Datenübernahme PC-->Mac

  1. macki_2

    macki_2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    So, da ich jetzt bald mein ibook bekomme und mein PC sonst wer bekommt :D habe ich noch ca. 500 Mb Daten, die ich "mitnehmen" will! Ich will sie auf eine CD-RW brennen um sie dann auf mein ibook zu speichern.

    Jetzt meine Frage, kann ich die ganz normal als Daten-CD brennen? Kann MAC OSX die dann auch lesen, nicht dass die Daten im Nirvana landen. Netzwerk kann ich keines mehr einrichten, da mein PC vermutlich schon weg ist, wenn ich mein ibook bekomme.

    PS: Wollte mir eigentlich erst ein Mac Mini kaufen. Aber ein Ibook ist halt schon was schickes und man ist halt mobil! :)
     
    macki_2, 27.01.2005
  2. zwischensinn

    zwischensinnMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    36
    geht ohne Probleme, da DatenCDs im iso9660 format erstellt werden, welches auf allen Plattformen gelesen werden kann.
     
    zwischensinn, 27.01.2005
  3. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    OS X kann PC CD-Roms ohne Probleme lesen. Kein Problem also.
     
    jokkel, 27.01.2005
  4. macki_2

    macki_2 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2005
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, vielen Dank! :)
     
    macki_2, 27.01.2005
  5. Raigma

    RaigmaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Was ist wenn man ein paar GB übertragen will und weder DVD Brenner noch Externe Platte hat?
     
    Raigma, 27.01.2005
  6. jokkel

    jokkelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.692
    Zustimmungen:
    7
    Erst lesen, dann posten, Raigma.

    Daten kann man auch übers Netzwerk oder Firewire übertragen. -> Suchfunktion
     
    jokkel, 27.01.2005
  7. maconaut

    maconautMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2004
    Beiträge:
    2.101
    Zustimmungen:
    132
    GB weise Daten...

    Dann richtet man halt ein Netzwerk ein und schickt die Daten darüber auf den Mac. Oder man lagert sie (DSL!) auf ein Internetlaufwerk aus und lädt sie dann wieder runter. Oder man kauft sich für ein paar Euro ein USB-2.0 oder Firewire Gehäuse, baut die PC-Platte dort ein und hängt sie an den Mac (lesbares Format vorausgesetzt).

    Gruß Stefan
     
    maconaut, 27.01.2005
  8. Audiodynamic

    AudiodynamicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    0
    Vorsicht!! Sofern es Mp3´s, etc. sind,solltest du unter Eigenschaften der Datei(n) schauen ob das Archivhäckchen markiert ist. Wenn ja überall wegmachen da OS X sonst die Dateien ignorieren wird. So war´s zumindest bei mir. Also Tschö
     
    Audiodynamic, 27.01.2005
  9. Raigma

    RaigmaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    113
    Zustimmungen:
    0
    Wieso, was habe ich verpasst?

    Danke für die Vorschläge.
     
    Raigma, 27.01.2005
  10. Schnauzbart

    SchnauzbartMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Da ich auf meinem alten Rechner Viren o.ä. befürchte, mache ich mir Sorgen, dass ich sie bei der Übertragung der Dateien per Memory-Stick auf den Mac mitnehme. Sind die Sorgen berechtigt?
     
    Schnauzbart, 28.01.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Datenübernahme >Mac
  1. RHZ-MAC
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    607
  2. iAlexa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    148
  3. zeitlos
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    431
    MPMutsch
    08.06.2017
  4. ALVARIN
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    1.018
    davedevil
    17.05.2017