnte es mit Google Drive auch mal ne Weile dauern. :rolleyes:
 
Oben