Datenübertagung an Drucker durch Adobe-Software

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von Bastian, 14.03.2006.

  1. Bastian

    Bastian Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    20.06.2003
    Hallo zusammen

    Mir ist aufgefallen, dass bei Software von Adobe (Reader, Illustrator, InDesign) der Druck eines grossen Dokuments mit mehreren Kopien sehr umständlich ist. Das Dokument wird nämlich für jede einzelne Kopie erneut an den Drucker gesendet. Bei besagter Software können dies teilweise sehr grosse Dokumente sein, was enorm lange dauert.
    Ist das normal? Das ist doch der reine Irrsinn, lässt sich das irgendwie korrigieren?

    Gruss
    B
     
  2. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    hi bastian,

    das haengt haeufig damit zusammen, ob du dein dokument sortiert oder unsortiert drucken laesst. wenn du sortiert druckst (1-2-3-4-5 / 1-2-3-4-5 / ...), dann wird jede seite pro kopie einmal uebertragen, wenn der druckertreiber ungeschickt ist oder der druckerspeicher zu klein. wenn du unsortiert druckst (1-1-1 / 2-2-2 / 3-3-3 / ...) dann sollte das dokument eigentlich nur einmal uebertragen werden.

    hth
    sbx

    edit: was hast du denn fuer einen drucker? und aus welcher app schickst du wie grosse printjobs?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datenübertagung Drucker durch
  1. skriptor
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    186
  2. AppleUser82
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    489
  3. ice b
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.495
  4. BayerAspirin
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.526
  5. Al Terego
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    712

Diese Seite empfehlen